Chronisch kranke und behinderte Kinder

Hilfe für chronisch kranke und behinderte Kinder

Fotogalerie

Redaktion

 
Ansicht der Antworten wählen:

Geschrieben von petra1979 am 23.11.2007, 21:41 Uhr

rsv virus

mein sohn ist 15 monatet sit mit 8 monate am rsv virus erkrankt hat eine schräre bronchittis gehabt hat in der nacht sogar sauerstof gebraucht und hat infusion bekommen

jetzt hat er seit dem sommer schon wider 2 mal brochhittis das erste mal reichte das wir mit salbotamol inhalierten mit dem pary boy jetzt hat er es schon wider jetzt inhaliren mit dem inhalier rohr und einem spee einmal mit salpotamol und einmal mit beclomenton das mus er jetzt bis wweihnachten inhalieren

mein kia hat mir gesagt das es bis zu seinem 2 geb mit den bronchen probleme hat und dann nicht mehr hat denn mit dem jemaden erfahrung ob das wirklich nacxh dem 2 geb nicht mehr kommt

und kann man den rsv virus eigendlich auch noch mal bekommen

liebe grüsse petra

 
3 Antworten:

Re: rsv virus

Antwort von crisgon am 24.11.2007, 7:56 Uhr

Den RSV VIrus kann Dein Sohn auf jeden Fall wieder bekommen, aber dieser Virus ist für größere Kinder kein Thema. Wirklich gefährlich ist er nur bei Säuglinge. Mein Sohn, inzwischen 2 Jahre und 9 Monate alt, erkrankte mit 6 Wochen am RSV Virus. Er lag zwei Wochen auf der Intensivstation komplett beatmet, da er selber nicht mehr atmen konnte. Danach zwei Wochen auf der normalen Station mit Sauerstoff. Er hat ein Jahr lang mit dem Pariboy alle 3-4 Stunden inhalieren müssen. Das erste Jahr nach der Erkrankung war schlimm, er hatte mehrere Lungenentzündungen und lag mehrfach im Krankenhaus. Dieses Jahr war es dagegen super. Er hat sich nichts mehr eingefangen und es geht ihm wunderbar. Beim Abhören sind die Lungen aber immer noch nicht komplett normal, er inhaliert deshalb weiterhin mit der AeroChamber 2xtäglich mit Viani Mite. Es wird also wirklich besser mit der Zeit!

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: rsv virus

Antwort von Silvi1209 am 24.11.2007, 10:38 Uhr

Hallo!!

Mein Sohn David erkrankte auch sehr früh an einem RSV Virus. Da war er 4 Monate alt und es ging ihm richtig schlecht.
Er war einige Zeit auf der Intensivstation und musste beatmet werden. Anschließend brauchte er noch eine Zeit lang Sauerstoff.
Zu Hause mussten wir dann regelmäßig weiterinhalieren und er war sehr anfällig für Infekte. Bei einem einfachen Schnupfen wurde er sofort obstruktiv und bekam auch schnell eine Lungenentzündung.
Mit der Zeit wurde es aber besser. Er ist nun 4 Jahre alt und ganz weg ist seine Bronchiengeschichte immer noch nicht. Er nimmt momentan Singulair und inhaliert täglich noch mit Flutide.

Aber es ist schon viel besser geworden, wenn auch langsam.

Den Virus kann man auch mehrmals bekommen. Allerdings ist er nicht mehr so gefährlich je älter das Kind ist.

Noch gute Besserung!

Lg silvia

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: rsv virus

Antwort von oktobertwins am 24.11.2007, 22:24 Uhr

Wir hatten den Virus mit drei Monaten und waren im Krankenhaus zur Beobachtung. Wir brauchten keinen Sauerstoff oder so. Im ersten Jahr danach hatten wir auch öfter Husten, der zwei mal zur Bronchitis wurde. Jetzt ist wieder alles ok.

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Die letzten 10 Beiträge im Forum Hilfe für chronisch kranke und behinderte Kinder
Mobile Ansicht

Impressum Über uns Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2021 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.