Chronisch kranke und behinderte Kinder

Hilfe für chronisch kranke und behinderte Kinder

Fotogalerie

Redaktion

 

Geschrieben von lemima am 23.01.2005, 12:05 Uhr

@ManuMama

Hallo Du,

KISS ist eine Art Verschiebung der Halswirbel. Diese werden mittels Atlastherapie behandelt und wieder in die richtige Position gebracht.
Anzeichen dafür sind z. B. dass die Kinder eine bestimmte Haltung bevorzugen (zur Entlastung), die oftmals aussieht wie ein "C". Wenn du mehr wissen möchtest, schau doch mal unter

www.kiss-kid.de

LG, Katrin mit Lea

 
Unten die bisherigen Antworten. Sie befinden sich in dem Beitrag mit dem grünen Pfeil.
Die letzten 10 Beiträge im Forum Hilfe für chronisch kranke und behinderte Kinder
Mobile Ansicht

Impressum Über uns Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2021 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.