Chronisch kranke und behinderte Kinder

Hilfe für chronisch kranke und behinderte Kinder

Fotogalerie

Redaktion

 

Geschrieben von KarinF am 25.01.2005, 21:49 Uhr

KiGa Kinder

Ich denke das Problem ist unabhängig davon ob es sich um ein Integrationskind oder um ein "normales" KiGa-Kind handelt. Kinder erzählen immer etwas "wirr" - so wie sie mit ihrem Erfahrungschatz eine Situation beurteilen und verstehen. Mal abgesehen davon, daß Kinder so rein gar nicht objektiv sein können, da sie rein mental nicht in der Lage sind sich in andere hineinzuversetzen (beginnt erst so langsam mit ca. 4 Jahren). Dazu kann aber Dr. Posth sicher mehr erklären.

Was ist Dein Problem?
Servus
Karin

 
Unten die bisherigen Antworten. Sie befinden sich in dem Beitrag mit dem grünen Pfeil.
Die letzten 10 Beiträge im Forum Hilfe für chronisch kranke und behinderte Kinder
Mobile Ansicht

Impressum Über uns Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2021 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.