Chronisch kranke und behinderte Kinder

Hilfe für chronisch kranke und behinderte Kinder

Fotogalerie

Redaktion

 
Ansicht der Antworten wählen:

Geschrieben von Joyce-Fay am 21.10.2013, 6:57 Uhr

kann mir jemand weiter helfen??

Hallo ich schreibe hier in der Hoffnung das mir jemand helfen kann. Ich hab schon im Kinderarzt forum geschrieben und kopiere es einfach mal hier rein.


n beim Fingerspiele spielen fiel mir erstmals auf das der kleine finger an der rechten hand meiner 2.5 jahre alten Tochter ziemlich kurz ist, ständig geknickt hängt und irgendwie auch nur aus optisch und gefühlt 2 gliedern besteht. Mir ist es nie aufgefallen da sie weder eingeschränkt ist noch schmerzen hat. Ich habe darauf mal Fotos angesehen aber auch dort sieht der finger normal aus. Damals bei der feindiagnostik war auch alles da wo es hingehört. In unseren Familien ist sowas bisher nicht bekannt. Könnten sie mir einen Tipp geben woran es liegen könnte? Ich werde nächste Woche selbstverständlich zum Kinderarzt jedoch bin ich gerade sehr verunsichert und such das netz durch jedoch ohne was zu finden.
ich hänge hier mal ein bild mit an damit ihr euch das vorstellen könnt.

Über antworten wäre ich wirklich dankbar!!

LG Joyce

Bild zum Beitrag anzeigen
 
3 Antworten:

Re: kann mir jemand weiter helfen??

Antwort von IngeA am 21.10.2013, 7:53 Uhr

Hallo,

das gibt es hin und wieder. Woran es liegt, kann man nicht sagen. Ich würde es als Normvariante bezeichnen, genau so wie es Menschen mit 6 Fingern an der Hand gibt.
Nachdem du als liebende Mutter das erst nach 2,5 Jahren bemerkt hast, kannst du dir vorstellen, wie vielen anderen Menschen das auffallen wird

LG Inge

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: kann mir jemand weiter helfen??

Antwort von Joyce-Fay am 21.10.2013, 8:08 Uhr

Ich denke auch es einfach eine Laune der natur war. In der kita ist es auch nie jemanden aufgefallen die guckten auch ganz blöd Grad.

danke für deine antwort

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: kann mir jemand weiter helfen??

Antwort von emmababy am 21.10.2013, 9:07 Uhr

Hallo!

Mich verwundert, dass dir das erst jetzt auffällt. Das ist einfach eine Besonderheit deines Kindes und ich persönlich würde deswegen nicht extra zum Kinderarzt. Ist ja nichts akutes und was erwartest du dir dann? Beim nächsten notwendigen Gang zum Kinderarzt kurz ansprechen reicht völlig.

Ich kenne übrigens einige Menschen mit verkürztem kleinen Finger. Gibts in der Familie noch jemanden damit?

LG

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Die letzten 10 Beiträge im Forum Hilfe für chronisch kranke und behinderte Kinder
Mobile Ansicht

Impressum Über uns Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2020 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.