Chronisch kranke und behinderte Kinder

Hilfe für chronisch kranke und behinderte Kinder

Fotogalerie

Redaktion

 

Geschrieben von Biggi+Jungs am 13.01.2003, 10:25 Uhr

Hypotonie

Hallo,

mein Sohn, 13 Monate ist auch hypoton. Den Grund weiß niemand. Er kam zeitgerecht mit normalem Geburtsgewicht und Länge konnte aber mit 4 Monaten noch immer den Kopf nicht richtig heben. Mit 6 Monaten ging es dann einigermaßen und mit 7 Monaten konnte er sich vom Rücken auf den Bauch drehen. Danach ging nichts mehr.

Seitdem er 10 Monate ist machen wir KG nach Vojta. Eine Woche nach Beginn konnte er robben. Mit 11,5 Monaten ging er in den 4füßlerstand, mit 12 Monaten konnte er dann krabbeln.

Damit war für meinen KA die KG beendet. Er macht jedoch noch keine Anstalten zu stehen, sackt immer in sich zusammen. Ich mache mir schon etwas Sorgen.
Zumal ich noch einen großen Sohn habe, der mit 9 Monaten bereits stehen konnte und ich auch Krabbelgruppenkinder sehen, die das locker konnten und jetzt schon längst laufen.
Ich hoffe, er schafft es die nächsten Wochen sich wenigstens hochzuziehen, sonst muss ich meinen KA nochmal nach weiteren Untersuchung drängen.

Liebe Grüße
Birgit

 
Unten die bisherigen Antworten. Sie befinden sich in dem Beitrag mit dem grünen Pfeil.
Die letzten 10 Beiträge im Forum Hilfe für chronisch kranke und behinderte Kinder
Mobile Ansicht

Impressum Über uns Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2021 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.