Chronisch kranke und behinderte Kinder

Hilfe für chronisch kranke und behinderte Kinder

Fotogalerie

Redaktion

 
Ansicht der Antworten wählen:

Geschrieben von Quirinika am 07.11.2003, 14:29 Uhr

Geschwisterwagen

Hallo!
Folgendes Problem: mein "Großer" ist bald drei jahre alt; aufgrund einer PVL kann er noch nicht laufen.Jetzt kommt das zweite und ich bin auf der Suche nach einem Geschwisterwagen. Da ich mit Niklas viel unterwegs bin (Therapien ect.) muß er gut und praktisch sein und leicht zusammen zu klappen.
Wer weiß Rat?

 
4 Antworten:

Re: Geschwisterwagen

Antwort von leonie-julianna am 07.11.2003, 18:57 Uhr

mein Tipp: versuch es doch mal bei einem bekannten Internetauktionshaus *darf keine Werbung machen, doch denke ich, Du weißt schon wo)

Grüße
Anne

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Geschwisterwagen

Antwort von Steffi2 am 07.11.2003, 19:12 Uhr

Hallo
habe genau das gleiche Problem. Mein kleiner (fast 3 J.) läuft auch noch nicht und wir haben jetzt einen Geschwisterkinderwagen von abc-design ersteigert (vorher natürlich angeschaut). Ich finde den nicht schlecht.
Grüße Steffi

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Geschwisterwagen

Antwort von ds am 08.11.2003, 14:23 Uhr

hi quirinika
ich habe selbst vor dem problem gestanden, einen geschwisterwagen kaufen zu müssen. ich hab mich dann für den luftbereiften wagen von abc-design entschieden. ich war mit diesem wagen sehr zufrieden. er läßt sich relativ klein zusammenklappen (passte problemlos in den kofferraum) und die kinder haben ihn geliebt. unser großer saß immer ganz stolz vorn und das mäuschen lag hinten. zwar mußte ich noch ein nestchen dazukaufen, welches nicht sehr billig war, aber es hat sich gelohnt. das einzige manko war, daß alle reifen fast zur gleichen zeit den geist aufgegeben haben. irgendwie haben wir es nicht hinbekommen sie zu flicken, so daß wir immer neue kaufen mußten. aber ansonsten war der wagen sehr gut

lg ds

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Geschwisterwagen

Antwort von Ellert am 09.11.2003, 22:11 Uhr

Hallo auch von uns

wir hatten das problem auch und sind viele probegefahren,
der einzig wahre bei uns war der Peg Tender
der über eine hohe Rückenlehne für das vordere kind verfügt und vom Eigengewicht her leichter war
als der ABC
denn über Bordsteine scheitert der an der Hebelwirkung...

Ich habe ihn 10 Monate unglücklich genutzt und mich dann für einen Zwillingsjogger entschieden
der einfach besser zu lenken ist
wir haben uns dann den ABC angeschafft
für ein Baby nebenan würde ich jedoch einen teureren nehmen, sie sind halt einfach besser
da gibt es welche vorn mit lenkbarem Rad in der Zwischenzeit
echt klasse.

Denke nicht nur ans Aussehen und den Widerverkaufswert
eher ans Lenken und die Stabilität
denn normal sind die Wägen nicht für Dreijährige gemacht !!!

dagmar

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Die letzten 10 Beiträge im Forum Hilfe für chronisch kranke und behinderte Kinder
Mobile Ansicht

Impressum Über uns Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2021 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.