Chronisch kranke und behinderte Kinder

Hilfe für chronisch kranke und behinderte Kinder

Fotogalerie

Redaktion

 
Ansicht der Antworten wählen:

Geschrieben von Someone am 28.06.2003, 17:22 Uhr

Frage zu ADS

Hallo, wenn Ihr ein Kind mit ADS oder Hyperaktivität habt, wie waren Eure Kinder als sie klein waren??? Mein Sohn 21 Monate ist super wild. Klar, ein Junge usw.... Mir ist es langsam nicht mehr so klar. Er war ein Schreibaby (keine organischen Ursachen feststellbar), mag keine körperliche Nähe, kann sich nicht beschäftigen, hat noch nie gespielt, hört auf gar nichts (alles ausprobiert), die "schlimmen 5 Minuten" häufen sich, sein Trotz kennt keine Grenzen...

Sonst ist er ein ganz lieber Schatz.

Mein zweiter Sohn 8 Monate ist komplett anders, obwohl ich mich um ihn lange nicht so intensiv kümmern kann und konnte.

Als wir mit dem "Großen" in der Klinik waren wegen dem Schreien als er klein war, wurde schon gemunkelt, hyperaktiv oder hochbegabt... Schöne Aussichten, viele Ärzte haben mir "Viel Spaß" gewünscht, da käme was auf mich zu, irgendwie haben alles seine Persönlichkeit durchschaut nur ich nicht?!?!?

Vielleicht könnt Ihr mir mit Erfahrungen helfen.

Gruss
Someone

 
3 Antworten:

Re: Frage zu ADS

Antwort von Zwillimama4 am 29.06.2003, 17:09 Uhr

Hmmm?????
Was hat Deine Kinderarzt dazu gesagt.Klingt schon nach etwas hyperaktiv.Aber man kann ja so keine Ferndiagnose stellen.
Wenn Du nicht weiter kommst und Dir niemand helfen kann .Würde ich es im SPZ versuchen.(Sozialpädriatisches Zentrum)
Dort kannst Du dies ansprechen,bekommst Hilfe .Tips usw. Man kann ihn dort testen usw.Ob er es nun ist oder was anderes dahinter steckt.
Würde ich dir so empfehlen .Was nützt es so viele Ärzte in Angriff zu nehmen ??
Dort kommt man gleich auf den Punkt .
viel Glück Zwillimama4

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Da waren wir...

Antwort von Someone am 30.06.2003, 7:33 Uhr

ganz am Anfang als ersts. Er war gerade einmal 18 Tage alt und hat diese 18 Tage komplett geschrien. Sie haben mir gesagt ich sei zu weich in der Erziehung. Bei einem 18 Tage alten Kind??? Sorry, da konnte ich nich zustimmen. Vorallem kennen die mich dort doch gar nicht?!?!? Ich bin eigentlich alles andere als ein Weichei. Sie sagte mir gleich, solche Kinder werden Problemkinder, nein, solche Aussagen sind mir zu pauschal! Wenn Diagnosen so einfach gefällt werden, dann tut es mir für diese Zentren leid. Noch dazu war es die Leiterin (Prof.Dr....), denn wir sind privat versichert. In der DKD in Wiesbaden war man wesentlich freundlicher und hat sich auch mit meiner "Erziehung" auseinander gesetzt. Dort wurde gesagt, dass mein Sohn überdurchschnittlich weit ist, keine organsichen Probleme hat und man abwarten sollte. Erziehungsratschläge wurden gegeben und man fühlte sich ernst genommen.

Gruss
Someone

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Frage zu ADS

Antwort von annika8.10 am 03.07.2003, 10:58 Uhr

hallo someone,

woher kommst du? in berlin gibt es an der charitee einen arzt (Dr. Huss), der kinder scheinbar objektiv
testet. hat anscheinend viele fans, die wartezeit beträgt ca.3/4 jahr, bis man einen termin bekommt.
ich weiß nicht, ob sich das lohnt, bin gerade dabei, mir zu überlegen, ob ich mich mal anmelde. bennie,
unser sohn ist erst 8 monate alt, ist aber auch schon superwild. er kommt nie zur ruhe, ist immer sehr
wachsam. während der ersten 8 wochen hat er auch nur gschrieen außerdem hatte er eine zu hohe
muskelspannung. muskelhypertonie. hatte dein sohn das auch? wie war er als 8 monate alt war? benjamin
kann sich nicht alleine beschäftigen. seitdem er nicht mehr schreit, ist er dauernd am quengeln. er wirkt
fast immer unzufrieden, ist sehr fordern und braucht ganz viel aufmerksamkeit oder ablenkung. kommt dir
das bekannt vor. schrib doch mal, wenn du magst.

annika
ps: habe oben noch mal dasselbe gepostet

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Die letzten 10 Beiträge im Forum Hilfe für chronisch kranke und behinderte Kinder
Mobile Ansicht

Impressum Über uns Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2021 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.