Chronisch kranke und behinderte Kinder

Hilfe für chronisch kranke und behinderte Kinder

Fotogalerie

Redaktion

 

Geschrieben von Sabine11 am 12.02.2004, 11:01 Uhr

Anstarren und Sprüche der Umwelt - wie macht ihr das?

Hallo,

die Univerallösung habe ich auch nicht. Im Endeffekt musst Du Dir wohl ein dickeres Fell zu legen.
Als meine Tochter noch eine Nasen-Magensonde hatte und eine Verkäuferin quer durch den Laden schrie: "Guck mal, was das Bobbele hat", habe ich ihr erklärt, dass sie auf diese Weise Verbindung zum Mars, wo sie eigentlich herkommt, aufnimmt.
Leider war diese Dame so dumm, dass sie die Ironie nicht merkte.
Eine Bekannte, deren Kind mit 3 noch krabbelte, erwiderte auf denblöden Kommentar "Ich konnte schon mit eins laufen" mit den Worten "Und was hat das ihrer Intelligenz genutzt?"
Das fand ich auch nicht schlecht.

Blöde Kommentare sollte man wahrscheinlich ignorieren, obwohl ich auch nicht die Gelassenheit habe.
So richtig brauchbar sind meine Vorschläge wohl auch nicht, wichtig ist wahrscheinlich, dass Du Deinem Sohn viel Selbstbewusstsein vermittelst, dass er einzigartig ist und dass die Meinungen der Mitbürger ziemlich egal sind.
Viele Grüße
Sabine

 
Unten die bisherigen Antworten. Sie befinden sich in dem Beitrag mit dem grünen Pfeil.
Die letzten 10 Beiträge im Forum Hilfe für chronisch kranke und behinderte Kinder
Mobile Ansicht

Impressum Über uns Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2021 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.