Hebamme Martina Höfel

Hebamme

Martina Höfel

   

 

Zyklustörung nach Geburt

Hallo

ich habe am 25.07 eine kleine Tochter zur Welt gebracht a 30.07 ka m ich mit Fieber und Unterleibschmerzen ins Krankenhaus (Gebärmutterentzündung ) ich habe ein Antibotikum und tabletten die nochmals wehen auslösen erhalten,es ging mir schnell besser.

Am 14.9 bekam ich meine erste Periode die ging 7 Tage und plötzlich ging es mir sehr schlecht (starke übelkeit schubweise imer ca. 5 min ,schwindel ,unterleib ,traurig ,nervös,schlapp) einfach schrecklich ich war deshalb 2x in der Rettungstelle es war alles ok das ganze ging bis zur nächsten Periode so ,diese war am 09.10 und aufeinal ging es mir besser ich fühlte mich super . Nun geht es mir seit 2 Tagen wieder genauso schlecht und seit gestern 30.10 habe ich wieder meine Periode mit starken unterleibschmerzen müdigkeit schlapp traurig und starker schubweiser übelkeit einfach schrecklich . Nun gehe ich mal davon aus das es irgendwas hormonelles sein könnte oder ? Was könnte ich denn dagegen tun das es mir besser geht ? Die Pille würde ich aufgrund meines übergewichtes und meiner krampfadern gerne ablehen. Ich habe durch zufalls was von Mönchspfeffer gehört gibts da ein zusammenhang

ich bitte um hilfe

von julianefischer am 31.10.2015, 22:10 Uhr

 

Antwort:

Zyklustörung nach Geburt

Liebe julianefischer,

da sollte erst der Gyn draufschauen und BZ, Eisenwert und Schilddrüse kontrollieren.

Liebe Grüße
Martina Höfel

von Martina Höfel am 02.11.2015

Ähnliche Fragen

Ähnliche Fragen an Hebamme Martina Höfel

CMV Ansteckung nach der Geburt

Hallo, Ich bin momentan 37.ssw und würde weiterhin auf CMV negativ getestet, also ich hab keine Antikörper. Wie ist das nach der Geburt. Wir haben noch einen 6 jährigen Sohn der auch noch in den Kindergarten geht. Spielt CMV nach der Geburt für das Neugeborene noch ...

von Kristin1978 25.10.2015

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Geburt

Anzeichen für die geburt

Hallo ich habe seit vier Tagen extremes drücken und ziehen nach unten mit rückenschmerzen. Seit gestern Abend habe ich auch Durchfall. Ich weiß nicht wie ich mich verhalten soll. Sind das Anzeichen dafür das die geburt naht? Bin am Montag in der 38 ...

von Melissa Reiß 23.10.2015

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Geburt

Ziehen nach Geburt

Liebe Frau Höfel, vor 13 Wochen ist meine Tochter geboren, nach gutem Geburtsbeginn dann doch mit Notkaiserschnitt. Es ist also nichts gerissen etc. Trotzdem verspüre ich, wenn ich schneller laufe zum Beispiel, immer noch ein Ziehen im Schambeinbereich. Der Beckenboden sitzt ...

von Nicky0280 22.10.2015

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Geburt

Geburtsverletzung

Liebe Frau Höfel, ich habe einen sehr engen Scheideneingang und bei jedem GV reißt mein Damm ein wenig ein. Ich habe mich über die vielen Jahre daran gewöhnt, es blutet kurz, entzündet hat sich noch nie was, so dass ich damit leben kann. Meine letzte Geburt war ein NKS nach ...

von Wilma Urlaub 18.10.2015

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Geburt

6 Wochen nach Geburt wieder frisches Blut

Liebe Frau Höfel, ich habe meine Tochter vor 6 Wochen zur Welt gebracht. Wochenbett war ganz normal und die Gebärmutter hat sich auch gut zurück gebildet. Ich sille meine Tochter voll. Nun meine Frage, ich hatte gestern Früh frisches Blut auf dem Toilettenpapier. War auch ...

von 03mtep13 14.10.2015

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Geburt

Geburtsplanung

Liebe Frau Höfel, ich war heute in einer Klinik zur Geburtsvorstellung nach Kaiserschnitt und es war schrecklich, regelrechte Fließbandarbeit. Es wurde kurz nach dem Kind geschaut und meine Krankengeschichte wurde vermerkt. Keine Aufklärung über Risiken, nichts, stattdessen ...

von Augustmama 13.10.2015

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Geburt

Ist eine schwächere Regel nach Geburt normal?

Sehr geehrte Frau Höfel, vor 8,5 Monaten habe ich ein Kind per Kaiserschnitt entbunden, Nachsorge verlief unauffällig. Ich konnte eine zeitlang stillen, aber nicht so lange, bekam im Mai die erste Periode. Zunächst hatte ich Perioden, die denen vor der Geburt ähnelten (stark ...

von waldkiefern1 12.10.2015

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Geburt

CMV nach der Geburt

Hallo Frau Höfel, In wie fern spielt CMV nach der Geburt für unser Baby dann noch eine Rolle? Ich habe, so gut es eben geht, in dieser Schwangerschaft intimen Kontakt zu unserem 6 jährigen Sohn, gelassen. Nun entbinde ich ja in ca 3/4 Wochen per Kaiserschnitt! Und ich ...

von Kristin1978 11.10.2015

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Geburt

Wie sehr verändert sich der intim Bereich während der Geburt

Hallo und zwar ist mir das sehr unangenehm aber umso näher die Geburt kommt umso nervöser werde ich ..hört sich doof an aber meine inneren schamlippen gucken von Natur aus schon 3-6 cm raus jetzt durch die SSW sieht das noch geschwollner aus und wollte fragen ob sich das ...

von Mamilein2015 10.10.2015

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Geburt

Komischer Bauchnabel nach Geburt

Sehr geehrte Frau Höfel, meine Tochter ist vor knapp zwei Wochen geboren und mein Bauch schon wieder gut zurückgegangen. Allerdings befindet sich an der Stelle meines Bauchnabels nun ein recht großes Loch. Ist das normal nach der Schwangerschaft und wird wieder oder könnte ...

von LucieIII 09.10.2015

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Geburt

Die letzten 10 Fragen an Hebamme Martina Höfel
Mobile Ansicht

Impressum Über uns Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2021 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.