Hebamme Martina Höfel

Hebamme

Martina Höfel

   

 

zuwenig Milchpumpe

Hallo,

Ich habe mein Sohn 6 woche alt, braucht 140-150ml trinken.
Kann es sein, dass ich zu wenig Milch habe (bei maschine Abpumpen kamen nach ca. 15Min nur 100ml)? Braucht bis 150-180ml haben!!! Wie hilft mich???
Ich hoffe einige hilfreiche Ratschläge zu bekommen.

Herzlichen Dank
MAUSI

von MAUSI am 18.07.2003, 11:39 Uhr

 

Antwort:

zuwenig Milchpumpe

Liebe Mausi,

Biggi Welter hat Recht, Sie brauchen professionelle Hilfe.
Wenden Sie sich an eine Hebamme oder die von Ihr vorgeschlagene Beraterin. Sie kann Ihnen vieles zeigen und erklären.

Liebe Grüße
Martina Höfel

von Martina Höfel am 19.07.2003

Antwort:

zuwenig Milchpumpe

Hallo Mausi,
ja das mit dem stillen ist so ne sache. Ich kann Dir jetzt keine profesionelle Tips geben, sondern nur sagen was mir geholfen hat.
Also erstmal, die Brust stellt sich auf den Milchbedarf deines Kindes ein. Das heißt je öfter Du dein Kind zum trinken anlegst, desto mehr Milch wird sich nach der zeit bilden.
Also mein rat immer wieder anlegen, auch wenn´s schwer wird. Wenn Du das möchtest, kannst du NACHDEM dein Kind getrunken hat, noch etwas pumpen. Denn das pumpen fördert auch die Milchbildung.
Ich wünsche Dir und Deinem Sohn weiterhin alles Gute und viel Erfolg!
Liebe Grüße von Sandel und Michelle

von Sandel am 18.07.2003

Die letzten 10 Fragen an Hebamme Martina Höfel
Mobile Ansicht

Impressum Über uns Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2021 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.