Hebamme Martina Höfel

Hebamme

Martina Höfel

   

 

Wochenfluss

Hallo, ich habe vor vier Wochen mein drittes Kind entbunden. Nach übermäßig starken Nachwehen kam am Tag vier nach der Entbindung etwas festes mit dem Wochenfluss heraus, etwa so groß wie eine große Faust. Die Hebamme vermutete dass es sich um geronnenes Blut handelte, schloss aber auch einen Plazenta Rest nicht völlig aus. Danach wurde der Wochenfluss deutlich schwächer und die Nachwehen ließen nach. Nach ca einer Woche wurde die Blutung nochmal stärker, frisches Blut wieder dabei.

Seitdem wurde sie Blutung dann kontinuierlich schwächer und bräunlich.

Heute war plötzlich wieder helles, frisches Blut dabei. Nur ganz wenig, Slipeinlagen würden ausreichen. Bin dennoch beunruhigt, bei meinen vorherigen Schwangerschaften war der Wochenfluss nach vier Wochen längst vorbei.

von Tine1 am 14.08.2016, 19:50 Uhr

 

Antwort:

Wochenfluss

Liebe Tine,

durch den Koagel konnte die Rückbildung nicht zügig laufen. Hört sich alles völlig normal an.

Bleiben Sie entspannt, solange Sie weder Temperatur noch Schmerzen beim Abtasten des Unterbauches haben.

Liebe Grüße
Martina Höfel

von Martina Höfel am 16.08.2016

Ähnliche Fragen

Ähnliche Fragen an Hebamme Martina Höfel

Wochenfluss - gerne auch an alle

Meine Tochter kam vor 5 Tagen zur Welt und seit ca. 12 Stunden kam kein Wochenfluss mehr. Die Tage davor war er bräunlich und kam immer mal wieder schubweise. Bei meiner vorherigen Schwangerschaft war er ebenfalls nicht sonderlich stark, aber trotzdem kam immer ein bißchen. ...

von Stef12 02.08.2016

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Wochenfluss

Wochenfluss - hellrotes Blut normal?

Liebe Frau Höfel Ich habe vor 5 Wochen mit Hilfe einer Saugglocke entbunden. Die Plazenta war vollständig. Im Wochenbett hat sich die Gebärmutter sehr schlecht zurückgebildet und ich hatte fast gar keinen Wochenfluss mehr nach der ersten Woche. Meine Hebamme vermutete ...

von Effi35 25.07.2016

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Wochenfluss

Wochenfluss und Baden

Hallo Frau Höfel, vor nun siebeneinhalb Wochen habe ich entbunden. Bis zur knapp sechsten Woche danach hatte ich noch braun-gelben Wochenfluss. Danach hatte ich nur noch eine Art Ausfluss. Am Dienstag war ich bei meinem Arzt - alles ok soweit. Am Mittwoch (Woche 7)hatte ...

von Knopf2016 22.07.2016

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Wochenfluss

Nach 4 Wochen immer noch frisches Blut im Wochenfluss

Sehr geehrte Frau Höfel, Vor 4 Wochen kam meine Tochter zur Welt. Der Wochenfluss hat abgenommen, allerdings ist immer noch auch frisches Blut darunter. Vor einer Woche war ich deshalb beim Frauenarzt, dieser konnte keine Plazentareste feststellen. Weshalb blute ich dann ...

von Elizzychen 17.07.2016

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Wochenfluss

Vaginaler ph-Wert nach Wochenfluss?

Liebe Frau Höfel, ich habe vor 5 Wochen entbunden und der Wochenfluss hat jetzt fast aufgehört. Gestern habe ich nach dem Duschen ein Brennen in der Scheide gespürt und habe dehalb mit einem ph-Testhandschuh, den ich noch übrig hatte, getestet - der Wert war bei 7,0! Kommt ...

von FranziskaH 17.07.2016

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Wochenfluss

Gibt es noch Möglichkeiten wegen Wochenfluss?

Hallo Frau Höfel, unsere Tochter kam am 24.06.2016 per Kaiserschnitt zur Welt. Nun hab ich folgendes Problem. Anfangs klappte der Wochenfluss problemlos. Dann kam unsere kleinste ins Kh mit dem RS Virus und daheim lagen se alle mit Grippe flach, so dass ich natürlich Stress ...

von Kira0815 15.07.2016

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Wochenfluss

Wochenfluss - stellt er eine Gefahr für das Baby da?

Hallo! Ich habe gehört, dass man mit dem Wochenfluss vorsichtig umgehen muss. Meine Hebamme nannte das Wort infektiös. Ist dieser für mich und oder das Baby gefährlich? Händewaschen vor und nach dem Toilettengang sind natürlich verständlich. Man zieht aber jedoch - mit den ...

von 84Sternchen 12.07.2016

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Wochenfluss

Wieder stärkerer Wochenfluss

Liebe Fr. Höfel, Vor 4 Wochen habe ich mein 3. Kind spontan entbunden. Soweit ist alles bestens. Stillen klappt auch super. Stille voll. Bis vor ca. einer Woche war der Wochenfluss noch etwas rot bzw. rot-bräunlich und dann eher gelb-hellbraun. Seit gestern hat er nun wieder ...

von Kati0914 08.07.2016

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Wochenfluss

Ausfluss nach Wochenfluss/Wassereinlagerung

Guten Tag Frau Höfel, ich hatte am 30.4. einen Kaiserschnitt und habe Zwillinge geboren. Danach hatte ich 8 Wochen Wochenfluss, dann ca. 2 Tage ganz klaren Ausfluss und seither ,also etwas mehr als eine Woche rot-braun-gelblichen, extrem zähen Ausfluss, die ersten paar Tage ...

von mona35 06.07.2016

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Wochenfluss

Wochenfluss nach 6 Wochen wieder rot

Hallo Ich habe am 6.5.16 spontan entbunden. mein Wochenfluss verlief normal ich hatte seit ein paar Tagen nur noch schleimigen Ausfluss seit gestern ist der Wochenfluss auf einmal wieder blutrot handelt es sich hierbei um meine Periode?sollte ich zum Arzt gehen? Ich habe keine ...

von Resl1609 22.06.2016

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Wochenfluss

Die letzten 10 Fragen an Hebamme Martina Höfel

Anzeige

HiPP Extra Weiche Windeln

Mobile Ansicht

Impressum Über uns Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2021 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.