Hebamme Martina Höfel

Hebamme

Martina Höfel

   

 

Wochenbettdepri und stillen

aufgrund einer wochenbettdepression (wird schon behadelt) habe ich ca. 4 tage schlecht bzw, wenig gegessen, mache mir nun solche sorgen, dass das meiner milch geschadet hat also der qualität, meine hebamme sagt, dass der körper alles in die milch steckt und das ich mir keine sorgen machen muss, weil ich dann halt weniger abbekomme, das ist mir egal, nur mein baby soll es halt gut haben, stimmt das und wie lange halten meine reserven um die milch auf den besten stand zu halten, nehme zusätzlich noch femibion 2...
mein sohn hat aber gut getrunken die zeit über, achja meine hebamme meinte noch das ausreichend trinken wichtiger ist, damit die milchmenge nicht weniger wird.. stimmt das?

von JohannaNoah am 05.09.2013, 12:09 Uhr

 

Antwort:

Wochenbettdepri und stillen

Liebe Johanna,

ja, alles richtig! Entspannen Sie sich! Dieser Mangelzustand kann über Wochen aufrecht erhalten werden.

Liebe Grüße
Martina Höfel

von Martina Höfel am 05.09.2013

Ähnliche Fragen

Ähnliche Fragen an Hebamme Martina Höfel

Baby schluckt Luft beim Stillen

Das ist das zweite Kind welches ich stille. Das erste habe ich 6 Monate voll gestillt. Aber bei diesem Kind (3 Wochen alt) bin ich am Verzweifeln. Schon der Saugakt klingt merkwürdig. Mein Baby schnalzt dauernd mit der Zunge, als ob er die Brustwarze nicht richtig erwischt, ...

von susubeniu 27.08.2013

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Stillen

Schlafen nach dem Stillen

Hallo Frau Höfel, meine Tochter ist 3,5 Wochen alt. Seit ca. 1 Woche schläft sie tags und auch nachts nur noch ein, wenn ich sie im Arm habe. D.h. ich stille sie und meistens schläft sie dabei ein. Das Problem ist, dass ich oft auch (v.a. nachts) dabei einschlafe, weil ich ...

von quoki 27.08.2013

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Stillen

Starke Gewichtsabnahme durch Stillen?

Hallo Fr. Höfel, erst einmal ein dickes Lob! Ich hätte noch eine Frage. Die Geburt meiner Tochter ist mittlerweile 5 Monate her. In der Schwangerschaft habe ich sicher kaum mehr wie 7-8 kg zugenommen. Bei mir zeigte sich erst später ein Babybauch und die Kleine kam zu früh ...

von Angel82 13.08.2013

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Stillen

Humana comfort bei Bauchkrämpfen zusätzlich zum Stillen?

Hallo, schon wieder eine Frage über die lästigen Blähungen, aber jeder kleine Körper ist so anders. Unsere Püppi ist nun 7 Wochen alt, wird voll gestillt und bekommt seit 3 Wochen BiGaia zur Unterstützung der Verdauung. Habe allerdings nicht das Gefühl, dass sich was ...

von hugeneen1 17.07.2013

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Stillen

Wieso schläft sie fast nur beim Stillen ein?

Guten Morgen Frau Höfel, unsere Tochter ist nun 12 Wochen alt und schläft abends nur beim Stillen oder kurz danach auf dem Arm ein. Sie schläft dann auch meistens die Nacht durch. Sollen wir das so beibehalten oder muss man ihr das schon abgewöhnen? Sie schläft tagsüber ...

von pondirosa 26.06.2013

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Stillen

Alkohol und stillen

Guten Tag Fr. Höfel! Ich hoffe, dass sie mich wegen meiner Frage nicht gleich verurteilen. Ich würde einfach gerne ihre Meinung dazu hören oder einen Tipp von ihnen bekommen. Ich erwarte in 4 Wochen mein Baby. Mit dem Thema stillen hab ich mich innerlich schon oft ...

von Clara30 24.06.2013

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Stillen

Darf ich Spargel während des Stillens essen?

Ich liebe Spargel hab auch schon in der Schwangerschaft Spargel gegessen, Auch jetzt nach der Geburt, meine Tochter hat auch weiterhin getrunken. Mich hat eine Freundin angesprochen , das Spargel für das Kind schlecht wäre, stimmt das? Vielen Dank schon mal für Ihre ...

von Mia74 22.06.2013

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Stillen

Periode trotz stillen?

Liebe Frau Höfel, meine Tochter ist jetzt 11 Wochen alt, ich stille voll. Heute hat bei mir erneut eine leichte Blutung eingesetzt...kann das trotz stillen die Periode sein? Ich habe oft gehört, dass man die eigentlich nicht bekommt wenn man stillt. Bei der ...

von Angie2013 21.06.2013

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Stillen

Stillen, Flasche oder beides?

Sehr geehrte Frau Höfel, ich erwarte in ca. 2 Wochen mein 2. Kind. Meine große Tochter ist bereits 9 Jahre alt. Damals bei meiner Tochter konnte ich mir aus Unwissenheit oder falscher Scham absolut nicht vorstellen, dass ein Kind an meiner Brust trinkt. Daher habe ich meine ...

von tina211 18.06.2013

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Stillen

Stillen

Hallo Frau Höfel, ich habe etwas Sorge mit unserer Kleinen: Sie kam am 10.5.2013 zur Welt und unterzuckerte nach der Geburt stark, daher erhielt sie zunächst Infusionen und Fläschchen mit Glukose und später Pre-Nahrung, damit der BZ konstant gehalten wurde. Zunächst ...

von Vicoline 12.06.2013

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Stillen

Die letzten 10 Fragen an Hebamme Martina Höfel
Mobile Ansicht

Impressum Über uns Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2021 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.