Hebamme Martina Höfel

Hebamme

Martina Höfel

   

 

Wie ist die beste Ernährung nach der Stillzeit

Unser Nachwuchs ist nun 8 Monate alt. Die Ernährung bisher war Morgens MuMi, Mittags Brei, Nachmittags GOB, Abends Milchbrei und MuMi (MuMi wird jeden abend weniger). Jetzt möchte ich allerdings langsam auch die
Morgenmahlzeit umstellen, d.h. abstillen. Milchfläschchen (Folgemilch, PRE) trinkt unser
Nachwuchs leider nicht, damit hatte ich es schon versucht. Allergien liegen
nicht vor. Was ist nun am Besten?

von Mirimausi am 05.09.2012, 10:16 Uhr

 

Antwort:

Wie ist die beste Ernährung nach der Stillzeit

Liebe Mirimausi,

wenn es nicht ganz so eilt mit dem morgentlichen Abstillen, dann würde ich erstmal das Trinken aus einem kleinen Becher üben (Wasser oder Pre-Nahrung).

Wenn das funktioniert, dann kann Ihr Kind morgens ein Brot (Mischbrot ohne Rinde - kein Toast!) bekommen. Dazu ein Stück Obst etc. Bitte nicht zu viel auf einmal anbieten. Danach Trinken aus dem Becher oder Stillen bis die Mahlzeit ganz ersetzt ist.

Es sollten noch zwei Milchmahlzeiten pro Tag sein (Brei oder Tasse).

Liebe GRüße
Martina Höfel

von Martina Höfel am 05.09.2012

Ähnliche Fragen

Ähnliche Fragen an Hebamme Martina Höfel

Haarausfall nach der Stillzeit

Liebe Frau Höfel, ich mache mir gerade extreme Sorgen wegen meinem Haarausfall. Die Beiträge zu dem Thema hier im Forum habe ich gelesen- habe aber nichts gefunden, was sich auf die Zeit NACH dem Stillen bezog. Mein Sohn ist jetzt 10 Monate alt. Ich habe ihn 6 Monate ...

von anne007 09.08.2010

Frage und Antworten lesen

Stichwort: nach der Stillzeit

Beeinflusst meine Ernährung das Geburtsgewicht des Babys?

Hallo Frau Höfel, stimmt es, dass meine Ernährung, das Geburtsgewicht des Babys negativ beeinflussen kann? Mein 1. Kind wog bei der Geburt 3020 g. Habe Angst, dass mein 2. Kind sehr viel schwerer wird. Bei meinem 1. Kind habe ich viel häufiger Obst gegessen. Viele ...

von Sassi1984 09.05.2012

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Ernährung

Ist die Ernährung meines 7,5 Monate alten Sohnes ok?

Mein Sohn ist 7,5 Monate alt. Er ist aktuell 72 cm groß und 11 kg schwer. Seine Mahlzeiten sehen wie folgt aus: - halb sechs/sechs Uhr: stillen - manchmal knabbert er an einer halben Reiswaffel - elf/halb zwölf: ca. 200 g Gemüse-Kartoffel-Fleisch-Brei stückig ab 8. Monat ...

von Conny08 05.03.2012

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Ernährung

Stillen -> Ernährung der Mutter

Sehr geehrte Frau Höfel, mein Baby ist bereits 21 Wochen alt und ich stille noch voll und gerne. :-) Nun, wie es bei diversen Feiern mit Verwandten so ist, kommen auch die Gespräche aufs Stillen und diverses und da meinten die lieben Tanten, ich würde mich völlig falsch ...

von Mama_von_zwei 27.12.2011

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Ernährung

Ernährung für Kleinkind mit Blähungen

Hallo, unser kleiner Sohn, fast 13 Monate hat seit 8 Wochen Schlafprobleme, wir haben alles versucht, nichts hat geholfen, jetzt ist heraus gekommen, dass er zuviel Gase im Bauch hat, ihm das tagsüber wohl nicht stört, aber jede Nacht ständig wach ist.. wie könnte den ein ...

von conny1306 12.12.2011

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Ernährung

Antwort von Ernährung und Entwicklung

Re: Ernährung und Entwicklung Ich esse pro Tag 1 süße semmel! Kann ohne etwas süßen nicht sein von dem bekomme ich Kein sodbrennen und dann esse ich den ganzen Tag Eben nichts mehr aus Angst und meinen Erfahrung bis jetzt das ich immer sodbrennen hatte! In meiner letzten Ss ...

von Doris13 30.11.2011

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Ernährung

Ernährung und Entwicklung

Hallo ! ich hab ein problem ich bin morgen in der 34sww ! ich esse am tag zum frühstück eine süße semmel und dann den ganzen tag nichts mehr weil ich sodbrennen habe ! medikamente und hausmittelchen haben nichts geholfen! bei der letzten untersuchung hat es geheißen sie ...

von Doris13 27.11.2011

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Ernährung

Ernährung 8,5 Monate altes Baby

Hallo Frau Höfel, ich habe meine Tochter 6 Monate voll gestillt. Habe zunächst Gemüse, dann Gemüse-Kartoffel eingeführt. Dann nach einiger Zeit Getreide-Obst-Brei. Inzwischen isst sie so viel Brei, dass dies ihre Hauptmahlzeiten sind, und nur noch nebenbei gestillt wird. ...

von Liliana82 04.11.2011

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Ernährung

baby wiegt zu wenig ???? ernährungsirrtümer?

hallo tochter ist knapp 8 monate wiegt ca 6600 gramm. kinderarzt meinte zwar immer könnte mehr sein aber sieht super aus und wir schauen da nicht so drauf. jetzt wollte ich abendbrei anfgangen und danach stillen. mittags bekommt sie kürbis. wollte kartoffeln hinzufügen. ...

von anjaschl 25.10.2011

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Ernährung

Ernährung Baby 8 Monate

Sehr geehrte Frau Höfel, meine Tochter wird am 24.10.11, 8 Monate alt. Ihr Tagesablauf sieht so aus: 8 Uhr - aufstehen, Flasche (200ml) 1-er Milch 11 Uhr - Flasche, schlafen, ca. 1-1,5 Std. 14 Uhr - Gemüsebrei (selbst gekocht, ca 200ml) um ca 15:30-16 Uhr schlafen, ca. 1 ...

von MarinaSchulz 17.10.2011

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Ernährung

Die letzten 10 Fragen an Hebamme Martina Höfel
Mobile Ansicht

Impressum Über uns Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2021 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.