Hebamme Martina Höfel

Hebamme

Martina Höfel

   

 

Was tun bei unruhigem und kurzem Schlaf?

Meine Tochter ist 5 Monate alt und schlief von Anfang an sehr schlecht ein, die ersten 3,5 Monate sogar nur in meinen Armen, eine große Belastung für uns alle. Nun schläft sie seit ca 7 Wochen im baby-bay im Schlafzimmer. Tagsüber wird sie schnell quengelig und müde (zu festen Zeiten, ca 3 Mal tgl) und wenn ich sie dann hinlege, egal ob Bett, baby-bay oder Kinderwagen, braucht sie sehr lang, bis sie eingeschlafen ist und dann ist sie nach 10-30 Minuten wieder wach. Abends leg ich sie um 18.30 hin, dann ist sie wieder müde. Jeden Abend gibt es eine Massage und einen Song :), jeden zweiten bis dritten Abend vorher ein Bad. Im baby-bay bekommt sie ihre Abendflasche (sie hat sich leider nach 13 Wochen selbst abgestillt) und dann dauert es manchmal 1h bis sie schläft, obwohl sie so müde ist. Dann wird sie bis ca 23 Uhr alle 10-60 Minuten wach. Oft muss ich sie gegen 21 Uhr ins Wohnzimmer holen, weil sie sich nicht mehr beruhigt und sich sonst in Rage weint. Was mach ich denn falsch? Langsam verzweifle ich! Gehe ich dann ins Bett, muss ich sie oft zu mir holen, weil sie sich sonst nur hin und her wälzt. Ab 7 oder 8 Uhr gehts dann von vorne los, dann sind wie beide müde... Wer hat Rat für mich? Sie bekommt Valburcol-Zäpfchen und Avena sativa Globuli wenn es ganz arg wird, aber ist ja keine Dauerlösung... Hilfe!

von Nephele1979 am 09.02.2012, 19:47 Uhr

 

Antwort:

Was tun bei unruhigem und kurzem Schlaf?

Liebe nephele,

ein Tragetuch für tagsüber wäre auch meine Empfehlung! Das Kind hat es eng, warm, kann schlafen - und Mutter hat die Hände frei!

In welcher Haltung schläft Ihr Kind?

Liebe Grüße
Martina Höfel

von Martina Höfel am 10.02.2012

Antwort:

Was tun bei unruhigem und kurzem Schlaf?

Hallo,

das was du beschreibst klingt nach einem ganz normalen Baby! Meine Tochter hat die ersten Monate auch tagsüber nur aif mir bzw meinem Arm geschlafen und nachts von Geburt an direkt neben mir ;-)
Aber ich habe das nie als Belastung gesehen, sondern als ganz natürlich. Vielleicht wäre ja ein Tragetuch etwas für tagsüber?
Legst du sie denn wach ins Bett? Leider wird immer noch oft empfohlen, Babys wach hinzulegen damit sie alleine in den Schlaf finden. Leider weiß dei Baby nichts von diesen Empfehlungen und viele, viele Babys können einfach nicht alleine einschlafen.
Meine Tochter schafft es jetzt, mit 20 Monaten, ohne Stillen und grossartigen Körperkontakt einzuschlafen. Daneben liegen "muss" ich aber trotzdem.....

Mein Rat: Sie es als normal an, das dein Baby dich braucht zum Einschlafen!
Wenn du gerne liest, noch 1-2 Buchempfehlungen. Erst vor ein paar Tagen habe ich mal wieder darin gelesen, und es beruhigt immer noch!

1. " In Liebe wachsen" von C. Gonzalez
2. " Schlafen und wachen" W. Sears

Liebe Grüße

von MaSchie26 am 10.02.2012

Ähnliche Fragen

Ähnliche Fragen an Hebamme Martina Höfel

Schlafsack und Decke?!

Hallo, ich entbinde bald und die Hebamme im Krankenhaus meinte, die ersten Tage wäre ein Schlafsack UND eine Decke nötig, da die Kleinen die Temperatur noch nicht halten können. Im Krankenhaus gibt es kleine Babybettchen mit Himmel und Bettzeug - das verwirrte uns doch etwas, ...

von Pitti-Babbel 09.02.2012

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Schlaf

Terror wenn Baby schlafen soll

Liebe Frau Höfel, seit einigen Tagen mag unser Sohn (neun Wochen alt) gar nicht mehr schlafen. Er ist aber totmüde. Reibt die Augen, gähnt ständig usw. Wenn man ihn nicht zum Schlafen bringt ist er quengelig und weint viel. Man kann ihm dann nichts recht machen. Geht man ...

von ulmerma 03.02.2012

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Schlaf

Wie schlafen Babys richtig im Bett?

Hallo Frau Höfel, ich hab noch 10 Wochen vor mir eh unser Würmchen kommt, aber man richtet ja schon vorher alles ein. Wie lege ich mein Baby denn richtig ins Bett? Darf man denn das stillkissen mit rumlegen (so das aber der Kopf frei bleibt) damit das KInderbett nicht zu ...

von nela1806 26.01.2012

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Schlaf

schlafsack gerutscht

Hallo, mir ist heute nacht etwas sehr dummes passiert. um 3uhr früh wachte meine tochter (8monate) auf und ich wollte ihr ein fläschen machen- ich öffnete ihren schlafsack und ging noch auf die toilette- als ich dannach in ihr zimmer zurückkam sah ich ihrem kopf nicht - er war ...

von petra.th 24.01.2012

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Schlaf

Schlafsack vs bettdecke

Hallo Fr Höfel ich richte gerade die letzten Teile fürs Kind ein. Ich bin noch am schwanken ob ich ein Schlafsack kaufen soll oder lieber die Decke nutzen soll. Was spricht für dsa eine und was für das andere? ich kenne es von meinen Geschwistern, dass sie alle Decken ...

von Hürem 23.01.2012

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Schlaf

Ab wann darf ein Kind auf dem Bauch schlafen?

Hallo, mein Kleiner ist jetzt 6Moante alt und ist natürlich sehr agil geworden und das auch im Bettchen.Denn er dreht sich ja ständig hin und her in seinem Bett. Und liegt dann halt auch auf dem Bauch. Meine Frage dazu, ab wann kann ein Kind in dem Alter auf dem Bauch ...

von dana-24@web.de 23.01.2012

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Schlaf

nochmal schlafen

hallo frau höfel bereits vor einiger zeit habe ich ihnen geschrieben wegen dem schlafverhalten meiner 9monate alten tochter. gestern haben wir ihr bett in ihr zimmer gestellt, nachdem sie die nacht davor von 23-5uhr in unserem bett theater gemacht hat (heißt, geweint, ...

von maus05 20.01.2012

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Schlaf

Übelkeit und Schlafprobleme bei Baby

Hallo Frau Höfel. Jetzt habe ich noch ein Problem mit meinem Kleinen 5 Wochen alt. Er bekommt seit er 2 Wochen alt ist die 1er Alete, da er von der Pre nicht satt wurde und nur schrie. Da meinte meine Hebamme ich kann auf die 1er wechseln. Haben wir bei unserer großen auch ...

von irmi29 18.01.2012

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Schlaf

schlaf...

hallo frau höfel, meine kleine (6mon) wacht im moment immer zw 4.30 und 5.00 morgens auf, sie ist dann ausgeschlafen- zumindest für 1,5 std :) und will auch nicht mehr im bett bleiben.. abends schläft sie meist ca. 18.45 ein, ich finde das ziemlich früh, aber es war von ...

von Julchen83 17.01.2012

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Schlaf

Schlafen in bauchlage

Hallo Frau höfel! Ich ma wieder. Wir hatten ja schon miteinander geschrieben... Da haben sie gesagt, dass ich auch nachts das schlafen in bauchlage bei Lilly einmal probieren kann. Ich bin hin u her gerissen! Einerseits wegen plötzlichen kindstot, andererseits bekomm i Nachts ...

von Cat_Loosun 14.01.2012

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Schlaf

Die letzten 10 Fragen an Hebamme Martina Höfel
Mobile Ansicht

Impressum Über uns Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2021 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.