Hebamme Martina Höfel

Hebamme

Martina Höfel

   

 

Verschiedene Fragen 36. SSW

Hallo Frau Hövel,
ich bin nun seit anderthalb Wochen im Mutterschutz und von Tag zu Tag werde ich müder. Meist stehe ich mit meinem Freund morgens um 7 h mit auf und bin um halb elf schon wieder müde, obwohl ich bis dahin vielleicht nur gefrühstückt und eine Wäsche aufgehangen habe. Die Müdigkeit ist dann so stark, dass ich mich meist für ein oder zwei Stunden hinlege. Ich hatte mir meinen Mutterschutz aktiver vorgestellt und bin ganz baff darüber, wie erschöpft ich ständig bin. Ist das normal?
Ich fahre ansonsten noch Rad, gerade gestern haben mein Freund und ich eine zweistündige Radtour gemacht und mache Gymnastik und Yoga - aber viel mehr auch nicht. Das ganze Waschen und Bügeln der Babyklamotten kommt mir im Moment schon so anstrengend vor...

Außerdem habe ich eine andere Frage: Es ist unser erstes Kind und ich habe die ganze Zeit das Gefühl gehabt, es würde vor dem ET kommen. Nun sagte meine Hebamme vergangene Woche, dass sie die Erfahrung gemacht hätte, dass sehr schlanke Frauen eher früher gebären beim ersten Kind und eher kräftige Frauen (zu denen ich gehöre) eher ein zwei Wochen nach Termin - können sie as bestätigen?


Vielen Dank für eine Antwort und beste Grüße,

Judith

von Judith33 am 14.04.2008, 10:37 Uhr

 

Antwort:

Verschiedene Fragen 36. SSW

Liebe Judith,

Ihr Körper vollbringt gerade eine Meisterleistung - und die Krönung (an Kraftakt) hat e noch vor sich! Da ist Ausruhen absolut angebracht!

Außerdem ist es die letzte Zeit in der SIE das Ausruhen bestimmen - danach übernimmt Ihr Bio-Wecker!*grins*

Die Beobachtung Ihrer Hebamme kann ich nicht bestätigen, da ich noch nie darauf geachtet habe!

Liebe Grüße
Martina Höfel

von Martina Höfel am 14.04.2008

Antwort:

Verschiedene Fragen 36. SSW

Liebe Judith,

bezüglich Deiner Müdigkeit: darunter habe ich auch extrem "gelitten"! Ich bin nun in der 39. SSW und ruhe mich jetzt noch regelmäßig aus. Alles empfinde ich momentan als Anstrengung!

Wurde Dein Eisenwert untersucht? Mein FA hat vor drei Wochen festgestellt, dass ich ein Eisenpräperat benötige. Ein niedriger Eisenwert kann auch zu extremer Müdigkeit führen. Frage doch mal Deinen FA!

Lieben Gruß und weiterhin alles Gute wünscht Dir Marie

von Marie35 am 14.04.2008

Antwort:

Verschiedene Fragen 36. SSW

Liebe Marie,

vielen lieben Dank für Deine Antwort.
Ja, mein Eisenwert ist ok, er wurde vergangene Woche untersucht.

Finde es halt komisch, immer so müde zu sein. Ich schlafe nachts natürlich schlecht, zumal ich einen Bauchumfang von 1,20m habe - aber ich dachte, im Mutterschutz schafft man noch soviel. :-(

Dir alles Gute!

Und dankeschön,

Judith

von Judith33 am 14.04.2008

Antwort:

Verschiedene Fragen 36. SSW

Liebe Judith,

mein nächtlicher Schlaf hat sich extrem gebessert, seitdem ich geburtsvorbereitende Akupunktur vom Frauenarzt bekomme! Da ich ja auch tagsüber so müde bin, konnte ich nachts fast gar nicht mehr schlafen! Seit der Akupunktur schaffe ich zumindest einmal vier bis fünf Stunden Schlaf am Stück!!!! :-)

Wünsche Dir alles Gute!

von Marie35 am 14.04.2008

Die letzten 10 Fragen an Hebamme Martina Höfel
Mobile Ansicht

Impressum Über uns Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2021 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.