Rund ums Baby

  Expertenforen
  Foren
  Treffpunkte
  Community
  Mein RuB
  Testteam
  Videos
  Suche / Biete

Vornamen
Geburt
Stillen
Babypflege
Ernährung Milch
Ernährung Beikost
Kinderernährung
Entwicklung
Vorsorge
Kindergesundheit
Unverträglichkeiten
Allergien
Neurodermitis
Frauengesundheit
Wellness
Mein Haushalt
Kochen
Reisen
Familie
Erziehung
Tests
Finanzen
Flohmarkt
Gewinnspiele
Infos und Proben
Videos
mit unserer Hebamme
Stephanie Helsper
Videos Babymassage
Babymassage

Videos Babys baden
Babys baden

Rückbildungsgymnastik
Rückbildung
Hebammenhilfe
Hebammenhilfe

 
 
 
  Martina Höfel - Hebamme

Martina Höfel
Hebamme

  Zurück

Verhütungspanne 4 Wo. Nach Wochenfluss

Mein Wochenfluss hat vor 4 Wochen aufgehört. Ich habe am 17. Juli entbunden und stille voll. Meine Periode hatte ich seit der Ss noch nicht. Nun ist heute beim Geschlechtsverkehr das Kondom gerissen (ich lasse mir in 2 Wochen die Kupferspirale einsetzen). Kann jetzt noch ein Eisprung stattfinden bzw ist die Gefahr einer Schwangerschaft da?
Ich dachte der Zyklus fängt mit dem Ende des Wochenflusses an. Ist das richtig? Denn ein Eisprung kann doch nicht später als am 21. Zyklustag sein?

Vielen Dank für Ihre Antwort!!


von Gruphy am 14.09.2017

Frage beantworten
 
Frage stellen

Antworten:

Kollegin Andrea war schneller! o.T.

o.T.

Antwort von Martina Höfel am 14.09.2017

Veranlagung Aktion Allergien vorbeugen Sprechblase Gähn!
Nicht öde!
 

Re: Verhütungspanne 4 Wo. nach Wochenfluss

Wann der erste Eisprung nach der Geburt, und damit ein Zyklus, einsetzt, ist nicht vorhersehbar. "Ich dachte der Zyklus fängt mit dem Ende des Wochenflusses an" - nein, das trifft nicht zu.
Stillende Frauen haben oft während der gesamten Stillzeit und darüber hinaus keinen Eisprung und damit keine Periode, alles Andere ist ebenfalls möglich.
Rechenexempel bringen also gar nichts.
Allerdings ist bei kurzen Stillabständen ohne größere Nachtpause ein Eisprung nicht ausgeschlossen, aber wenig wahrscheinlich.
Um die Sache "wasserdicht" zu machen besteht die Möglichkeit, die Spirale unverzüglich einsetzen zu lassen; einer ev. Einnistung wird damit ggf. vorgebeugt.

Antwort von Andrea6 am 14.09.2017

Ähnliche FragenÄhnliche Fragen an Hebamme Martina Höfel:

Lange starken Wochenfluss

Liebe Frau Höfel, vor zwei Wochen habe ich mein erstes Kind bekommen, spontan und ohne Komplikationen in einer zügigen Geburt. Einige Verletzungen hat es gegeben, aber sonst keine Probleme. Mir geht es inzwischen wieder richtig gut, nur der Wochenfluss bereitet mir langsam ...

Kathi1986   01.09.2017

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Wochenfluss
 

Wochenfluss wieder stärker - 9 Tage nach Spontangeburt

Hallo Frau Höfel, die Geburt meines Sohnes ist nun 9 Tage her. Der Wochenfluss wurde schon etwas weniger und Heller, in Richtung rotbraun. Vorhin allerdings lief es richtig aus mir heraus, als ich auf der Toilette war. Nicht im Schwall, aber mehr als zuvor und ...

GlücksMutti   21.07.2017

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Wochenfluss
 

Wochenfluss 5. Woche stark blutig

Ich habe vor 5 Wochen unser 2. Kind spontan entbunden. Der Erste kam per Sectio. Die jetzige Geburt dauerte lange, war sehr schwer und die alte Kaiserschnittnarbe ist nach der Geburt eingerissen. Mein Frauenarzt sagt es reicht aus am 5.7. zur Nachsorge zu kommen, aber ...

Hoopsmelone   26.06.2017

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Wochenfluss
 

Wochenfluss normal

Hallo Frau Höfel, Ich habe am 25.04. meine 2. Tochter spontan entbunden. Mein wochenfluss war die ersten 3 Tage stark, dann schon rosa, in der 2. Woche dann braun, dann gelb. Dann kam am 17. Tag plötzlich ein großer schwarzer ca 15 cm langer Faden und damit eine bräunliche ...

Suserl81   15.05.2017

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Wochenfluss
 

normaler wochenfluss?

hallo! am 8.5. habe ich meinen sohn entbunden. aufgrund des hohen blutverlustes musste ich eine nacht in der klinik bleiben. beim austritt (20h nach der geburt) wurde die gebärmutter nochmals kontrolliert. alles ok. direkt nach der geburt haben die mich dann nochmals an den ...

hu92   11.05.2017

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Wochenfluss
 

Wochenfluss

Liebe Frau Höfel! Ich habe noch eine Frage zum Wochenfluss. Mein Kaiserschnitt ist jetzt über 2 Wochen her, am Anfang war mein Wochenfluss sehr blutig, seit einigen Tagen kommt nur ein bisschen Blut, ganz wenig, einen Tag dann gar nichts, am nächsten Tag dann wieder etwas. So ...

ladyred1810   12.04.2017

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Wochenfluss
 

Wochenfluss

Liebe Frau höfel! Mein Wochenfluss ist heute nach 2 Wochen (Kaiserschnitt) fast ganz vorbei. Es sind hin und wieder 2 Tropfen Blut auf der Vorlage. Vor einer Woche war er mal so gelblich rosa etwas riechend, das ist jetzt aber wieder vorbei. Ist das normal dass er bereits ...

ladyred1810   10.04.2017

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Wochenfluss
 

Welche Menge Wochenfluss ist normal?

Hallo Frau Höfel, ich habe am 28.03. mein 2. Kind entbunden. Ich kann mich leider nicht mehr richtig erinnern wie es bei meinem 1. war mit dem Wochenfluss. Ich habe das Gefühl das bei mir zu wenig Wochenfluss kommt. Im Krankenhaus als ich das erste mal aufgestanden bin ist mir ...

schniix   02.04.2017

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Wochenfluss
 

Wochenfluss

Hallo hatte vor 3wochen einen Kaiserschnitt, wochenfluss läuft seit 4 Tagen nicht mehr(war schon braun),habe oft Bachkrämpfe /Kopfschmerzen und Rückenschmerzen, stillen tuh ich nicht, kann es ein Stau sein?Und sind das Nachwehen?sitzbad,Bauchlage und massieren habe ich schon ...

Madlen1983   11.03.2017

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Wochenfluss
 

Wie viel wochenfluss?

Hallo, ich habe vor zwei Wochen meine Tochter entbunden. Leider hatte ich zu Hause immer noch schmerzen und es wurde im KH ein Lochialstau festgestellt. Durch spritzen hat sich leider nichts gelöst und so musste ich nun ausgeschabt werden. Es waren wohl etliche Koakel in der ...

Kolloides   09.03.2017

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Wochenfluss
    Die letzten 10 Fragen an Hebamme Martina Höfel  
Mobile Ansicht
Impressum
Nutzungsbedingungen
Datenschutz
Forenarchiv
 
© 1998-2017 USMedia