Hebamme Martina Höfel

Hebamme

Martina Höfel

   

 

Verhalten nach dem stillen

Liebe Frau Höfel

Unser Sohn,3 Wochen alt hat 1 Kilo zugenommen seit der Geburt. Er möchte auch ganz oft gestillt werden. Kann es sein, dass er mit soviel Milch nicht klarkommt und deshalb folgendes Verhalten zeigt?
Er schläft fast nie beim trinken an der Brust ein, auch in der Nacht ists schweirig. Er trinkt gut, schläft ein und nach 5 Min. bewegt er sich, wird unruhig, macht so kehlige MHH" Laute, wie wenn ihn etwas im Bauch klemmt und damit fährt er lange weiter. Manchmal fängt er dann an zu weinen, manchmal bleibts bei diesem "knorzen".Wenn ich ihn hochhalte hört er sofort damit auf. Was kann das sein? Aber so müsste ich alle 1.5 Stunden(denn er schläft nicht länger am Stück) ihn für 15 Minuten hochhalten, bis er tief wieder eingeschlafen ist. Das ist etwas anstrengend.... Soll ich ihn so "knorzen" lassen neben mir im Bett? Und haben Sie mir eine Idee, wie er wieder einschlafen könnte ohne stillen, wenn er nur nach einer halben Stunde wieder erwacht in der Nacht? Er schläft im Elternbett. Pucken haben wir probiert, das mag er so la la , aber zum stillen, möchte er ausgewickelt werden.
Vielen Dank und liebe Grüsse

von buzzidil am 02.07.2012, 22:26 Uhr

 

Antwort:

Verhalten nach dem stillen

Liebe buzzidil,

kann es sein, dass Ihre Ihre Milch ausgesprochen gut läuft?
Manche Kinder schlucken Luft, wenn der Milchspendereflex ziemlich stark ist und sie kaum dagegen antrinken können. Bitte bieten Sie ihm pro Mahlzeit nur eine Brust an und probieren Sie das Bergauf-Stillen (Sie liegen dabei fast auf dem Rücken und Ihr Kind auf Ihnen). Beim Bergaufstillen, muss das Kind gegen die Schwerkraft trinken und hat mit weniger Milch im Rachen zu kämpfen.

Ansonsten sind die Stillabstände für ein drei Wochen altes Kind völlig normal.

Eine Idee: wenn hochhalten für 15 Minuten hilft, dann ist das das Mittel der Wahl! Niemand hat behauptet, dass Muttersein in den ersten Wochen nicht anstrengend ist!

Liebe GRüße
Martina Höfel

von Martina Höfel am 03.07.2012

Ähnliche Fragen

Ähnliche Fragen an Hebamme Martina Höfel

Voll Stillen + Blutung

Moin, hab da mal eine Frage! Meine kleine ist 3 Monate und ich stille voll. Ich hab jetzt zum 2 . mal meine Blutung nach der SS bekommen, was wohl bei manchen Frauen so ist. Mein Problem ist das hatte ich beim letzten mal auch das meine kleine jetzt wieder so ...

von Isabel2007 29.06.2012

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Stillen

Stillen und Pille

Hallo Frau Höfel, Mein Sohn wird nähsten Monat 1 Jahr alt und ich Stille noch mittags und abends zum einschlafen, auch nachts ca 2 mal. Nun habe ich meine Tage zum 1. mal und sehr heftig wieder bekommen. Ich habe bis jetzt keine Pille genommen und würde gern mit der Yasmin ...

von Mira 19.06.2012

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Stillen

Einschlafen beim stillen - wecken für Bäuerchen?

Hallo, unser Kleiner ist nun ne gute Woche alt und schläft fast immer beim Stillen ein. Nun ist meine Frage kann ich ihn dann schlafen lassen oder muss ich ihn wecken damit er ein Bäuerchen macht? Ich hab immer angst wenn er keins macht das er dann spucken muss und ...

von engelchen260387 13.06.2012

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Stillen

Verzweiflung beim Stillen

Liebe Frau Höfel, ich habe ein folgendes Problem, welches mich langsam verzweifeln lässt. Meine Tochter kam am 14.04.2012 in der 37+1SSW gesund zur Welt. Sie ist sehr zart (bei der Geburt wog sie 2615gramm und war 47cm gross) und wiegt heute (gewogen vor einer Woche beim ...

von dadunia 06.06.2012

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Stillen

wie lange stillen?

hallo martina, nach dem neuesten artikel von jesper juul befriedigen wir mit langem stillen unsere eigenen bedürfnisse.mein kind ist fast 20 monate und ich stille noch morgens nach dem aufwachen und je zum schlafen, wobei sie nicht mehr an der brust einschläft,aber bisher habe ...

von mamakox 06.06.2012

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Stillen

Jod Stillen

Hallo Frau Höfel, habe jetzt 6 Monate gestillt und bin leider erst jetzt darauf aufmerksam geworden, dass man Jod in der Stillzeit einnehmen muß....erst nach 3 Monaten habe ich wieder Orthomol natal relativ regelmäßig genommen. Habe leider nach der Geburt psychisch ...

von Doktorhase 05.06.2012

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Stillen

es geht um schwangerschaft und stillen

als meine frage ist: ich stille noch meine 11 monate alte tochter habe aber seit 3 monaten wieder meine regel und naja mit mein mann ungeschützen geschlechtsverkehr und diesen monat habe ich sie noch nicht bekommen kann das sein das ich vlt schwanger ...

von tugce2011 27.05.2012

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Stillen

Stillen

Wenig milch,sie müsste mindestens 730 ml trinken am tag Hallo, vorneweg mal unsere Daten :-) Ich habe am 3.3 unser zweites Kind geboren und wollte es genau wie das erste 5 Monate voll stillen. Beim Sohn hat alles super geklappt: Brüste waren immer voll, er nahm schön ...

von Pitti-Babbel 21.05.2012

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Stillen

Nach Beikosteinführung in der Nacht noch stillen?

Mein Sohn ist jetzt sechs Monate alt und er bekommt schon drei Breimahlzeiten am Nachmittag. Dennoch kommt er Nachts noch zweimal und möchte an die Brust zum trinken. Nun möchte ich gerne abstillen und bin mir nicht sicher ob ich ihm nachts die Flasche geben soll. Gewöhne ich ...

von Anakin 12.05.2012

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Stillen

Stillen alle halbe bis eine Stunde?

Hallo Frau Höfel, hier meine Frage. Mein kleiner Sohn (geboren am 1.3.2012) will tagsüber, wenn wir zu Hause sind alle halbe bis eine Stunde gestillt werden. Er trinkt dann ein paar Schluck und schläft dann wieder ein, für eine halbe bzw. ganze Stunde und dann das gleiche ...

von Dani2509 09.05.2012

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Stillen

Die letzten 10 Fragen an Hebamme Martina Höfel

Bei individuellen Markenempfehlungen von Expert:Innen handelt es sich nicht um finanzierte Werbung, sondern ausschließlich um die jeweilige Empfehlung des Experten/der Expertin. Selbstverständlich stehen weitere Marken anderer Hersteller zur Auswahl.

Mobile Ansicht

Impressum Über uns Neutralitätsversprechen Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2022 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.