Hebamme Martina Höfel

Hebamme

Martina Höfel

   

 

Trinkt mein Baby zuviel?

Hallo Frau Höfel,

mein 3 Wochen alter Sohn trinkt trinkt seit 5 Tagen täglich knapp 1,1 L.
Ich füttere Ihn mit Muttermilch (Pumpstillen) und ergänze mit PRE-Nahrung (Tagsüber Muttermilch, Nachts PRE). Mir kommt die Menge sehr hoch vor.
Seitdem er diese Mengen trinkt kommt er auch öfter (9 mal anstatt 7 mal).
Windeln sind immer sehr nass und Stuhlgang ist unregelmäßig. Blähungen hat er recht viel (meistens schmerzlos, nur gelegentlich ist ein Pupsdabei der querliegt).
Mache ich mir zu recht Gedanken?

vielen Dank für ihre Rückmeldung!

von Simchen04 am 14.05.2013, 09:39 Uhr

 

Antwort:

Trinkt mein Baby zuviel?

Liebe simchen,

was ist, wenn Sie nach 120-140 ml die Flasche weg tun?

Liebe Grüße
Martina Höfel

von Martina Höfel am 14.05.2013

Antwort:

Trinkt mein Baby zuviel?

Zusatz:
aktuell wiegt er 4200g (Zunahme in der letzten Woche: 300g)

von Simchen04 am 14.05.2013

Antwort:

Trinkt mein Baby zuviel?

Kriegt er denn zu wenig Mumi das Du mit Pre zufütterst?

von MamaSteffi2013 am 14.05.2013

Antwort:

Ja!

Bei aller Liebe: das Neugeborene bekommt 1/4 seines Körpergewichtes zu trinken - das ist mehr als zu viel!
Die künstliche Nahrung weglassen, möglichst Rückführung an die Brust, damit es sich anstrengen muß, ganz kleines Saugerloch.
Und ganz dringend: Beratung durch die Hebamme, damit sich alles auf ein altersgemäßes Maß einpendelt.

von Andrea6 am 14.05.2013

Antwort:

Trinkt mein Baby zuviel?

Ich Pumpe ab und er bekommt die Muttermilch, die ich habe. Wenn er dann noch nicht satt ist, bekommt er pre. Seit 2 Tagen reicht die abgepumpte Milch für den Tag und nachts gibt es dann pre.

von Simchen04 am 14.05.2013

Antwort:

Ja!

Er weigert sich seit der Geburt von der Brust zu trinken (er schreit die Brust eigentlich permanent an, laktationsreflex ist Tip Top, er müsste nur einmal andocken). Desheblb Pumpe ich seit der Klinik ab.
Kleinster Sauger ist schon drauf (naturnah von Avent grösse1), er hat schweiss auf der Stirn von saugen.
Die künstlich Nahrung kommt nur zum Einsatz, wenn er noch Hunger hat.
In der stillberatung bin ich schon, aber bisher erfolglos..

von Simchen04 am 14.05.2013

Antwort:

Ja!

Hallo,

Du musst davon ausgehen, dass das Saugen an der Brust was anders ist als an der Flasche. Dein Baby muss dafür eine andere Saugtechnik lernen und es ist anstrengender. Dass die Kleinen dabei schwitzen ist nicht ungewöhnlich. Es ist auch normal, dass die Kleinen sehr häufig an die Brust wollen. (Alle 2 Stunden oder weniger.) Damit stimulieren sie die Milchproduktion, außerdem ist die MuMi nach 1 bis 1,5 Stunden verdaut.
Wenn dein Sonnenschein bisher noch nie richtig an der Brust war, wird er die Technik noch gar nicht beherrschen. Dar brauchst du dringend eine Stillberatung vor Ort und viel Geduld. Willst du weiter abpumpen, aber nur MuMi füttern, wirst du öfter abpumpen müssen, um deinem Körper den höheren Bedarf zu signalisieren.
Wie auch immer. Die Trinkmenge ist zu viel. Per Flasche bekommt man mehr ins Kind, als es von sich aus trinken würde. Achte auf Hungerzeichen und mach zwischendurch Pausen. Wenn noch Humger da ist, wird er das zeigen, wenn nicht, dann ist gut.

Liebe Grüße und viel Erfolg

von momo_mama am 14.05.2013

Antwort:

Trinkt mein Baby zuviel?

Hallo Frau Höfel,
Er trinkt selten mehr als 140 ml auf einmal:
Z.b.
00:30 90 ml mumi
02:00 40 ml mumi
04:50 160ml pre
08:00 140ml (100mumi + 40 pre)
11:00 150ml mumi
14;00 100ml pre
16:00 120 ml pre
19:00 130 ml (110 mumi + 20 pre)
22:45 175 ml (125 mumi + 50 pre)

In den Fällen, wo zusätzlich zur mumi noch pre gefüttert wird, hat der kleine sehr deutlich zu verstehen gegeben, dass er noch Hunger hat (geballte Fäuste in den Mund gesteckt und geschrien).
Dieser tag war übrigens der an dem er seit seiner geburt am meisten getrunken hat.

Ich setze meisten nach 90-110 ml ab und wickle ihn (in der Hoffnung, dass das sattigungsgefühl langsam einsetzt), anschliessend warte ich, ob er noch Hunger hat, oder nicht..

Set Donnerstag letzter Woche hat er die folgenden Mengen getrunken:
1065ml
960ml
1060ml
1065ml
1105ml
An diesen Tagen ist er 9mal gekommen.
Davor "immer" um die 900ml und ist 7 mal pro Tag gekommen.

von Simchen04 am 14.05.2013

Antwort:

Trinkt mein Baby zuviel?

also ich wollte ja nur mal erwähnen, dass mein Sohn, als er 6 Wochen alt war, auch mal eine Weile 1200ml am Tag getrunken hat, allerdings nur Mumi.
Er ist nach Bedarf gefüttert worden und Stuhlgang und Windeln waren normal voll.
Ich weiß also nicht, warum hier alle sagen, dass das viel zu viel für das Alter ist und man weniger geben soll. Das reguliert sich doch von selber und schwankt sowieso immer ein bisschen. Bei uns jedenfalls... Mein Sohn hatte schon Tage, an denen er nur knapp 800ml getrunken hat und an anderen über einen Liter. Und ihm gehts prächtig und er entwickelt sich super, er passt sogar genau auf die Größe-Gewicht-Kurve von der WHO, ist also nicht übergewichtig.

von lionalil am 16.05.2013

Ähnliche Fragen

Ähnliche Fragen an Hebamme Martina Höfel

Baby trinkt nicht viel aus der Flasche ist das normal?

Re: Baby trinkt nicht viel aus der flasche Liebe Roxigi, wie viel hat das Kind bei der Geburt gewogen? Mit welchem Gewicht ist es aus der Klinik entlassen (am wievielten Tag?)? An welchem Tag hat der Arzt gewogen? Haben Sie eine Hebamme? Was man immer bedenken muss, ...

von Roxigi 29.04.2013

Frage und Antworten lesen

Stichworte: trinkt, Baby

Baby trinkt nicht viel aus der Flasche ist das normal?

hallo habe da eine frage... mein baby 11 tage alt trinkt nicht viel... sie trinkt alle 2- 2 1/2 stunden 50-60 ml schlàft dann ein kann mit der flasche wackeln sie schlàft tief und fest... wenn sie mal etwas mehr trinkt bricht sie es raus. sie hat in den ersten 4 tage zuhause ...

von Roxigi 26.04.2013

Frage und Antworten lesen

Stichworte: trinkt, Baby

Baby 19 Wochen trinkt nicht sollte ich doch wieder stillen?

Hallo Frau Höfel, mein Sohn, 19 Wochen trinkt seit einiger Zeit nicht mehr richtig. Bis vor 4 Wohen habe ich voll gestillt und dann auf Anraten der Hebamme auf Flasche umgestellt, da er immer nur 1-2 min getrunken hat und auch wenn ich ihn versucht habe nach 2 h anzulegen hat ...

von Jenincosma 06.03.2013

Frage und Antworten lesen

Stichworte: trinkt, Baby

Trinkt mein Baby zu viel?

Hallo Frau Höfel, wir machen uns zurzeit sehr arge Gedanken zu dem Essverhalten unseres 7 wöchigen Sohnes. Er wog bei seiner Geburt 3660 g, heute wog er 5400g. Unsere Hebamme hatte uns bereits darauf angesprochen, dass er ein ziemlicher "Propper" sei. Unsere KÄ hatte uns ...

von Juli1661 31.01.2013

Frage und Antworten lesen

Stichworte: trinkt, Baby

Baby trinkt viel. Handungsbedarf?

Guten Tag Frau Hoefel, Mein Sohn wird in einer Woche fuenf Monate alt. Er wiegt ca. 7,5 kg und ist ca. 72 gross (3.060 kg und 53 cm bei der Geburt 39+3). Da ich keinen Milcheinschuss hatte, bekommt mein Sohn seit der Geburt die industrielle Baby-Nahrung. Am Anfang war es Pre ...

von Onka 03.12.2012

Frage und Antworten lesen

Stichworte: trinkt, Baby

Mein Baby trinkt seit Gestern nur noch 4Flaschen a 165ml ist das normal??

Mein Sohn hat immer 5 Flaschen getrunken a 165ml seit gestern hat sich der Abstand zwischen den Mahlzeiten vergrößert,nun trinkt er nur noch 4 Flaschen a 165ml und nachts schläft er durch.Also bekommt er über den ganzen Tag nur 595ml ist das nicht zu wenig???kann es sein das er ...

von JessyYassin 30.10.2012

Frage und Antworten lesen

Stichworte: trinkt, Baby

Wie stille ich ab ? Was tun wenn Baby nicht aus Flasche trinkt ?

Hallo Frau Höfel, mein kleiner wird am Sonntag 9 Monate alt. Er wird seit Geburt gestillt und wir versuchen immer Ihm noch ein bischen Tee oder auch Wasser aus der Flasche anzubieten. Diese mag er jedoch nicht. Auch die abgepumpte Muttermilch verweigert er. Auch aus einem ...

von Counti 26.10.2012

Frage und Antworten lesen

Stichworte: trinkt, Baby

2. Monate altes Baby trinkt zu wenig

Sehr geehrte Frau Höfel, Meine 2 Monate alte Tochter hat bisher immer Humana Pre Nahrung bekommen und hat sich alle 3-4 Stunden gemeldet und hat dann 120-150ml getrunken. Sie litt sehr stark unter Koliken, deswegen haben wir auf Humana Comfort umgestellt (mit Absprache mit ...

von freenet 03.10.2012

Frage und Antworten lesen

Stichworte: trinkt, Baby

Warum trinkt das Baby nur kurz an der Brust? Darf es auf der Seite schlafen?

Liebe Hebamme, meine bald fünf Monate alte Tochter wurde bisher immer 20 min gestillt, dann 100 ml zugefüttert (wg. Gewichtsproblem). Beim Stillen ist sie meistens eingeschlafen, sodass man sie häufig wieder wecken musste und zum Trinken animieren musste. Seit etwa einer Woche ...

von Viluel 15.09.2012

Frage und Antworten lesen

Stichworte: trinkt, Baby

baby trinkt nicht vernünftig

Hallo Frau Höfel, ich habe ein sehr großes Problem. Mein Sohn ist jetzt genau 5Wochen alt und seid ca. 4 Tagen trinkt er nicht mehr richtig. Er treibt mich bald an den Rand der Verzweiflung. Er bekommt 120ml Babyvita Pre und hat vorher auch immer gut getrunken, aber nun ...

von spanishstarlight 18.08.2012

Frage und Antworten lesen

Stichworte: trinkt, Baby

Die letzten 10 Fragen an Hebamme Martina Höfel
Mobile Ansicht

Impressum Über uns Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2021 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.