Hebamme Martina Höfel

Hebamme

Martina Höfel

   

 

Schreien exakt 40 Minuten noch einschlafen

Liebe Frau Höfel,
ich hoffe Sie können mir nochmal weiterhelfen. Einer meiner Zwillinge (11monate) macht mir Sorgen.beide schlafen nicht durch,werden öfters wach und verlangen die Flasche. Seit zwei Tagen lässt sich mein Sohn kaum noch beruhigen. Er drückt mich weg,schreit,will aber auch nicht in sein Bett. Er schreit immer Ca 40 min nach dem einschlafen.mittlerweile auch beim Mittagsschlaf. Damit weckt er immer meinen anderen Sohn auf. Nur mit singen oder erzählen bekomme ich die zwei einfach nicht beruhigt.ich bin überfragt was ich machen soll. Ich beneide die Mütter, die ihre Kinder wach ins Bett legen können.

Vielleicht haben Sie einen Ratschlag für mich.

Vielen Dank

Anke

von AnkeTwins am 03.02.2016, 16:20 Uhr

 

Antwort:

Schreien exakt 40 Minuten noch einschlafen

Liebe Anke,

da Sie mit zwei Mäusen gesegnet sind, ist natürlich alles etwas beschwerlicher - zumal beide sicher nicht gleichzeitig essen, schlafen etc.

Und dazu noch das Alter. Die Kinder sind halbwegs mobil, aber eben nicht ganz. Erleben viel - und müssen das verarbeiten. Bei Ihrem einen Sohn macht sich das in baldigem Aufwachen bemerkbar.

Und dann ist er wahrscheinlich durcheinander, noch müde- aber kann nicht wieder einschlafen. Singen hilft nicht, erzählen hilft nicht. Tragetuch oder Nahrung sind vielleicht die Lösung.

Liebe Grüße
Martina Höfel

von Martina Höfel am 03.02.2016

Ähnliche Fragen

Ähnliche Fragen an Hebamme Martina Höfel

Wieviele Minuten trinken an der Brust ist "normal"?

Hallo, meine Tochter ist 8,5 Wochen alt und trinkt pro "Stillgang" & Brust zwischen 10 und 20 Minuten / sie setzt dazwischen ab um Bäuerchen zu machen bzw wird zwischendurch auch gewickelt. Ich stille alle 2,5 - 3 Std. Bis Mittag gebe ich ihr nur je eine Brust, ab ...

von libertyisland 03.02.2016

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Minuten

Baby wacht schreiend auf

Hallo, mein Zwerg ist seit Samstag 6 Monate! Es war jetzt schon ein paar mal, das er kurz nach dem einschlafen unruhig geworden ist und dann aus heiteren Himmel so extrem das schreien angefangen hat! Egal ob er in seinem Bett liegt oder bei mir auf dem Bauch! Er schreit wie am ...

von Leoseder84 26.01.2016

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Schreien

Schreiendes/ weinen des Baby beruhigen?

Liebe Frau Höfel, meine Tochter, 14 Wochen ist tagsüber eine Wenigschläferin, sie schläft dreimal ca. 50 Minuten und das auch nur mit Bewegung in ihrer Federwiege. Ist das ausreichend? In den Wachphasen wirkt sie oft quengelig, habe das Gefühl, sie ist immer noch müde. Und: ...

von Lifie 23.01.2016

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Schreien

Schreien und Trösten

Guten Tag Frau Höfel, meine Tochter ist 9 Wochen alt und momentan sehr seltsam. Wir haben uns bereits Unterstützung durch eine Familienhebamme organisiert, die allerdings erst nächste Woche Zeit hat. Sobald man das Baby ablegt, schreit es bitterlich. Nun musste ich heute ...

von sonnie789 27.11.2015

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Schreien

Schreien beim Aufwachen

Hallo Frau Höfel, unser kleiner Sohn (neun Wochen alt) schreit nach dem Aufwachen in Rückenlage immer und streckt und reckt sich extrem. Auch wenn er nicht hungrig ist, die Windel o. k. ist und er neben mir aufwacht. Wenn er auf der Seite oder auf dem Bauch bei mir geschlafen ...

von PaNal 18.11.2015

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Schreien

nächtliches schreien

Hallo Frau höfel Mein Sohn ist 6 monate alt und hat von Anfang an eigentlich sehr gut nachts geschlafen. Kam nur einmal die Nacht zum trinken. Seit einigen Wochen aber schreit er nachts immer zur selben Zeit zwischen 0.00 und 0.30 lässt sich kaum beruhigen hat keinen Hunger ...

von sinchen71 18.11.2015

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Schreien

Nachts wach ohne zu schreien?! Träume tagsüber.

Hallo, meine Tochter 4 Monate schläft von Beginn an in ihrem eigenen Bett in unserem Zimmer. Immer ohne Probleme. Zu Bett gehen, schlafen alles ok. Mal braucht sie etwas länger zu einschlafen und quengelt etwas, aber schreien tut sie i.d.R. nie. Sie geht um 19:00 oder 19:30 ...

von Cristin81 02.10.2015

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Schreien

schreien nach dem füttern - warum?

hallo frau höfel. mein sohn ist 6 wochen alt. er bekommt seit 1,5 wohen hipp comfort, worunter die blähungen sich gebessert haben. vorher hab ich babylove pre gegeben. er bäuert und pupst auch nach dem fläschchen. windel wird vor dem füttern gewechselt, bei stuhlgang ...

von Snief 09.08.2015

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Schreien

nächtliches schreien und strampeln: bauchweh?

hallo frau höfel, mein sohn (12 tage alt) bekommt pre nahrung, seit 2 tagen 80 ml (80 ml wasser + 2,5 löffel pulver) er schreit nun plötzlich nachts viel und strampelt hektisch. ich höre vermehrt pupsen. verdauung funktioniert problemlos. offenbar hat er bauchweh? ...

von Snief 02.07.2015

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Schreien

Nur 30 Minuten Schlaf am Stück

Liebe Frau Höfel, ich habe mal wieder eine Frage. Ende nächster Woche ist meine Tochter 5 Monate alt. Abends schläft sie ziemlich problemlos im Beistellbett mit Streicheln ein und wacht nur 2-3 x zum Stillen in 12 Stunden auf. Tagsüber schläft sie vor allem in der Trage. ...

von May30 23.06.2015

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Minuten

Die letzten 10 Fragen an Hebamme Martina Höfel
Mobile Ansicht

Impressum Über uns Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2021 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.