Hebamme Martina Höfel

Hebamme

Martina Höfel

   

 

Schmerzen im schambereich

Hallo Frau Höfel,

Ich bin mittlerweile 35+5 . Mein kleiner liegt schon seit längeren fest tief im Becken. Gebärmutterhals ist auch stark verkürzt.
Meine Ärztin sagt schon seit längeren das er noch vor dem Juli kommt.
Ich habe schon seit der 25 ssw immer wieder einen stechenden ziehenden Schmerz im Schambereich. Nun ist es seit 2 Tagen so schlimm geworden und auch extren plötzlich das ich fast zusammenbreche. Als würde man mich untenrum auseinander reißen.
was ist das? Ich mach schon alles ruhiger aber das hilft nicht.
Haben Sie eventuell einen Rat? Ist auch mein 2 Kind und eigentlich bin ich recht Schmerz resistent.
Dankeschön Nine12

von nine12 am 23.06.2016, 13:01 Uhr

 

Antwort:

Schmerzen im schambereich

Liebe nine,

die Symphyse ist eine dicke Knorpelscheibe (als Puffer) zwischen den beiden Schambeinästen. Die Schambeinäste sind mit Bändern und Sehnen stramm verbunden. Diese Verbindung lockert in der Schwangerschaft auf. Das schafft bis zu 1 cm Platz im Becken - und das Kind braucht diesen Platz.

Wird diese Verbindung übermäßig aufgelockert, dann haben die Schambeine sehr viel "Spiel" und der Zug an Bändern und Sehnen verursacht Schmerzen.

Eine Symphysenlockerung ist schnell auszuschließen. Können Sie auf einem Bein stehen (bitte festhalten!)? Nein? Watscheln Sie zudem wie eine Ente? Ja! Dann ist es die Symphyse und Sie sollten den Arzt aufsuchen. "Wie auf Eiern laufen" - auch ein Hinweis.

Es kann aber auch sein, dass das Kind lediglich mit dem Köpfchen auf das Schambein drückt.

Liebe Grüße
Martina Höfel

von Martina Höfel am 25.06.2016

Antwort:

Schmerzen im schambereich

Hey, warscheinlich dehnt sich die Symhyse.
Das tat mir auch sehr weh.
Lg

von Alenmelli am 23.06.2016

Antwort:

Schmerzen im schambereich

Ja das hab ich wie gesagt schon länger aber jetzt ist es nicht nur der normale Schmerz beim laufen oder im liegen beim drehen aufstehen Treppe steigen. Es setzt zusätzlich ganz plötzlich ein als wenn man jemanden auseinander reisst. Wenn ich es nicht besser wüsste würde ich denken der Kopf schiebt sich durch ohne wehen. So fühlt es sich an......

von nine12 am 23.06.2016

Antwort:

Schmerzen im schambereich

Ja das hört sich genau danach an. Das sticht sehr stark. Es muss sich dehnen und wenn der Kopf schon so tief sitz ist das manchmal sehr schmerzhaft. Wenn du dir unsicher bist geh ruhig zum Gyn!!!

von Alenmelli am 23.06.2016

Antwort:

Schmerzen im schambereich

Ja das klingt sinnig. Ich denke ich werde trotzdem zum FA. Ich habe mittlerweile solche schmerzen das ich kaum laufen kann und ständig einen zusätzlichen Schmerz habe. Aufstehen kann ich gAr nicht mehr alleine.......

von nine12 am 23.06.2016

Antwort:

Schmerzen im schambereich

Hui das hört sich wirklich nach starken Schmerzen an! Und du hast ja noch ein bisschen! Gute Besserung und alles gute für die Geburt!!!

von Alenmelli am 24.06.2016

Ähnliche Fragen

Ähnliche Fragen an Hebamme Martina Höfel

Wochenfluss und Schmerzen

Hallo! wie lange sollte ich nach KS Wochenfluss haben? Mein Sohn kam genau vor einer Woche per KS und seit gestern abend habe ich absolut keinen Wochenfluss mehr. Ausserdem habe ich jedes mal beim Wasser lassen menstruationsähnliche Schmerzen, fühle mich sehr schlapp und habe ...

von amy2107 20.06.2016

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Schmerzen

Schmerzen.beim.laufen und.Bauch ziehen

Hallo Ich bekomme mein viertes Kind Hatte das so aber noch.nie.kann.kaum aufstehen.laufen Tut auch weh.. Habe ziemliche ruckenschmerzen und Ordentliches ziehen.nach unten.habe.es.jetzt seit drei.tagen.kann nachts kaum schlafen Was könnte es ...

von 1234kinder 19.06.2016

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Schmerzen

Zähne schießen ein- Was gegen Schmerzen tun?

Hallo Frau Höfel, Meine 12 Wochen alte Tochter hat vermehrt Speichel und Kutsche viel an der Hand. Dazu ist sie etwas quengliger als sonst. Wahrscheinlich schießen die Zähnchen ein und ich glaube sie hat Schmerzen. Kann ich dagegen etwas tun? Vielen Dank und herzliche ...

von Gruphy 15.06.2016

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Schmerzen

Lymphknoten schmerzen nach einer Brustentzündung

Hallo. Ich habe schon länger eine hartnäckige Brustentzündung, die nach Antibiitika und Abstilltabletten langsam weggeht. Seit heute habe ich Schmerzen im oberen Bereich über der betroffenen Brust. Dort befinden sich die Lymphknoten. Ist das schlimm, kommt es schon mal vor? ...

von Patricia.W. 12.06.2016

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Schmerzen

5 Tage nach Geburt zu schwer getragen jetzt Schmerzen

Hallo, Ich habe vor 5 Tagen spontan entbunden und heute den Kinderwagen mehrfach ins Auto rein/raus gehoben was im Nachhinein gar keine gute Idee war. Jetzt habe ich seitdem Beschwerden im Unterbauch und hinten im Lendenwirbel/sakralgelenk. Habe Angst dass ich mir etwas ...

von diebecci1982 07.06.2016

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Schmerzen

Schmerzen

Hallo :-) Hab mal eine Frage. Also bin in der 27.ssw ( 2.Schwangerschaft. 1.leider in der 12ssw verloren) Und wollte mal fragen ob es normal ist das die Leiste und die Hüften zwischendurch extrem schmerzen, also paar mal am Tag Danke schon mal im voraus ...

von Carinawe 07.06.2016

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Schmerzen

Schmerzen? Wehen?

Liebe Frau Höfel Ich bin jetzt in der 32 ssw/2. Kind und frage mich ob ich schon Senkwehen haben könnte, oder Übungswehen. Seit paar Tagen habe ich immer wieder über den ganzen Bauch verteilte Schmerzen, hart werden, sicher 1-2 mal die Stunde. Dazu kommt seit gestern Abend ...

von Anilux 03.06.2016

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Schmerzen

Schmerzen KS

Hallo liebe Frau Höfel Ich habe genau vor 3 Wo.mein 6.Kind per geplanter Sektio(BEL)entbunden.Die anderen Geburten waren spontan.Der KS verlief ohne Probleme.Die Hebamme in der Nachsorge war zufrieden mit der Gebärmutter (RüBi ok)und auch die Narbe verheilt gut.Einzig ist auf ...

von busymom 29.05.2016

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Schmerzen

37. ssw und Schmerzen wie Seitenstiche

Hallo und guten Morgen, ich bin in der 37. SSW und hatte heute morgen seitenstich-ähnliche Schmerzen auf der rechten Seite. Die hielten so ca 20 Minuten an. Könnten das Senkwehen sein? Ich hatte das nun schon das dritte mal innerhalb einer Woche. mein Frauenarzt hat heute ...

von Sabbelchen 25.05.2016

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Schmerzen

Muskelkaterähnliche Schmerzen in der 37. SSW

Hallo liebe Frau Höfel, seit heute bin ich in der 37. SSW. Und seit gestern Abend plagen mich Schmerzen, die sich wie ein Muskelkater anfühlen. Stark treten diese im Nacken, an den Handgelenken und eher schwächer auch im gesamten Bauchbereich auf. Dabei sind diese im ...

von aronia 22.05.2016

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Schmerzen

Die letzten 10 Fragen an Hebamme Martina Höfel
Mobile Ansicht

Impressum Über uns Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2021 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.