Hebamme Martina Höfel

Hebamme

Martina Höfel

   

 

Schlafeinheiten

Guten Tag Frau Höfel, unsere Tochter ist 11 Monate alt. Sie schläft tagsüber nur in der Trage (ist eigentlich seit der Geburt ihr liebster Platz) im Moment ist sie sehr aktiv und gleichzeitig sehr stark am zahnen. Im Moment schläft sie am Vormittag 30-60 Minuten, nach dem Mittagessen 30-60 Minuten und um 16.00 Uhr ist sie schon wieder so müde dass sie nochmals schläft. Durch den späteren Nachmittagsschlaf bringen wir sie jedoch am Abend nicht vor 21.00 Uhr ins Bett. Am morgen ist, egal wie die Nacht war und wie spät sie ins Bett geht, zwischen 06.00 und 07.00 Uhr Tagwach.
Meine Kollegin hält ihre kleine Nachmittags wach und kann sie so um 19.00 ins Bett legen. Wenn ich unsere Tochter versuche wach zu halten, dann ist das ein Kampf für beide und irgendwie störe ich mich daran. Ich bin der Meinung, dass wenn sie den schlaf braucht dann soll sie ihn noch bekommen. Ich versuche am späteren Nachmittag nach ca ¾ stunden etwas lauter zu sein und koche mit ihr in der Trage damit sie wach wird.
Was denken sie zu diesem Rhythmus? Soll ich etwas ändern und wenn ja wie kann ich das angehen?
Grundsätzlich stört es uns nicht wenn sie um 21.00 ins Bett geht, wie gesagt sie ist den ganzen Tag so toll und lebendig unterwegs und weint so gut wie nie

Besten Dank für Ihre Unterstützung

von Mi_cha_ela am 28.04.2021, 17:01 Uhr

 

Antwort:

Schlafeinheiten

Liebe Michaela,

don't disturb a running system! Nur, weil es bei ihrer Kollegin funktioniert, muss es für Sie nicht die richtige Lösung sein.

Lassen Sie Ihrem Kind die drei Schläfchen - und allen geht es gut!

Liebe Grüße
Martina Höfel

von Martina Höfel am 29.04.2021

Antwort:

Schlafeinheiten

Hallo,

lass Dich nicht verunsichern: Wenn das so für euch passt, ist doch alles paletti.

Viele Grüße

von Mamamaike am 28.04.2021

Die letzten 10 Fragen an Hebamme Martina Höfel

Anzeige

Kuschel-Fühlbuch von Arena

Mobile Ansicht

Impressum Über uns Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2021 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.