Hebamme Martina Höfel

Hebamme

Martina Höfel

   

 

Schlaf durcheinander

Hallo,
mein Sohn 2 Jahre hat mal mittag geschlafen und mal nicht.
Da das einschlafen immer problematischer wurde nachts (dauert 1 Std bis er schläft) habe ich versucht den mittagschlaf abzuschaffen. Die ersten Tage liefen gut , aber nach 3-4 Tagen war er total übermüdet, hatte Augenringe usw
Habe ihn dann mittag wieder schlafen lassen (1,5 std)
Seitdem ist er bedeutend besser drauf, aber abends brauchen wir zum einschlafen 1 std, mittag 15 min. Früh stehen wir jetzt zwischen 5 und 5:30 h auf, was sehr anstrengend ist.

Am liebsten hätte ich Mittag abgeschafft , aber mit augenringen n usw fand ich irgendwie auch nicht so gesund. Er ist dann zum Schluss auch um 16 h ins Bett abends , da hat er den mittagschlaf nachgeholt, aber früh waren wir um 5/5:30 trotzdem wach.

Wie kann ich das jetzt am besten in Griff bekommen ?
Er braucht insgesamt ca12 std Schlaf am Tag , manchmal sind es auch 14 std.

Dazu kommt das schlafproblem nachts, manchmal schläft er 7 std am stück, oft werden wir aber noch alle 2-4 std wachm. Er ist sehr intelligent, spricht 7-Wort-Sätze, eigtl fast alle Wörter, richtig ausgesprochen. Zählt bis 10, Puzzel ab 3 Jahren usw. Nachts erzählt er dann vom Tag. Früher hat es schon immer nachts Aufwachzeiten von 2 std zum spielen wollen - Ich Stille noch wegen dem wirklich extremen zahnen (vom Arzt bestätigt das extrem krankhaftes zahnen)
Nachdem alle zöhne da sind , abstillen.

Was kann ich tun , es ist für mich brutal anstrengend.

Danke und lg

von MaDa am 30.11.2015, 06:02 Uhr

 

Antwort:

Schlaf durcheinander

Liebe MaDa,

haben Sie schon einmal versucht, den Abendschlaf etwas nach hinten zu schieben?

Liebe Grüße
Martina Höfel

von Martina Höfel am 01.12.2015

Ähnliche Fragen

Ähnliche Fragen an Hebamme Martina Höfel

Mama schlafwandelt - Gefahr fürs Baby?

Hallo, Ich bin mir nicht sicher, ob ich mit meiner Frage hier an der richtigen Stelle bin... Ich hoffe, Sie können mir weiterhelfen. Mein Problem ist, dass ich - gerade wenn ich gestresst bin - schlafwandle. Nun mache ich mir Sorgen, da meine 4 Monate alte Tochter neben ...

von Finchens Mama 27.11.2015

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Schlaf

Würde ein hungriges Baby schlafen?

Des Öfteren habe ich am Abend so etwa ab 19:00 das Problem das meine kleine Tochter (knapp 7 Wochen) dann völlig am schreien ist und sie sich erst durch pucken oder sehr lange und festes kuscheln beruhigen lässt. Beim stillen ist sie dann meistens nach einer weile sehr ...

von Nicimum 21.11.2015

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Schlaf

Hilfe beim Schlafen

Liebe Frau Höfel, unsere Pflegetochter ist jetzt 14 Monate alt. Sie schläft nachts neben mir im Familienbett. Sie wacht nachts alle 1-2 Stunden auf und möchte nur auf dem Arm weiterschlafen. Ich nehme sie dann auf den Arm, weil sie sonst weint. Manchmal gelingt es mir, sie ...

von Anika1975 21.11.2015

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Schlaf

empfindlicher Schlaf im Tragetuch

Hallo Frau Höfel, meine Tochter ist 3 1/2 Monate alt und schlief bisher tagsüber immer im Tragetuch bei mir. Sie schreit zwar beim Einpacken ins Tuch, kann aber durch einen Schnulli schnell beruhigt werden und schläft dann auch mal 2-3Stunden darin. Mittlerweile wird dies ...

von Lia83 20.11.2015

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Schlaf

Können Babys auch zu viel schlafen?

Meine Tochter ist jetzt 6 Wochen jung.. Bis jetzt war sie immer mal wenigstens eine halbe Std bis Stunde wach zwischen den schlafphasen. Heute Nacht hat sie von 00 Uhr bis 7 Uhr früh durchgeschlafen.. Was ja toll ist.. hat dann getrunken und gleich wieder weitergeschlafen.. Das ...

von Emilia82 09.11.2015

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Schlaf

schlafposition

Hallo Frau Höfel... Ist es ok wenn man in der ss oftmals die schlafposition wechselt? Irgendwie schmerzt mir der Rücken sehr und deshalb Wechsel ich meine schlafposition... Wirkt sich dies negativ auf das Baby aus dieses hin und her? Wirkt sich das sogenannte vena cava ...

von Herzkind 09.11.2015

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Schlaf

Kolik und schlafen

Unser kleiner kam 6 Wochen zu früh. Im Krankenhaus war er sehr lieb und hat nie geschrien, auch nicht beim ablegen. Seitdem wir zu Hause sind hat er Koliken und schläft Nachts nur noch auf meinem Bauch ruhig oder halbwegs quängelig neben mir. Nun habe ich Angst das ich ihn gar ...

von Louis2015 07.11.2015

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Schlaf

Mein Baby weint im Schlaf?

Mein Baby ist 9 1/2 Monate alt und hat seit etwa 1 Woche endlich gezahnt (4 auf einmal)! Gegen 19:30-20:00h bekommt es ein fläschen (240 ml) und schläft dabei ein ( parallel läuft babymusik zum beruhigen u geht automatisch aus) nun lege ich sie ins bett. In ca 1-2 std wird sie ...

von Vuna 07.11.2015

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Schlaf

Schlaf- CTG

Liebe Frau Höfel / liebe SilkeJulia. Ich hatte heut bei 32+4 mein erstes CTG. Nun bin ich beunruhigt. Das Kind hatte sich Anfangs leicht bewegt und ist dann eingeschlafen. Entsprechend sah das CTG aus - anfangs leicht zackig und dann sehr gleichmäßige Herztöne bei ca 135. ...

von stardust82 03.11.2015

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Schlaf

Zusammenzuckung im Schlaf normal?

Hallo, ich hoffe sie können mir helfen. Mein Sohn (heute 13 Wochen alt) zuckt gerade im Schlaf ganz schön heftig. Sitze neben ihm und beobachte ihn gerade. Er zuckt so, als hätte man ihn im Wasser eingetaucht. Er holt tief Luft wie gesagt, als würde er ertrinken. Hält die Luft ...

von Gulvap 02.11.2015

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Schlaf

Die letzten 10 Fragen an Hebamme Martina Höfel
Mobile Ansicht

Impressum Über uns Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2021 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.