Hebamme Martina Höfel

Hebamme

Martina Höfel

   

 

Mutterschaftsgeld

Ich bin in der 24 SSW und arbeite in einem Altenpflegeheim.Leider wird dort wenig Rücksicht auf meine Schwangerschaft genommen.Ich würde gerne wissen,wie es geregelt wäre, wenn ich von meinem Arzt bis zum Mutterschutz krankgeschrieben werde.Mutterschutz beginnt am 25.05.03.
Würe ich dann mein volles Gehalt bekommen oderist es dann so wenn man 7 wochen am Stück krankgeschrieben ist, das man dann nur noch 70 % Krankengeld bekommt?

von nicole25.de am 13.03.2003, 07:41 Uhr

 

Antwort:

Mutterschaftsgeld

Hallo,
Du brauchst von deinem Arzt ein Beschäftigungsverbot,das bedeutet,daß Du Dein volles Gehalt weiter von Deinem AG bekommst.Er wiederum holt sich das ganze Geld von deiner KK wieder.Es gibt auch ein Mutterschutzgesetz,wo solche Dinge und bestimmte Rechten und Pflichten verankert sind.

Viel Glück

herzel

von herzel am 14.03.2003

Die letzten 10 Fragen an Hebamme Martina Höfel
Mobile Ansicht

Impressum Über uns Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2021 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.