Hebamme Martina Höfel

Hebamme

Martina Höfel

   

 

Muttermilch?

Liebe frau höfel,

Ich habe eine etwas seltsame frage:

Ich stelle immer noch fest, dass eine weisslich gelbe flüssigkeit aus der brustwarze bzw vor allem aus dem vorhof kommt, wenn ich drücke! Es ist nicht viel, kleine tröpfchen, die mich sehr an muttermilch erinnern!

Aber: mein sohn ist 1 3/4 jahre alt und ich habe nur 2 1/2 wochen gestillt! Die milch war damals quasi über nacht "weg"!

Meine brust ist weich, ich habe keine knoten etc, eine schwangerschaft liegt nicht vor!

Was meinen sie?

Danke schon einmal im voraus!

von kareyn am 13.07.2016, 20:11 Uhr

 

Antwort:

Muttermilch?

Liebe kareyn,

lassen Sie einen Abstrich machen. Dann sehen Sie, ob es Muttermilch ist - und sei es nur zu Ihrer Beruhigung.

Liebe Grüße
Martina Höfel

von Martina Höfel am 14.07.2016

Ähnliche Fragen

Ähnliche Fragen an Hebamme Martina Höfel

ab wann muss ich weitere Flüssigkeit zugeben außer muttermilch

Hallo Frau Höfel, ich habe eine frage und zwar ab wann muss ich meinem Kind Wasser oder Tee zu der Mutteemilch zugeben? Ich möchte stillen und bekomme dauernd zu hören das ich Wasser oder Tee zur Muttermilch dazugeben müsste. Ab wann ist das erforderlich und wie merke ich das ...

von kira92 30.06.2016

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Muttermilch

Was kann passieren? habe meinem 7 Wochen alten Sohn 2 x aufgewärmte muttermilch

Hallo, mir war leider nicht bewusst wie gefährlich 2x aufgewärmte muttermilch sein kann. Ich habe meinem Sohn heute morgen 90 ml gegeben und dummerweise habe ich mich erst danach schlau gemacht was da passieren kann. Ich bin nun on großer Sorge und würde gerne wissen wie es ...

von Miriam s. 30.05.2016

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Muttermilch

Muttermilch unterwegs in fläschchen

Hallo. Ich habe einen 2 Wochen alten Sohn. Ich pumpe milch ab. Meine Frage wäre wen ich jetzt am Wochenende unterwegs bin länger als 5 Stunden wie transportiere ich die Muttermilch. Geht's es wenn ich es in eine isoliertasche tue.?oder lieber eine kühlbox ? Oder was ...

von ich bekomme ein Baby 25.05.2016

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Muttermilch

Angefütterte Muttermilch weiter nutzen?

Hallo, im Krankenhaus wurde mir gesagt, dass ich bereits angefütterte Muttermilch bei der nächsten Fütterung 3 Stunden später noch verwenden kann / soll (Kind hat aus der Flasche getrunken, die Menge aber nur zur Hälfte geschafft; Muttermilch wurde bei Zimmertemperatur ...

von Nephalim1978 03.05.2016

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Muttermilch

Gefrorene Muttermilch wieder aufwärmen

Guten Tag, da ich für unsere Tagesmutti Muttermilch abpumpe und einfriere, hier folgende Frage: Wenn die ehemals gefrorene Muttermilch (über Nacht im Kühlschrank aufgetaut) im Flaschenwärmer auf 37 Grad erwärmt wurde, das Kind jedoch 1h länger als normal schläft, darf ich ...

von Flo16 27.04.2016

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Muttermilch

Flasche oder Muttermilchbecher

Hallo liebes Team, ich habe nächste Woche einen längeren Arzttermin zudem ich mein dann 8 Wochen altes Stillkind nicht mitnehmen kann. Sie wird dann von meiner Mutter betreut und ich pumpe einen Tag vorher Milch ab. Ist es besser diese aus der Flasche (Avent) oder aus einem ...

von K.D. 18.04.2016

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Muttermilch

Muttermilch und Stillzeit

Guten Tag Frau Höfel, ich stille meine 4 Wochen alten Tochter voll. Und habe so einen Hunger auf Lakritz. In der ssw war dies ja verboten, wie ist es denn in der Stillzeit? Und ich erwärme ich am besten Muttermilch? Oder brauch man Edgar nicht erwärmen, wenn ich es vor 2 ...

von Opabas_45 25.02.2016

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Muttermilch

Fett in der abgepumpten Muttermilch

Hallo Frau Höfel, Ich pumpe seit mein kleiner 7 Wochen ist die Milch ab. Habe am Anfang viel Milchtee und Malzbier getrunken. Es waren in der abgepumpten Muttermilch teilweise richtig große Fettstücke drinnen. Und mein kleiner hat nachts auch 8-9h durchgehalten. Jetzt ...

von pinguin18 11.02.2016

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Muttermilch

KleinKind erbricht Muttermilch - wegen erneuter Schwangerschaft?

Hallo Frau Höfel, ich bin im vierten Monat schwanger und stille meine 22 Monate alte Tochter noch nach Bedarf, derzeit ca. 1-2 mal am nachmittag, zum einschlafen und in der Nacht. Tagsüber geht sie in die Kita und isst normale Kost (Brei und Prämilch gab es bei uns ...

von a_kn 10.01.2016

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Muttermilch

ausreichend Muttermilch?

Hallo Martina Höfel, Mein Sohn ist am 30.08.2015 geboren und ich stille ihn noch voll. In den letzten 2 Tagen kommt es mir vor, als ob er viel mehr Hunger hat. Bisher meldete er sich Tagsüber alle 3 Stunden und Nachts waren wir bisher nur bei 1x stillen. Jetzt ist es seit ...

von sandra91099 08.01.2016

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Muttermilch

Die letzten 10 Fragen an Hebamme Martina Höfel
Mobile Ansicht

Impressum Über uns Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2021 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.