Hebamme Martina Höfel

Hebamme

Martina Höfel

   

 

Häufigkeit und Intensität Kindsbewegungen 24 Ssw

Sehr geehrte Frau Höfel,

da ich nicht weiß in welchem Forum meine Frage am Besten aufgehoben ist schreibe ich auch hier nochmal.
Heute bin ich bei 24+0 und hatte eigentlich gedacht mit Überschreiten der 12 Woche macht man sich weniger Sorgen. Aber leider falsch gedacht.
Seit Sonntagabend bin ich mir absolut unsicher, ob es das Baby ist das ich hin und wieder spüre oder doch nur ein nervöses Zucken vom Magen oder woher auch immer. Hin und wieder habe ich auch eine harte Stelle am Bauch. Ob das das Kind ist oder die Gebärmutter, die sich verhärtet weiß ich nicht. Saft, Baden, Spieluhr interessieren den Kleinen nicht wirklich. Ich denke irgendwie schon, dass das der Kleine ist den ich spüre, aber irgendwie bin ich mir total unsicher, weil es so sanft ist und vor Allem so unregelmäßig. Mal ein zucken, dann wieder ewig nichts. Vorher habe ich bereits richtige Stöße gemerkt und auch abends im Bett hat der Kleine sich regelmäßig zur Spieluhr gemeldet. Seit Sonntag nicht mehr. Ich weiß jetzt nicht so Recht was ich machen soll, will auch nicht jede Woche zum Arzt laufen. Der hält mich noch irgendwann für paranoid. Können Sie mir einen Rat geben?
Lieben Dank bereits für Ihre Antwort!

von Knopf2016 am 16.02.2016, 19:52 Uhr

 

Antwort:

Häufigkeit und Intensität Kindsbewegungen 24 Ssw

Liebe Knopf,

das Kind an sich ist 25 cm groß (der Oberschenkel ca. 4 cm lang). Da gibt es noch keine schmerzhaften Tritte.

Eine Beule bedeutet, dass sich die Muskelfaserbündel der Gebärmutter kontrahieren – meist ausgelöst durch Bewegung des Feten.
Und dann ist da noch eine evtl. Vorderwandplacenta, die wie ein dickes Kissen wirkt.

Liebe Grüße
Martina Höfel

von Martina Höfel am 17.02.2016

Ähnliche Fragen

Ähnliche Fragen an Hebamme Martina Höfel

25. SSW: Häufigkeit und Intensität von Kindsbewegungen

Guten Tag Frau Höfel, ich gehöre leider auch zu den eher ängstlichen Schwangeren, die sich - sicherlich auch oft sehr unnötig - viele Sorgen machen. Und das Thema Kindsbewegungen ist leider eines davon :-(. Ich bin heute bei 24+6. Bislang lief die gesamte Schwangerschaft ...

von trompetchen 15.10.2009

Frage und Antworten lesen

Stichworte: Kindsbewegungen, Intensität

Kindsbewegungen 32ssw

Liebe Frau Höfel, Ich bin derzeit 31+0.Seit gestern habe ich den Eindruck,dass sich das Bewegungsmuster meines Babys irgendwie verändert hat,es ist viel ruhiger als sonst,ich spüre die Bewegungen seltener und sanfter.In den vergangenen Wochen war der kleine immer sehr ...

von Theresa207 27.01.2016

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Kindsbewegungen

Intensität Sport nach einem Kaiserschnitt

Hallo Frau Höfl! Ich würde gerne von Ihnen wissen, inwiefern ich nach einem Kaiserschnitt, der nun knappe 8 Monate zurück liegt wieder beginnen kann zu joggen und auch im Fitnesstudio Kurse machen kann- oder auch Training, das mit Springen zu tun hat? Meine Rückbildung ist ...

von sonnenschein19842015 05.01.2016

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Intensität

Kindsbewegungen

Hallo, bei allen bisherigen VUs lag mein Kind in BEL - bin nun in der 31. SSW. Nun sind die Kindsbewegungen hauptsächlich unterhalb des Bauchnabels - kann ich dann von unveränderter Lage ausgehen? Finde es so schade nicht wirklich zu wissen ob das Kind sich ...

von Wilma Urlaub 01.01.2016

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Kindsbewegungen

Kindsbewegungen

Sehr geehrte Frau Höfel, So schön es ist sein Kind zu spüren, so oft irritiert es mich auch, wenn sich dies in Intensität und Häufigkeit verändern. Ich bin derzeit 24+3, habe eine Vorderwandplazenat und spüre das Baby täglich, jedoch in der Intensität sehr schwankend und dann ...

von Theresa207 12.12.2015

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Kindsbewegungen

Kindsbewegungen 27 SSW Vorderwandplazenta

Hallo, ich bin in der 27 SSW mit unseren ersten Kind, und habe eine Vorderwandplazenta. Ich spüre, zum Glück, das Kleine täglich. Jetzt habe ich dennoch ein paar Fragen * Ist es normal, dass das Kind hier noch keinen fixen Rhythmus hat, also die Bwegungen immer zu ...

von Coppa 18.11.2015

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Kindsbewegungen

Blähungen nach Kindsbewegungen

Hallo Frau Hövel, ich bin jetzt genau in der 33ssw und bemerke seit etwa zwei Tagen, dass ich starke Blähungen und auch oft Stuhlgang nach/ während den Kindsbewegungen habe. Ab und an auch mal leichtes Ziehen im Unterleib. Auch der Bauch wird dann hart. Beim letzten US vor ...

von Mone.82. 15.11.2015

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Kindsbewegungen

Kindsbewegungen 20+1

Hallo Frau Höfel, Seit vergangenem Samstag (19+3) spüre ich zarte Kindsbewegungen, die bis gestern deutlicher wurden.Nun spüre ich heute fast gar nichts mehr, wenn überhaupt einen Hauch davon. Ist das zu diesem Zeitpunkt normal? Den nächsten Ultraschall habe ich kommenden ...

von Theresa207 12.11.2015

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Kindsbewegungen

Weniger Kindsbewegungen

Hallo liebe Frau Höfel! Seit gestern habe ich weniger Kindsbewegungen als sonst. Ich spüre zwischendurch etwas, aber nur ganz leicht. Bin jetzt in der 30. Woche und vorher hat es getobt in meinem Bauch. Jetzt spüre ich, wenn überhaupt nur ganz leichte Bewegungen am Schambein. ...

von OliviaÖl 05.11.2015

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Kindsbewegungen

kindsbewegungen

Hallo... Erst einmal vielen Dank für die Beantwortung meiner letzten Frage... Ich versuche mich doch immer wieder zu beruhigen bezüglich der listerien.... Nun zu meiner Frage... Mein Kleiner bewegt sich schon sehr ( 26 ssw).... Ist es weil ich ängstlich bin? Ist er ...

von Herzkind 29.10.2015

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Kindsbewegungen

Die letzten 10 Fragen an Hebamme Martina Höfel
Mobile Ansicht

Impressum Über uns Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2021 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.