Hebamme Martina Höfel

Hebamme

Martina Höfel

   

 

Flaschennahrung

Hallo Frau Höfel,

meine 4,5 Monate alte Tochter hat von Anfang an viel gespuckt. Nun bekommt sie Mittags Brei ( Kartoffel und Möhre) und abends bekommt sie einen Grießbrei. Sie liebt es vom Löffel zu essen und sie verträgt es auch sehr gut, nur jetzt kommt die Milchflasche im Schwall wieder raus egal wie viele Std dazwischen liegen. Muss sie noch die Milchflasche bekommen oder kann sie auch morgens schon Milchbrei essen? Der Kinderarzt hat mir das vorgeschlagen.

von SunnyAC am 31.10.2015, 17:16 Uhr

 

Antwort:

Flaschennahrung

Liebe Sunny,

haben Sie die Nahrung einmal angedickt?

Ein dritter Brei würde dem Kind das Saugen entziehen. Und das Saugen ist für einen Säugling nun einmal notwendig. Genau wie vier bis fünf Milchmahlzeiten mit etwas dabei (deshalb Beikost).

Liebe Grüße
Martina Höfel

von Martina Höfel am 02.11.2015

Antwort:

Flaschennahrung

Ich hatte das gleiche Problem,.. Bis ich die Nahrung gewechselt habe, danach war Ruhe :)
Vielleicht auch mal umsteigen oder hast du das schon versucht?

von Luftherz am 31.10.2015

Antwort:

Flaschennahrung

Ich habe ihr Bebivita, Hipp Comfort, Humana gegeben. Aber sie spuckt von jeder Milchnahrung. Seitdem sie Brei bekommt, kommt die Milch schwallartig herraus und den Brei behält sie drin.

von SunnyAC am 31.10.2015

Antwort:

Flaschennahrung

Hallo Frau Höfel,

ich habe schon versucht die Milch anzudicken aber meine Tochter spuckt es immer wieder absichtlich aus und sie schreit lauthals dabei. Das habe ich bei den anderen Milchbreis nicht.

von SunnyAC am 06.11.2015

Ähnliche Fragen

Ähnliche Fragen an Hebamme Martina Höfel

Flaschennahrung

Liebe Frau Höfel, Ne in unserer Familie gibt es keine Allergien, welche Nahrung kann ich denn dann geben und kann ich einfach auf den anderen Tag eine andere Nahrung ausprobieren ? Ich habe das gefühl das er die nicht verträgt da der Stuhlgang sehr dunkel ist, viele sagen mir ...

von Katja.22 22.02.2014

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Flaschennahrung

Welche. Flaschennahrung ist der Muttermilch am ähnlichsten?

Hallo Frau Höfel, Leider haben sie meine letzte Frage nicht beantwortet, was nicht schlimm ist, da mir andere Forenmitglieder geantwortet haben und mir ein paar Tips geben konnten, und ich Verständnis dafür habe, dass sie bestimmt viel zu tun haben. Ich habe mich, trotz ...

von mia3008 02.07.2013

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Flaschennahrung

Welche Flaschennahrung bei 7,5 Monate altem Baby?

Hallo Frau Höfel, lieben Dank für Ihre Antwort! :) Nun habe ich aber leider das Gefühl, dass das mit dem Stillen nicht mehr lange funktionieren wird. Nach 24h fühlen sich die Brüste sehr weich an, wenn ich probeweise mal ausstreiche kommt nur mit Mühe ein Tropfen raus. ...

von nama12 02.01.2013

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Flaschennahrung

Welche Flaschennahrung ist besser?

Hallo, unser Sohn (12 Wochen) bekommt seit seiner Geburt Zwiemilch, d.h. ich stille ihn und gebe ihm zusätzlich ein Fläschchen Pre-HA. Bisher hat er das gut vertragen, allerdings manchmal ein bißchen gespuckt, sowohl direkt nach dem Stillen als auch nahc der Flasche. Jetzt ...

von Suse06 13.08.2012

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Flaschennahrung

Stillen und Flaschennahrung

Sehr geehrte Frau Höfel, kann man, wenn man stillt, trotzdem auch Flaschennahrung füttern. Dass man z.B. mal eine Nacht durchschlafen kann. Könnte mein Mann während der Nacht ein Fläschchen zubereiten und kann man dann ab morgens trotzdem wieder stillen? LG ...

von ulmerma 25.01.2012

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Flaschennahrung

Flaschennahrung zusätzlich zum Stillen?

Hallo Frau Höfel, ich möchte gern ein Wochenende mit meinem Mann wegfahren und unser Kleiner (5 1/2 Monate) würde dann bei meiner Mutter bleiben, lediglich für eine Nacht. Zur Zeit stille ich noch voll und mache es sehr gerne. Er kommt tagsüber ca. alle 3 Std. und nachts ...

von romy00@web.de 23.01.2012

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Flaschennahrung

Wie kann ich mein Baby an Flaschennahrung gewöhnen?

Liebe Frau Höfel, meine Kleine ist jetzt 5 Monate alt und ich habe bislang ausschließlich gestillt. Die KÄ meinte nun, ich solle mit dem Zufüttern per Flasche beginnen, da die Muttermilch nicht mehr ausreicht (sie weint nach dem Stillen und möchte weitertrinken, aber die ...

von mia1382 18.01.2012

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Flaschennahrung

Häufigerer und gelber flüssiger Stuhlgang bei Flaschennahrung zum Arzt???

Hallo! Meine Tochter 5 Monate hat seid einigen Tagen immer wieder gelben dünnflüssigen Stuhlgang ( 3-5 mal ), der säuerlich riecht. Normalerweise hat sie mit Aptamil HA1 grünen breiigen Stuhl. Sie ist total fit, gut gelaunt und trinkt auch gut ihre 900ml / Tag. Ich hatte für ...

von Knuddelaphrodite 13.12.2011

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Flaschennahrung

flaschennahrung

liebe frau höfel, mein sohn wird übernmorgen 11 wochen alt. er ist derzeit 62 cm groß und wiegt 5 kilo, kopfumfang 39 cm er kam mit 52 cm und 3280 gramm am 26.08.2011, kopfumfang 35 cm zur welt. nun meine fragen: ist dieser gewichtsentwicklung und größenentwickung in ...

von nick08092011 09.11.2011

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Flaschennahrung

Flaschennahrung

Guten Tag, meine Hebamme hat leider 2 Wochen Urlaub und ist nicht erreichbar. Ich hoffe Sie können mir weiter helfen. Mein Sohn wird am Freitag 4 Wochen alt, leider hab ich seit 2 Wochen kaum noch Milch und muss zufüttern. Ich habe immer nach dem Stillen ihm noch eine ...

von Olga84 17.08.2011

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Flaschennahrung

Die letzten 10 Fragen an Hebamme Martina Höfel
Mobile Ansicht

Impressum Über uns Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2021 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.