Hebamme Martina Höfel

Hebamme

Martina Höfel

   

 

eukalyptus öl gefährlich ??

Hallo.

mein sohn ist im moment ziemlich stark erkältet er ist jetzt fast 5 monate alt.. wir waren mit ihm beim arzt und er hat uns etwas verschrieben was in der wo drei Äterische öle drin sind .. drauf steht eukalyptus, terebinthinae was wohl terpentin öl sein soll und pini sibiricum, laut internet sibirische fichte.. auf der flasche steht auch drauf säuglingsinhalat... und wie gesagt der kinderarzt hat es verschrieben, jetzt meine frage.. er sagt ich kann es auf kleidung geben andere sagen auf die heizung geht auch wenn mir kleidung zu nah ist.. habe jetzt 2 tage das mit der heizung gemacht.. aber überall liest man das man solche jetzt habe ich aber im internet auch gelsen das solche öle auf keinen fall verwendet werden dürfen.. was ist ihre meinung dazu.. im moment richt die ganze wohnung danach da wir alle erkältet sind hat mein mann sich auch in seinem büro zimmer in unserer wohnung ordentlich damit eingenehbelt.. ist das jetzt wirklich so schädlich und müssen wir den geruch schnell los werden ??

vielen dank für die antwort

LG Alenaa

von Alenaa am 10.11.2014, 09:18 Uhr

 

Antwort:

eukalyptus öl gefährlich ??

Liebe Alenaa,

solche Babyinhalete sind in letzter Zeit nicht mehr so gebräuchlich, da ein paar Kinder echte Atemschwierigkeiten unter denselben hatten. Vor allem wenn sie in der Nähe der Kinder (z.B. Kleidung, Kopfkissen) waren. Auf der Heizung kein Problem.

Hilft auch: eine grob zerteilte Zwiebel in einem Taschentuch übers Bett hängen.
Ein feuchtes Handtuch über die Heizung legen.

Ein dickes Handtuch so unter das Kopfteil der Matratze packen, dass dieses ca. 2 cm erhöht ist.

Liebe Grüße
Martina Höfel

von Martina Höfel am 10.11.2014

Ähnliche Fragen

Ähnliche Fragen an Hebamme Martina Höfel

Bakterien im Zahnputzbacher gefährlich für ungeborenes Kind?

Sehr geehrte Frau Höfel, ich habe eine etwas peinliche Frage. Und zwar habe ich gerade bemerkt, dass sich unten in meinem Zahnputzbecher ein richtiges Bakteriengebilde befindet (rosa, gelb, weiß, grün). Ich finde dies äußerst eklig und muss leider zugeben, dass ich den ...

von caha14 31.10.2014

Frage und Antworten lesen

Stichwort: gefährlich

Sind beidseitige Leistenschmerzen nach Geburt gefährlich?

Ich habe seit ca.1Woche immer mal wieder schmerzen beidseitig in den leisten, seit ca 12h nun anhaltende schmerzen beidseitig. Meine Tochter ist nun 12 wochen alt und ich hab kein rückbildungskurs gefunden, deswegen mache ich diesen zu hause per DVD. Srit 6 Tagen ziehen wir ...

von tinkipink 28.09.2014

Frage und Antworten lesen

Stichwort: gefährlich

Mutterkuchen ist zu tief. gefährlich?

Hallo Frau Höfel, ich in der 25 SSW...der FA hat mir vorgestern gesagt, der Mutterkuchen wäre zu tief und wächst in die falsche Richtung. Das Baby sitzt auch mit dem Kopf nach oben. Ich soll keinen GV haben und soll aufpassen, nichts schweres aufheben usw. Meine Frage ist, ...

von emi 29.06.2014

Frage und Antworten lesen

Stichwort: gefährlich

Brustwarzenstimulation gefährlich? Zu früher Milcheinschuss?

Liebe Martina, ich bin in der 16. SSW meiner zweiten Schwangerschaft. Bei meiner Tochter vor 6 Jahren habe ich viel und lange gestillt. Nun habe ich seit Beginn der Schwangerschaft das Gefühl, meineKörper würde sich schon viel zu früh auf eine erneute Stillzeit einstellen: ...

von MayasMama 23.06.2014

Frage und Antworten lesen

Stichwort: gefährlich

Schlagloch-Erschütterung gefährlich für's Baby? Gefahr Plazentaablösung?

Sehr geehrte Frau Höfel, ich (32.SSW+6) bin heute mit dem Auto durch ein Schlagloch gefahren. Zwar bin ich nicht sehr schnell gefahren, da ich mich auf einer Auffahrt befunden habe (ca. 10km/Std.), allerdings hat es aufgrund der Tiefe des Lochs stark gerumpelt und mich ...

von Bertie 13.05.2014

Frage und Antworten lesen

Stichwort: gefährlich

Nelkenöltampon einleiten, gefährlich bei vorangegangenen Kaiserschnitt?

Befund: Gbh 1cm, Muttermund weich u Fingerdurchgängig Da ich nach meiner erst Geburt vor 6jahren die per Notkaiserschnitt endete, nicht über den Termin gehen soll und ich bereits oft und kräftige regelmäßige aber noch nicht anhaltende wehen habe, hat mein Arzt mir nun ...

von franzi1406 09.05.2014

Frage und Antworten lesen

Stichwort: gefährlich

Ist eine Schwangerschaftsamnesie gefährlich oder dauerhaft?

Sehr geehrte Frau Höfel! Vor meiner Schwangerschaft litt ich ca. 1Jahr an einer Angststörung mit Panikattacken aufgrund einer traumatischen Erfahrung, die ich alleine nicht verarbeiten konnte. So begab ich mich in psychologischer Betreuung und durch meine Therapie ging es mir ...

von Snowfly27 13.04.2014

Frage und Antworten lesen

Stichwort: gefährlich

Stolpern mit starker Erschütterung gefährlich fürs Kind?

Sehr geehrte Frau Höfel, gestern habe ich einen IKEA-Karton im Halbdunkeln übersehen und bin durch das halbe Zimmer gesegelt. Ich konnte mich zwar noch abfangen und bin daher nicht gestürzt, allerdings gab es vermutlich fürs Kind (22. SSW) eine starke Erschütterung. Kann die ...

von Bertie 23.02.2014

Frage und Antworten lesen

Stichwort: gefährlich

Kopflage im Schlaf gefährlich?

Liebe Frau Höfel, meine 9 Monate alte Tochter schläft neuerdings auf der Seite. Ist ja auch okay. Dabei überstreckt sie aber darart den Kopf, dass es wirklich gruselig aussieht. Ich könnte so keine 5 Minuten liegen und denke, dass es eigentlich sehr umbequem sein muss. Aber ...

von petitecoure 13.02.2014

Frage und Antworten lesen

Stichwort: gefährlich

zu enger Gürtel gefährlich

Hallo Frau Höfel, Ich bin jetzt in der 11. Ssw und meine Hosen gehen nicht mehr zu sodass ich einen Gürtel trage. Der einzige der passt hat eine große kantige Schnalle. Nun habe ich mich mich gestern beim sitzen auf einem Stuhl ganz nach vorne über gebeugt um etwas vom ...

von aramis 29.01.2014

Frage und Antworten lesen

Stichwort: gefährlich

Die letzten 10 Fragen an Hebamme Martina Höfel
Mobile Ansicht

Impressum Über uns Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2021 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.