Rund ums Baby

  Expertenforen
  Foren
  Treffpunkte
  Community
  Mein RuB
  Testteam
  Videos
  Suche / Biete

Vornamen
Geburt
Stillen
Babypflege
Ernährung Milch
Ernährung Beikost
Kinderernährung
Entwicklung
Vorsorge
Kindergesundheit
Unverträglichkeiten
Allergien
Neurodermitis
Frauengesundheit
Wellness
Mein Haushalt
Kochen
Reisen
Familie
Erziehung
Tests
Finanzen
Flohmarkt
Gewinnspiele
Infos und Proben
Videos
mit unserer Hebamme
Stephanie Helsper
Videos Babymassage
Babymassage

Videos Babys baden
Babys baden

Rückbildungsgymnastik
Rückbildung
Hebammenhilfe
Hebammenhilfe

 
 
 
  Martina Höfel - Hebamme

Martina Höfel
Hebamme

  Zurück

Dosierung Bryophyllum

Sehr geehrte Frau Höfel! Durch einen Thread auf dieser Seite bin ich auf Bryophyllum aufmerksam geworden und möchte es gerne einnehmen. Nun habe ich leider das Problem, dass ich nicht weiß in welcher Dosierung, ab wann, wie lange und ob Globulis oder Pulver besser sind. Weder meine KiWu Ärztin noch meine Hausärztin konnten mir weiterhelfen (und das Internet macht das Ganze noch unübersichtlicher!). Kurz zu mir: Nach der 1. IVF im Mai Schwanger. im Juli leider Fehlgeburt und Ausschabung. Nun stehen wir vor unserer 2. IVF. Ab dem 27.10 soll es mit der Stimulation losgehen...Die Angst vor einer erneuten Fehlgeburt ist daher sehr groß! Ich wäre Ihnen sehr dankbar wenn Sie sagen könnten, welches Mittel, in welcher Dosierung und wie lange ich es nehmen soll. Herzlichen Dank für Ihre Antwort


von classic123 am 03.10.2017

Frage beantworten
 
Frage stellen

Antwort:

Re: Dosierung Bryophyllum

Liebe classic,

ich arbeite immer mit der Trituration (dem Pulver).

In der zweiten Zyklushälfte 2x eine Messerspitze und mit Einsetzen der Eizelle dann 3x tgl. 1 Messerspitze.

Liebe Grüße
Martina Höfel

Antwort von Martina Höfel am 04.10.2017

Mamas Augen Papas Nase Allergie Vererbung Vorbeugung Vorbeugen Baby2
Baby
Ähnliche FragenÄhnliche Fragen an Hebamme Martina Höfel:

Nachtrag: bryophyllum bzw. andere "Mittel" bei Blutungen

Hallo nochmal, ich hatte eben schon gefragt nach dem Tee. Nun habe ich etwas in ihrem Forum gelesen und frage mich ob Bryophyllum, Frauenmantel oder was anderes mir helfen könnte? Ich (18. SSW) hab neben den schubweisen Blutungen (rot und mittlerweile braun inkl Hämatome ...

FelixMama14   30.09.2017

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Bryophyllum
 

Bryophyllum

Hallo Martina, ich bin bei 27+2 habe einen weichen MuMu, einen leicht verkürzten Gbmh und oft einen harten Bauch. Ich habe dir gestern schon geschrieben, Danke für deine Antwort. Ich ruhe viel, nehme Utrogest und Magnesium. Kann ich zusätzlich Bryophyllum nehmen? Wenn ...

Unique1987   31.08.2017

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Bryophyllum
 

Frauenmanteltee und weitere Einnahme von Bryophyllum

Guten Tag, ich bin nach einem Kryotransfer frisch schwanger. In wie fern ändert sich denn nun die Dosierung von dem Mittel Bryophyllum und wie oft darf ich den Frauenmanteltee noch trinken? Vielen Dank für die Beantwortung meiner Fragen. Liebe ...

Fleur 3   14.08.2017

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Bryophyllum
 

Bryophyllum nehmen?

Hallo Frau Höfel, nach einer frühen Fehlgeburt in der 5ssw bin ich nach meinen Recherchen auf das homöopathische Bryophyllum gestoßen. Kann es bedenkenlos nach dem Eisprung genommen werden oder muss hier vorab mit den Arzt gesprochen werden? Viele ...

lasa648   20.06.2017

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Bryophyllum
 

Bryophyllum bei Placenta praevia totalis

Danke für Ihren Rat bezüglich des Magnesiums. Dann werde ich nicht die Tagesdosis verdoppeln, wenn es Ödeme verursacht! Kann ich zu den 300mg Magnesium am Tag denn Bryophyllum Globulis nehmen? Welche Potenz und wie oft am Tag? Liebe ...

marcialle   04.06.2017

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Bryophyllum
 

Bryophyllum Einnahme sinnvoll?

Liebe Frau Höfel, da sowohl meine Gynäkologin als auch meine Hebamme derzeit in Urlaub sind, hoffe ich, dass Sie mir weiter helfen können. Ich bin zum 1. Mal schwanger mit zweieiigen Zwillingen nach ICSI und heute 30+3. Seit dem 17.5.2017 / 28+0 bin ich stationär im ...

Sandra291   03.06.2017

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Bryophyllum
 

Bryophyllum 50% ab PU

Guten Abend, ich werde am Freitag meinen Transfer (IVF) haben. In welcher Dosierung (zur Unterstützung der Einnistung ) würden sie mir das Medikament empfehlen? Ab wann?Es handelt sich um das Pulver von Weleda. Vielen Dank für Ihre Mühe Mit vielen Grüßen, Fleur ...

Fleur 3   19.04.2017

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Bryophyllum
 

Wie lange ist Bryophyllum haltbar

Hallo In meiner ersten Schwangerschaft vor 3 Jahren sollte ich das Medikament Bryophyllum 50% 20g n1 wegen frühzeitigen wehen nehmen. Nun bin ich wieder schwanger in der 18. Woche und habe wieder mit frühzeitigen Wehen zu tun meine Frauenärztin rät mir das Medikament wieder ...

Sandi271   07.04.2017

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Bryophyllum
 

Bryophyllum und Aurum/ Lavandulae aetheroleum/Rosa

Guten Tag Frau Höfel Ich bin nun bei 38+3 und kann oft nicht mehr gut schlafen, vorallem mache ich mir Nachts dann viel zu viele Gedanken und Ängste. Ich war einmal in einer antroposophischen Klinik und habe von daher noch Bryophyllum/ Conchae 26%/10% Pulver und Aurum ...

Fleischtiger   31.03.2017

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Bryophyllum
 

Tokoöl, Tokotee, Bryophyllum kombinieren

Liebe Frau Höfel, Ich bin mit Drillingen schwanger aktuell 29+1 SSW und liege seit 3 Wochen im Krankenhaus aufgrund einer Cervixinsuffizienz ( Verkürzung von 4,3cm auf 2,3 cm innerhalb einer Woche). Der Grund warum ich mich im Krankenhaus vorgestellt habe waren die ständigen ...

lisa3010   09.03.2017

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Bryophyllum
    Die letzten 10 Fragen an Hebamme Martina Höfel  
Impressum
Nutzungsbedingungen
Datenschutz
Forenarchiv
 
© 1998-2017 USMedia