Hebamme Martina Höfel

Hebamme

Martina Höfel

   

 

Brustbehandlung bzw. Pflege

Hallo Frau Höfel,

meine Frage an Sie wäre: Ich bin jetzt in der 35. SSW und wollte fragen, wie ich meine Brust auf das Stillen vorbereiten kann. Gibt es da einen guten Tip. Wie ist das mit dem Einölen. Soll man jetzt damit auch aufhören?? Ich habe beim Einölen des Bauches auch öfter die Brüste mit eingehölt. Was hätten Sie denn für einen Rat für mich. Kann man den Busen wiegsagt irgendwie auf das Stillen vorbereiten bzw. abhärten???

Ich danke Ihnen viele Male für Ihre Antwort.

Schöne Zeit noch und liebe Grüße
Steffi

von iffets4 am 02.05.2010, 12:32 Uhr

 

Antwort:

Brustbehandlung bzw. Pflege

Liebe Steffi,

meines Erachtens reicht es, wenn man ohne BH geht oder einen alten BH opfert und dort, wo die Brustwarzen sind, ein Loch hineinschneidet. Dann kann der Stoff von Bluse oder Pullover für leichte Reizung sorgen und zur Abhärtung beitragen.

Liebe GRüße
Martina Höfel

von Martina Höfel am 02.05.2010

Ähnliche Fragen

Ähnliche Fragen an Hebamme Martina Höfel

Pflege der ersten Zähne

Hallo, meine Tochter (8,5 Monate) bekommt gerade die ersten beiden Zähne. Bisher habe ich keine Fluortabletten gegeben. Wie sollte ich diese Zähne pflegen? Schon mit fluoridhaltiger Zahncreme? Habe da allerdings Bedenken wegen Verschlucken. Würde es auch reichen nur mit einer ...

von Anika123 16.03.2010

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Pflege

po pflege

Hallo, Frau Höfel !! windeln wechseln und po säubern in massen werden bald auf mich zukommen, dass ich auf feuchttücher verzichten mag ist für mich ganz klar also würde ich am liebsten nur mit wasser und wasser handeln wollen. Frage aus praktischer sicht : braucht man einen ...

von passionelle 30.05.2009

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Pflege

Die letzten 10 Fragen an Hebamme Martina Höfel
Mobile Ansicht

Impressum Über uns Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2021 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.