Hebamme Martina Höfel

Hebamme

Martina Höfel

   

 

Bekommen Neugeborene wirklich kein Vitamin D?

Hallo Frau Höfel,

ich habe noch einmal eine Frage an Sie. Meine Hebamme sagt, die zusätzliche Gabe von Vitamin D ist nicht notwendig und ich solle das erst bei der U3 nochmal mit dem Kinderarzt besprechen. Da habe ich jetzt einen Termin in der 5. Lebenswoche meiner Tochter. Reicht es wirklich aus ihr bis dahin kein Vitamin D zu geben? Aufgrund des kalten Wetters waren wir bisher nur einmal draussen (sie ist jetzt 2 Wochen alt). Ich habe Angst, dass sie an Rachitis erkranken könnte, vertraue aber ansonsten eigentlich der Einschätzung meiner Hebamme. Sollte ich ihr dennoch schon vor der U3 Vitamin D geben?

Vielen lieben Dank
Julchen

von Julchen_03 am 25.02.2013, 15:44 Uhr

 

Antwort:

Bekommen Neugeborene wirklich kein Vitamin D?

Liebe Julchen,

ganz weglassen? Können Sie Ihre Hebamme bitte nach dem Grund fragen?

Ansonsten sehe ich es wie tippi4.

Liebe Grüße
Martina Höfel

von Martina Höfel am 26.02.2013

Antwort:

Bekommen Neugeborene wirklich kein Vitamin D?

Hallo,

du solltest das Vitamin D geben. Darauf verzichten kann man im Sommer wenn das Kind Sonnenkontakt hat, aber nicht im Winter.
Hat deine Hebamme vielleicht nur das MITTEL kritisiert und du sollst mit dem KiA vielleicht ein anderes besprechen? (es gibt ja verschiedene wie Vigantoletten, Zymaflour, Vigantol Öl). Im Winter weglassen, und dann bei einem so kleinen Baby, würde ich nicht machen.

LG tippi4

von tippi4 am 26.02.2013

Ähnliche Fragen

Ähnliche Fragen an Hebamme Martina Höfel

Vitamin D , Spaziergänge

Hallo Frau Hoefel, Erstmal moechte ich mich bei ihnen fuer die immer wieder guten, beruhigenden Ratschläge während meiner Schwangerschaft bedanken. Trotz aller Besonderheiten, Probleme in der Schwangerschaft habe ich nun in einer super schnellen Spontangeburt entbunden - und ...

von baby in sicht 15.11.2012

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Vitamin D

Vitamin D Prophylaxe

Hallo Frau Höfele, bei meinem älteren Sohn habe ich regelmässig im 1. Lebensjahr die empfohlenen D-Flouretten verabreicht. Unser zweiter Sohn wird im Juli ein Jahr alt und ich muss leider zugeben, dass ich ihm die D-Flouretten eher unregelmässig gegeben habe, da ich es ...

von vangogh11 16.06.2011

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Vitamin D

Pipette Vitamin D desinfizieren

Hallo Frau Höfel, eine weitere Frage an Sie. Wie reinige ich die Pipette für das Vitamin D, welches ich täglich meinem Sohn verabreiche, richtig? Auskochen oder kurz mit abgekochten Wasser abspülen funktioniert nicht, das Plastik verformt sich sofort. Mache mir nur Sorgen, ...

von Delfinfreundin 26.08.2010

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Vitamin D

Vitamin D + Fluor / Pre-Nahrung

Liebe Frau Höfel, zunächst vielen Dank für Ihr Engangement und die Zeit, die Sie sich hier für die Beantwortung der Fragen nehmen. Ich habe 2 Fragen: 1. Mein 4 Wochen alter Sohn bekommt täglich Vitamin D (Vigantoletten). Nun war ich heute bei der U3 und der Kinderarzt ...

von meve 11.03.2010

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Vitamin D

wie lange im Tragetuch und Frage zu Vitamin D

Wie lange darf ich meine Kleine (3 Wochen alt) täglich im Tragetuch haben? Habe daheim noch Vigantolöl, dass ich letzten Winter wegen einem Vitamin D-Mangel nehmen musste. Kann ich das dem Baby statt Tabletten mit Fluor geben und wenn ja in welcher Dosierung? Ich sollte ...

von Anika123 28.07.2009

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Vitamin D

Fluor oder Vitamin D oder Beides?

Hallo Frau Höfel, ich haben noch eine weitere Frage. Wir haben für unsere Kleine die Fluor und Vitamin D Tabletten als Kombipräparat bekommen. Meine Kinderärztin meinte aber, das wäre nicht nötig und hat uns nur noch Vitamin D verschrieben. Was raten sie zur Einnahme? Das ...

von sally333 25.08.2008

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Vitamin D

Wie lange schläft ein Neugeborenes normal?

Hallo, meine kleine ist inzwischen da. Bei 37+3 kam sie durch Einleitung mit ca. 2300gramm. Nun hat sie anch 10 Tagen 100 gramm mehr als bei der Geburt. Die Hebamme ist zufrieden mit uns, sie trinkt gut und nimmt zu. Alelrdings habe ich ein paar Fragen: - wie lange schläft ...

von Beccy 16.02.2013

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Neugeborene

Können die eitrigen Pickel Neugeborene Akne sein?

liebe frau höfel mein 3 wochen alter sohn hat 3 kleine pickelchen auf der wange, die aussehen als wäre eiter drin. genau solch einen pickel hat er noch am hals und kinn. auf der stirn und dem haaransatz sind ebenfalls rote pickel, jedoch sind diese grösser und nicht ...

von fabi84 04.02.2013

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Neugeborene

Gibt es einen Zusammenhang zwischen den Schreien und der Gabe von Vitamin D?

Sehr geehrte Frau Höfel, unser Sohn ist 9 Wochen alt und wird voll gestillt. Nach dem 10. Lebenstag haben wir ihm Zymaflor gegeben. Nach ca. 4 Tagen hat er Tag und Nacht schrill zu schreien begonnen. Dieses Schreien incl. Verdauungsbeschwerden und Unruhe dauerte 6 ...

von chris86899 28.01.2013

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Vitamin D

in der Schwangerschaft Salbeitee und Vitamin C Tabletten unbedenklich?

Hallo Frau Höfel, ich bin in der 17. Schwangerschaftswoche und hbae öffters Halsschmerzen. Ich trinke Salbeitee und nehme Vitamin C Tabletten. Sind diese unbedenklich in der Schwangerschaft? Oder Sollte ich darauf verzichten? Freundliche ...

von Pina82 27.12.2012

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Vitamin D

Die letzten 10 Fragen an Hebamme Martina Höfel
Mobile Ansicht

Impressum Über uns Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2021 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.