Hebamme Martina Höfel

Hebamme

Martina Höfel

   

 

Beikost-Einführung klappt nicht

Hallo Frau Höfel,

ich hoffe Sie können mir bezüglich der Beikost-Einführung etwas helfen.

Mein Sohn ist jetzt 6.5 Monate alt und vor 3 Wochen habe ich langsam mit Beikost angefangen. Anfangs hat er den Mund gut aufgemacht und Karotte gegessen. Dann hab ich Kartoffel mit dazu genommen und das mochte er gar nicht. Also wieder zurück zur Karotte pur. Jetzt kommt mein Problem: ich verpasse bei ihm immer den richtigen Moment. Entweder er ist zu müde zum essen oder er ist gerade wach geworden und hat gleich Hunger. Er will dann einfach keinen Brei mehr. Kann ich auch am Abend beginnen? Denn wenn ich ihm erst ein paar Schlucke Muttermilch gebe weint er wenn er nicht weiter trinken darf. Vielleicht haben Sie ja einen Tipp?

Vielen Dank für Ihre Mühe

von Sherie am 21.08.2016, 15:27 Uhr

 

Antwort:

Beikost-Einführung klappt nicht

Liebe Sherie,

ja, Sie können abends oder morgens mit dem Brei starten.

Möchte Ihr Sohn Brei essen oder muss er, weil er ein gewisses Alter hat? Es würde ihm ja die Brust reichen (weinen).

Liebe Grüße
Martina Höfel

von Martina Höfel am 22.08.2016

Antwort:

Beikost-Einführung klappt nicht

Klar kannst du auch am Abend Beikost geben, wenn das besser in euren Tagesablauf passt. Und va kein Stress mit der Beikost, in der Muttermilch ist alles drinnen, was so ein junges Baby braucht.
Mein erstes Kind hat zB in diesem Alter gar keine Beikost gemocht.

LG,
C.

von chrpan am 21.08.2016

Ähnliche Fragen

Ähnliche Fragen an Hebamme Martina Höfel

Beikost Einführung

Hallo, Mein Sohn hat jetzt fast eine Woche mittags täglich ein glässchen mit 90 gr pastinake oder Kürbis gegessen. Seit 3 Tagen bekommt er pastinake & Kartoffeln oder Kürbis & Kartoffeln 190 gr. Er isst alles ohne Probleme. Wann kann ich anfangen Fleisch und Fisch dazu zu ...

von Miaa1234 30.07.2016

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Einführung Beikost

Einführung Beikost - Mengen ausreichend?

Liebe Frau Höfel, Das Einführen von Beikost ist schon eine verzwickte Sache.. Gerne würde ich zu folgendem Thema Ihren Rat hören: Wir haben vor 3 Wochen bei unserem Sohn (20 Wochen) mit Beikost angefangen. 1. Woche Kürbis 2. Woche Frühkarotten Nachdem die vertilgten ...

von MMST312 17.03.2016

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Einführung Beikost

Stuhlgang bei Einführung Beikost

Liebe Frau Höfel, unser Sohn wurde bisher voll gestillt und hatte in der Regel einmal in der Woche Stuhlgang, alles ohne Problem. Worauf muss ich denn jetzt achten, wenn wir mit der Beikost anfangen. Er hat die Tage immer schon mal ein paar Löffelchen Kürbis bekommen und ...

von dickemama112 14.06.2014

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Einführung Beikost

Wie gestalte ich die Einführung von Beikost am besten?

Hallo Frau Höfel, meine Tochter ist jetzt 6,5 Monate alt. Seit 4 Tagen bekommt sie nun einmal am Tag Karottenbrei als Beikoststart vor der Milchmahlzeit. Wie gestalte ich jetzt die nächsten Wochen mit dem Aufbau der Beikost? Ich habe am ersten Tag nur ein paar Löffelchen ...

von marylindi 04.10.2012

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Einführung Beikost

Beikost - Einführung zweiter Brei

Hallo Martina, ich möchte in Kürze den zweiten Brei ("Abendbrei") einführen. (Meine Tochter ist dann 7 Monate alt.) Ich habe gelesen, dass dieser Milch-Getreide-Brei möglichst "glutenfrei" sein sollte. Ich habe nun schon mal geschaut was es da so an Angeboten gibt bei Gläschen ...

von mandolina14 01.08.2012

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Einführung Beikost

Einführung Beikost wenn Kind tagsüber Brust verweigert

Meine Tochter (6 1/2 Monate) bekommt seit 7 Wochen mittags und seit 2 Wochen abends einen Brei. Früher hat sie vormittags dreimal und nachmittags 1 bis zweimal noch die Brust haben wollen. Momentan verweigert sie die Brust tagsüber komplett und trinkt dafür nachts sehr häufig ...

von Sonthofen 05.08.2011

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Einführung Beikost

Einführung Beikost wenn es der Kinderarzt sagt?

Liebe Frau Höfel, mein Sohn ist heute genau 17 Wochen alt. Mein Kinderarzt meinte, ich solle jetzt anfangen, mit der Beikosteinführung. Und auch viele verschiedene Sorten Gemüse anbieten. So könnte ich ihn vor Allergien schützen. Natürlich möchte ich meinen Sohn vor ...

von katrinjasmin 06.01.2011

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Einführung Beikost

Einführung der Beikost - alles wieder raus, nichts geht rein - dafür Mama bunt

Guten Tag, meine Tochter ist nun 6,5 Monate und seit dieser Woche versuche ich die Beikost einzuführen. Bisher: Kost - Karotte (trotz der Farbe :) , aber ich esse sie selbst gerne + habe sie in der Schwangerschaft gegessen - aber noch nie Pastinake) Zeit - Am Wochenende ...

von caitryn 05.08.2009

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Einführung Beikost

Einführung Beikost

Hallo Frau Höfel, ich möchte demnächst mit Einführung der Beikost beginnen. Mein Sohn wird dann 6 Monate alt sein. Er trinkt im Moment Aptamil HA1. Wie verfahre ich mit der Beikost? Ich möchte mit Pastinake beginnen und wie geht es dann weiter? Kann ich ihm dann ...

von Irina81 23.07.2008

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Einführung Beikost

Die letzten 10 Fragen an Hebamme Martina Höfel

Anzeige

Kuschel-Fühlbuch von Arena

Mobile Ansicht

Impressum Über uns Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2021 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.