Hebamme Martina Höfel

Hebamme

Martina Höfel

   

 

Baby schläft schlecht

Hallo Frau Höfel,

ich habe eine Frage zum Schlafverhalten unseres 3monatigen Sohnes.

Bis vor kurzem schlief er erst zwischen 00:00 und 01:00 ein. Vor ein paar Tagen haben wir nun angefangen, das Schlafverhalten zu ändern, er geht nun, je nachdem ob er Müdigkeitsanzeigen anzeigt, zwischen 19:00 und 21:00 Uhr ins Bett.

Seitdem schläft er auch extrem schlecht tagsüber. Das heißt, dass er, wenn ich ihn hinlege, ewig braucht bevor er einschläft (obwohl er müde ist). Sobald sich seine Muskeln entspannen, zuckt er und wacht sofort wieder auf, und das auch mehrfach. Nun möchte ich ihm auch abgewöhnen, beim Stillen einzuschlafen, aber auch das klappt nicht so ganz da er sofort nach der Brust sucht (und das Ganze wiederholt sich dann endlos) bis ich aufgebe und ihn dann doch in den Schlaf stille.

Er schläft in unserem Schlafzimmer in unserem Bett (und ist auch relativ propper mit 8,5 kg und 62 cm).

Ich weiß nicht, wie ich mich hier am besten verhalten soll. Einen Schnuller haben wir ihm schon mehrfach angeboten, den nimmt er nicht.

Ich denke nun, dass er vielleicht ein Baby ist, dass einfach abends lieber ins Bett geht als schon um 20 Uhr.

Haben Sie hier eine Lösung?

LG Vanessa

von Vanessa1983 am 25.01.2016, 21:45 Uhr

 

Antwort:

Baby schläft schlecht

Liebe Vanessa,

in einem mechanischen Werk (z.B. einer Uhr) hat es immer Konsequenzen, wenn man ein Rädchen anders justiert. Bei Ihrem Sohn ist das ähnlich.

Sein Schlaf ist ca. drei Stunden vorverlegt worden. Das hat Auswirkungen auf sein Schlafverhalten (die innere Uhr sozusagen).
Wenn Sie ihm jetzt auch noch das Einschlafstillen abgewöhnen, dann ist das zu viel auf einmal!

Außerdem sollten Sie sicher sein, dass Sie beim Abgewöhnen auch konsequent sind. Stillen Sie nach Quengelei eh wieder, dann können Sie auch gleich stillen und müssen sich nicht mit "Stillen ablehnen" quälen.

Das KInd wird dadurch nur irritiert. Wenn Sie die Entscheidung "Einschlafstillen abschaffen" getroffen haben, dann ist liebevolle, aber konsequente Umsetzung angesagt.
Und natürlich wird Ihr Kind das nicht tränenlos hinnehmen, denn es weiss ja gar nicht, warum sie nicht mehr zum Einschlafen trinken darf. Das kann durchaus eininge unruhige Nächte bedeuten. Vielleicht kann der Vater die nächsten Nächte mit dem Kind verbringen, dann hat Ihr Kind den Milchgeruch nicht immer vor der Nase.

Ganz fatal: erst nein sagen, dann doch anlegen!
Das Kind weiss nicht, warum es nicht darf - merkt sich aber, dass nach Weinen der Ursprungszustand wieder hergestellt wird. Und bei einem neuen Versuch am nächsten oder übernächsten Tag weint das Kind umso mehr, weil die Brust nach Weinen ja wieder kam.

Liebe Grüße
Martina Höfel

von Martina Höfel am 26.01.2016

Ähnliche Fragen

Ähnliche Fragen an Hebamme Martina Höfel

Baby 12 Monate schläft schlecht ein

Hallo. Meine Tochter 12 Monate übermorgen , schläft von Anfang an 12 h durch. Aber seit 4 Wochen bekommen wir sie nicht vor 22 h zum schlafen. Auch über tag schläft sie kaum. Wir wissen nicht mehr weiter. In ihrem eigenen Bett geht gar nicht da bruellt sie sofort los. Schläft ...

von Sissi123 03.01.2016

Frage und Antworten lesen

Stichworte: schläft schlecht, Baby

baby schläft schlecht

Ich habe noch eine 2. Andere Frage. Mein Baby 7 wochen schläft seid ca 1 Woche nachts und ab und zu am tag fast nur noch auf meinem bauch. Ich lege ihn gerade abends nach ca 45 min wieder in sein Bett ( beistellbett) weil ich Angst habe wegen dem kindstod.... nicht das ich ...

von liene 22.08.2015

Frage und Antworten lesen

Stichworte: schläft schlecht, Baby

Baby schläft schlecht ein und schläft nicht durch

Guten Tag Frau Höfel, mein Sohn ist jetzt 8 Monate alt und bekommt auch schon tagsüber breikost. Das Problem fängt aber erst abends an meistens schläft er um 20 uhr ein und schläft mal 1 bis nur eine halbe Stunde und dann geb ich ihm die brust aber er schläft dann nicht ...

von Herrderlage 26.06.2015

Frage und Antworten lesen

Stichworte: schläft schlecht, Baby

Baby 8,5 M schläft schlecht etc.

Hallo. Unsere Situation sieht wie folgt aus: Der kleine Mann schläft von Geburt an sehr schlecht. Weshalb er hatürlich viel getragen&geschauckelt wurde. Nun ist er 8,5 Monate und ich möchte es ihm "abgewöhnen" auf dem Arm einzuschlafen. Ich stille noch. Meistens schläft er ...

von Irina21212 29.11.2014

Frage und Antworten lesen

Stichworte: schläft schlecht, Baby

Baby nervös und schläft schlecht

Hallo, meine Kleine 4 Monate zeigt Müdigkeitssymptome, wie gähnen und Augen reiben. Möchte ich sie dann Nachmittags zum schlafen legen fängt sie an aufzudrehen und an zu schreien. Ich habe es auch schon versucht mich mit ihr hin zu legen, aber das klappt auch nicht. Und wenn ...

von Darklilith75 15.11.2014

Frage und Antworten lesen

Stichworte: schläft schlecht, Baby

Baby 6 Monate schläft schlecht

Unser Kleiner 6 Monate dreht sich jetzt beim Schlafen ständig auf den Rücken.Nach einer Stunde wacht er dann auf und wenn wir Glück haben schläft er dann mit dem Schnuller wieder ein. Aber Schwub dreht er sich wieder auf den Bauch und nach ner Stunde dasselbe wieder. Bin ...

von Mamo2011 19.08.2014

Frage und Antworten lesen

Stichworte: schläft schlecht, Baby

Baby 4 Monate schläft schlecht

Hallo Frau Höfel, ich weiß, das Thema "schlafen" ist bei und für Babys nicht einfach.... Aber trotzdem beschäftigt es mich bei unseres Maus sehr stark. Sie ist 4 Monate und schläft sehr schlecht. Abends bringen wir sie immer circa zur gleichen Zeitung Bett, wenn sie eben ...

von Amelie19 28.04.2014

Frage und Antworten lesen

Stichworte: schläft schlecht, Baby

6 Monate altes Baby schläft schlecht

Hallo Frau Höfel, Ich muss nun auch eine Frage an Sie richten. Meine Tochter (6Monate) schläft seit 4 Wochen nachts wirklich schlecht. Sie war erst alle 2 Stunden wach und nun, seit einer Woche, jede Stunde. Sie ist nicht richtig wach und weint nur. Ich habe sie getragen ...

von unseremama 11.04.2014

Frage und Antworten lesen

Stichworte: schläft schlecht, Baby

Sohn schläft schlecht

Hallo Frau Höfel, Ich bräuchte mal dringend ihren rat, ich erklähre ihnen mal unsere situation: unser kleiner hat mit 7 monaten schon durch geschlafen, wir haben in hingelegt schlafmusik an, und raus gegangen... jetzt seit ca. 2 monaten ist es heftig er will nicht allein ...

von Ballarina 09.10.2013

Frage und Antworten lesen

Stichwort: schläft schlecht

Baby schläft schlecht ein und nicht durch

Liebe Frau Höfel! Seit knapp drei Wochen bin ich nun mit meinem Latain am Ende. Unser Sohn (11 Monate) hat extreme Schwierigkeiten beim Einschlafen und wird auch in der Nacht mindestens einmal wach und schläft seltenst wieder ein. Vorher war das Ganze kein Problem. Wir ...

von Marion Häberle 27.09.2013

Frage und Antworten lesen

Stichworte: schläft schlecht, Baby

Die letzten 10 Fragen an Hebamme Martina Höfel
Mobile Ansicht

Impressum Über uns Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2021 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.