Hebamme Martina Höfel

Hebamme

Martina Höfel

   

 

Baby brüllt Brust an

Guten Morgen,

Meine kleine ist 11 Wochen alt. Seit ein paar Tagen haben wir nur tagsüber Probleme beim stillen.

Sie trinkt 2-3 Minuten an einer Brust Seite, wie dann unruhig und drückt sich inner wieder weg und weint dann. Beim testen ob Milch drin ist kommt ganz viel raus. Das gleiche an der nächsten Brust Seite.
Nach beiden Seiten weint sie nur noch.

Bei meinem großen hab ich damals an dem Punkt aufgegeben und nicht mehr gestillt. Jetzt will ich kämpfen.

Was ist dass? Was kann ich machen? Danke euch schon einmal!!!

von 83bambi am 12.11.2016, 11:29 Uhr

 

Antwort:

Baby brüllt Brust an

Liebe 83baby,

nicht kämpfen, sondern schauen woran es liegt.

Sie beschreiben, dass die Milch ziemlich zügig fließt. Das ist manchmal das Problem. Die Milch fließt schnell und zügig. Das KInd kommt mit dem Schlucken nicht hinterher und wendet sich von der Brust ab! Schreit aber, weil es noch Hunger hat!
Vielleicht schafft das Abhilfe: probieren Sie das Bergauf-Stillen (Sie liegen dabei fast auf dem Rücken und Ihr Kind auf Ihnen). Beim Bergaufstillen, muss das Kind gegen die Schwerkraft trinken und hat mit weniger Milch im Rachen zu kämpfen.

Liebe Grüße
Martina Höfel

von Martina Höfel am 12.11.2016

Antwort:

Baby brüllt Brust an

Vielleicht ist dein Baby einfach satt? Unser Baby ist fast 11 Wochen alt und trinkt in 4-6 Minuten 150 ml. Wenn Sie dann noch nuckeln möchte und Milch raus kommt, beschwert Sie sich. Nuckel rein und alle sind glücklich. Probiers mal aus :-)

von Hubbeldubbel am 12.11.2016

Antwort:

Baby brüllt Brust an

Wir hatten das Problem ziemlich genau zur selben Zeit. Sie war 12 Wochen und hat schon wie am Spieß geschrien wenn sie die Brust gesehen hat. Ich war mit ihr sogar einige Tage stationär im Krankenhaus, weil sie gar nicht trinken wollte und auch keine Flasche nahm. Nach ein paar Tagen war es dann vorbei und es ging wieder. Die Stillberaterin in der Kinderarztpraxis meinte, dass es vielleicht eine Brustschimpfphase war,weil sie einfach die Welt gerade viel konkreter wahr nimmt und allles dann erstens etwas anders schmeckt und zweitens qlles spannender ist als meine Brust. Qber gib nicht auf. Jetzt ist sie 11Monate und ich stille noch recht viel.

von Mama-von-Linchen am 12.11.2016

Ähnliche Fragen

Ähnliche Fragen an Hebamme Martina Höfel

Warum schreit mein Baby abends die Brust an, will nicht trinken?

Mein Baby ist nun acht Wochen alt - und seit drei Wochen gibt es fast jeden Abend Probleme: Die kleine fängt an der Brust an zu trinken, doch sobald sie einmal absetzt und das Andocken nicht sofort klappt, schreit sie los. Manchmal sogar schon beim ersten Andocken-Versuch. ...

von Sina Nds 04.10.2016

Frage und Antworten lesen

Stichworte: Brust, Baby

Baby schläft seit einigen Tagen nur noch an Brust ein.

Hallo Meine Schnecke ist heute 15 Wochen jung. Seit 3 Tagen zeigt sie ein anderes Trinkverhalten, als sonst. Am ersten Tag hat sie nur bei der letzten Stillmalzeit vorm zu Bett gehen (zwische 19 und 20 Uhr) genuckelt, um einzuschlafen. Immer wenn ich die Brust heraus gelöst ...

von SophieUrner 13.09.2016

Frage und Antworten lesen

Stichworte: Brust, Baby

Geschwollene und harte Brust bei Baby

Hallo! Mein Sohn ist jetzt 12 Tage alt und heute Morgen ist mir aufgefallen, dass bei seinen Brustwarzen etwas verhärtet ist und geschwollen. Wie so kleine Knubbel unter der Brustwarze. Es läuft auch Milch aus mitunter, zumindest ist da ein kleiner Belag auf den ...

von lilke 08.08.2016

Frage und Antworten lesen

Stichworte: Brust, Baby

Rote Punkte auf linker Brust Baby- was ist das?

Guten Tag Meine Tochter ( 9 Monate) hat seit gestern Fieber. Sie hat einen sehr heissen Kopft aber sie schlottert immer wieder.Und die Nase läuft.. Heute beim wickeln habe ich kleine, rote Punkte an ihrer linken Brust verteilt entdeckt. Kann das trotzdem das 3 ...

von Mammi96 30.06.2016

Frage und Antworten lesen

Stichworte: Brust, Baby

Ist es okay wenn ich mein Baby einfach an die Brust lasse wenn es Lust hat?

Liebe Frau Höfel &522; Meine Tochter ist nun 2Monate alt und möchte immer so ab 18Uhr an der Brust sein ..klar auch mit kleinen Unterbrechungen aber die meiste Zeit bis wir schlafen gehen (11 oder12uhr Nachts)will sie an die Brust,ich kann ...

von Almaa 02.06.2016

Frage und Antworten lesen

Stichworte: Brust, Baby

Wie gewöhn ich mein Baby (5 Monate ) alleine und ohne Brust zum schlafen?

Hallo Frau Höfel, mein Sohn ist mitlerweile 5 Monate alt und schläft seit 2 Wochen extrem schlecht bzw.ist alle 10- 30 Minuten wach. Das längste sind mal 2 Stunden die er am Stück schläft. Sein Wachstumssschub ist vorbei. Am Anfang hat er bei mir auf dem Bauch geschlafen, ...

von Claudia2912 21.05.2016

Frage und Antworten lesen

Stichworte: Brust, Baby

Baby will ständig die Brust

Hallo Frau Höfel, ich habe eine Frage zum Verhalten meines 2 Wochen jungen Babys. Und zwar stille ich den Kleinen, aber er will hauptsächlich an der Brust nuckeln und das stets und ständig. Sein Geburtsgewicht war bei 3700g und nun sind es nur noch 3400g. Er schläft auch ...

von MandyB.84 13.05.2016

Frage und Antworten lesen

Stichworte: Brust, Baby

Baby (15 Monate) trinkt nur aus der Brust

Hallo Frau Höfel, Meine Tochter ist jetzt 15 Monate alt und wird noch gestillt. Ich hab auch kein Problem damit noch ein Weilchen zu stillen, merke allerdings, dass nach ein paar Schlucken meiner Tochter nicht mehr viel kommt und habe zunehmend das Gefühl, sie hat richtig ...

von Menixe 15.03.2016

Frage und Antworten lesen

Stichworte: Brust, Baby

Baby lässt sich nur durch Brust beruhigen!

Hallo Frau Höfel, Ich habe einen Sohn der nun 5 Monate alt ist. Er kam per Kaiserschnitt gesund zur Welt. Ich stille ihn voll. Von Anfang an war er kein einfaches Baby. Von Geburt an hat er sehr sehr viel geschrien und am Tag fast gar nicht geschlafen. Wobei Nachts ...

von Isus2804 13.01.2016

Frage und Antworten lesen

Stichworte: Brust, Baby

Wie kann mein Baby von der Brust während des Niekerchens entwöhnen?!

Liebe Frau Höfel, mein Sohn ist fast 6 Monate alt. Seit 3 Monaten nimmt er den Schnuller nicht mehr und braucht beim Einschlafen meine Brust zu nuckeln. Leider dachte ich damals, dass er noch klein ist und sich an diese Art und Weise nicht gewöhnen wird, was leider nicht ...

von Youmna 01.12.2015

Frage und Antworten lesen

Stichworte: Brust, Baby

Die letzten 10 Fragen an Hebamme Martina Höfel
Mobile Ansicht

Impressum Über uns Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2021 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.