Rund ums Baby

  Expertenforen
  Foren
  Treffpunkte
  Community
  Mein RuB
  Testteam
  Videos
  Suche / Biete

Vornamen
Geburt
Stillen
Babypflege
Ernährung Milch
Ernährung Beikost
Kinderernährung
Entwicklung
Vorsorge
Kindergesundheit
Unverträglichkeiten
Allergien
Neurodermitis
Frauengesundheit
Wellness
Mein Haushalt
Kochen
Reisen
Familie
Erziehung
Tests
Finanzen
Flohmarkt
Gewinnspiele
Infos und Proben
Videos
mit unserer Hebamme
Stephanie Helsper
Videos Babymassage
Babymassage

Videos Babys baden
Babys baden

Rückbildungsgymnastik
Rückbildung
Hebammenhilfe
Hebammenhilfe

 
 
 
  Martina Höfel - Hebamme

Martina Höfel
Hebamme

  Zurück

Baby 11 Monate komisches Essverhalten nachts

Hallo,

Mein Kleiner ist nun 11 Monate alt und bisher hatten wir folgenden Ablauf:
um ca 18/18:30 Abendbrei
um ca 19/19:30 Schlafen gehen (mit Fläschchen)
um ca 22/23 Uhr hat er wieder Hunger bekommen, kurz aufgewacht - Fläschchen gekriegt und wieder eingeschlafen
um ca 5/6 Uhr aufgewacht für Frühstück - Fläschchen bekommen und wenn dies um 5 Uhr war, dann noch weiter bis 6:30 geschalfen. Sonst war er wacht - was ok ist, da ich bereits berfustätig bin und sowieso um diese Uhrzeit aufstehe.

Nun haben wir folgende Situation seit ein paar Wochen:
der Kleine will nun ständig die Brust - dabei habe ich schon eh keine/kaum Milch - also es reicht definitiv nicht aus für eine vollständige Mahlzeit. Allerdings ist er eben seit ein paar Wochen brutal - zieht von mir das Shirt weg und den BH um an die Brust zu kommen. Saugt daran ca 10 Minuten dann geht wieder spielen, kommt aber immer wieder und macht das gleiche (auch wenn er satt ist).
Dies finde ich jetzt noch nicht so problematisch - eventuell eine Phase? Er zahnt auch gerade mit 6tem Zahn (oben links).

Aber der Nachtablauf hat sich geändert: er wacht nun nicht mehr auf um 22/23 Uhr zum essen sondern schläft durch von 19:30 bis ca. 2 Uhr und verlangt dann was zum Essen, wobei er aber auch nicht die gesamte Flasche austrinkt sondern nur ca 100 ml - kann es sein dass er gar keinen Hunger sondern eher Durst hat? ich bin mir hier nicht sicher.
Dann wacht er wieder um 5 Uhr auf und verlangt wieder nach einer Flasche - diese trink er dann aus, aber schläft nicht wie gewohnt ein sondern verlangt die Brust. Und ich müsste mich vehement wehren um diese nicht zu geben. Da ich das aber als gemein empfinde - "stille" ich ihn noch mit der Brust - er saugt daran bis er einschläft - dreht sich um und schläft weiter bis um 7 Uhr. Nun weiss ich nicht ist es nur eine Phase? Die dauert dann aber schon seit ca. 2-3 Wochen und ändert sich das bald? Oder sollte ich aufpassen, dass der Kleine sich nicht wieder daran gewöhnt nur mit der Brust einzuschlafen? Wir hatten das nämlich und es war sehr anstrengend, denn Milch ist keine da, also kriegt er dann schnell wieder Hunger und im Prinzip hängt dann die ganze Nacht an der Brust.
Was soll ich machen - soll ich ihm weiterhin noch die Brust anbieten? Wie ist es mit dem Fläschchen um 2 Uhr - sollte ich diese doch lieber nicht geben? Wie gesagt ich weiss nicht ob es tatsächlich der Hunger ist... Wenn ich ihm Wasser anbiete, dann weint er bis er das Fläschchen bekommt oder die Brust.

Danke!


von Ratri am 27.07.2017

Frage beantworten
 
Frage stellen

Antwort:

Re: Baby 11 Monate komisches Essverhalten nachts

Liebe Ratri,

Ihr Sohn benutzt Sie als Schnuller.

Da müssen Sie jetzt entscheiden, ob Sie das wollen. Oder ob es sinnvoller ist, die Brust zu entziehen und einen Schnuller einzusetzen.

Den Schnuller sollten Sie einführen, wenn er satt und zufrieden ist. Immer nur ein paar Minuten. Wenn er den akzeptiert, dann wird er auch nachts trösten.

Eine Bemerkung am Rande: Ein klares Nein, wenn das Kind an der Kleidung zerrt, ist für später hilfreich. Es sei denn, es macht Ihnen auch im Cafe oder auf der Geburtstagsfeier der Freundin nichts aus.

Liebe Grüße
Martina Höfel

Antwort von Martina Höfel am 28.07.2017

Mamas Augen Papas Nase Allergie Vererbung Vorbeugung Vorbeugen Baby2
Baby
Ähnliche FragenÄhnliche Fragen an Hebamme Martina Höfel:

Mein Baby weint oft im Schlaf und wacht nachts fast stündlich auf

Liebe Frau Höfel, meine Tochter 8,5 Monate alt schläft immer noch nur mit mir ein. Tagsüber schläft sie 2x bis zu zwei Stunden aber nur wenn ich neben ihr liege und ihr die Brust gebe, sonst quengelt sie sehr und wird dabei wach. In Kinderwagen schläft sie überhaupt nicht mehr ...

MarieA   21.07.2017

Frage und Antworten lesen

Stichwort: nachts
 

Bauchlage auch nachts bedenkenlos?

Unsere Tochter ist 8 Wochen alt und wir haben seit letzter Woche herausgefunden, dass sie eine absolute Bauchschläferin ist. Wir hatten vorher immer das Problem, wenn man sie zum Schlafen abgelegt hatte, dass sie immer gleich wieder wach war und angefangen hat zu weinen. Jetzt ...

_Maja_   10.07.2017

Frage und Antworten lesen

Stichwort: nachts
 

Mein 9. Monate alter Sohn schläft nachts sehr unruhig.

Hallo Frau Höfel, Mein Sohn ist 9 Monate alt. Bis zum fünften Monat habe ich voll gestillt. Ab dann gab es Brei. Aktuell Stille ich nur nachts. Mein Sohn geht zwischen 18.30-19.00 Uhr ins Bett. Er schläft schnell in seinem Bett ein. Oft muss ich nach fünf Minuten rein und er ...

Carolin G.   07.07.2017

Frage und Antworten lesen

Stichwort: nachts
 

Baby hat nachts lange Wachphasen

Liebe Frau Höfel, mein Sohn (7 Monate) wacht seit einiger Zeit bis zu 2x nachts auf, spielt dann zunächst, fordert dann aber Aufmerksamkeit ein. Beruhigen lässt er sich nur durch Stillen, auch wenn die letzte Stillmahlzeit erst eine Stunde her ist. Danach ist er zwar ...

sabine918   24.04.2017

Frage und Antworten lesen

Stichwort: nachts
 

Schwindel nachts

Hallo Fr. Höfel Ich habe folgendes und zwar seit 3-4 tagen bzw Nachts das Problem wenn ich aufwache egal ob ich links oder auf der rechten Seite liege das mir schwindelig ist habe Kopfschmerzen und ich zitter fühlt sich so ähnlich an wie bei einem Kater wenn man den abend zuvor ...

Isa1988   23.04.2017

Frage und Antworten lesen

Stichwort: nachts
 

Einschlafproblem / Blähungen nachts

Guten Morgen, ich würde mich über eine Empfehlung bei unserem Problem durch Sie sehr freuen, da mir persönlich die Antworten insbesondere im Bereich Schlaf durch die "Ärzteexperten" zu realitätsfern und zu wenig individuell auf das Kind / zu wenig bindungsorientiert erfolgen. ...

März2016   12.04.2017

Frage und Antworten lesen

Stichwort: nachts
 

Baby drückt nachts doll

Guten morgen Frau höfel und gern auch an alle die Erfahrungen haben :) Unser kleiner Schatz ist jetzt 8 Wochen und er drückt nachts gewaltig. Ab und zu kommt ein Pups aber nicht immer und er schläft dadurch sehr unruhig und ich auch. Es macht ihn auch ab und zu wach. Wir ...

Sabrina100284   03.04.2017

Frage und Antworten lesen

Stichwort: nachts
 

Darf ich mein Baby nachts auf dem Bauch schlafen lassen?

Guten Tag, seit mehreren Wochen ist der nächtliche Schlafrhythmus meiner kleinen Tocher, 4,5 Monate durcheinander. Anfangs habe ich sie ca. alle 2-3 Stunden nachts gestillt, sie schläft in ihrem Beistellbett direkt an meinem Bett und ist nach dem Stillen gleich wieder ...

elfrieda   21.03.2017

Frage und Antworten lesen

Stichwort: nachts
 

Unruhiger Schlaf + häufiges Stillen nachts

Guten Morgen! Seit ich am letzten Wochenende krank war (Durchfall & Erbrechen) schläft unsere Tochter maximal noch 3 Std am Stück (vorher auch mal 1x abends/ nachts so 5 Std).. Außerdem kommt sie nachts mindestens alle 2,5 Std (meist häufiger) und ist auch zwischen den ...

Julia162   17.03.2017

Frage und Antworten lesen

Stichwort: nachts
 

Kleinkind bricht nachts von muttermilch

Hallo mein sohn ist 14 monate alt und kriegt noch zum schlafen und bei bedarf die brust. Seit 4 tagen bricht er jede nacht wieder sein essen und die muttermilch wieder aus, heute sogar morgens und abends. Es hat sich nichts geändert nicht mein essen oder so und beim schlafen ...

Schams2012   12.03.2017

Frage und Antworten lesen

Stichwort: nachts
    Die letzten 10 Fragen an Hebamme Martina Höfel  
Mobile Ansicht
Impressum
Nutzungsbedingungen
Datenschutz
Forenarchiv
 
© 1998-2017 USMedia