Rund ums Baby

  Expertenforen
  Foren
  Treffpunkte
  Community
  Mein RuB
  Testteam
  Videos
  Suche / Biete

Vornamen
Geburt
Stillen
Babypflege
Ernährung Milch
Ernährung Beikost
Kinderernährung
Entwicklung
Vorsorge
Kindergesundheit
Unverträglichkeiten
Allergien
Neurodermitis
Frauengesundheit
Wellness
Mein Haushalt
Kochen
Reisen
Familie
Erziehung
Tests
Finanzen
Flohmarkt
Gewinnspiele
Infos und Proben
Videos
mit unserer Hebamme
Stephanie Helsper
Videos Babymassage
Babymassage

Videos Babys baden
Babys baden

Rückbildungsgymnastik
Rückbildung
Hebammenhilfe
Hebammenhilfe

 
 
 
  Martina Höfel - Hebamme

Martina Höfel
Hebamme

  Zurück

Ausstattung für Winterspaziergang

Hallo Frau Höfel, hallo zusammen
wie packt ihr eure Babys (3 Mt.) ein, wenn ihr zum Beispiel einen vierstündigen Winterspaziergang bei Minus 4 Grad macht? Bisher verwendete ich eine Strumpfhose, Socken, eine wattierte Hose mit Jäckchen, Body, Skianzug mit Handschuhen, Mütze.

Im Kiwa eine warme Decke, übers Baby nochmals eine warme Decke und dann die Kiwa Hülle mit Reissverschluss.

Was denkt ihr ist das zuviel des Guten, weil noch mehr Decken oder Kleidung hat nicht mehr Platz ;-)

Evtl. wäre ein Schaffel besser als eine Decke. Wie macht ihr das?


von Kareen am 05.01.2009

Frage beantworten
 
Frage stellen

Antworten:

Re: Ausstattung für Winterspaziergang

Liebe Kareen,

bei der Creme bitte beachten, dass Sie wasserfrei ist, sonst gibt es Erfrierungen!

Mein hat am ersten Weihnachtstag vergessen, dass sein Rasierbalsam Wasser enthält - und sah nach einer Stadtführung bei Minusgraden schlimm aus.

Liebe Grüße
Martina Höfel

Antwort von Martina Höfel am 06.01.2009

 

Re: Ausstattung für Winterspaziergang

Hab ich das richtig gelesen, VIERSTÜNDIGER Spaziergang? #35

Ehrlich gesagt gehe ich mit meiner Maus bei Minusgraden nicht länger als 30 Minuten raus. Sie ist jetzt knapp 6 Monate.

LG Rosinchen

Antwort von Rosinchen78 am 05.01.2009

 

Re: Ausstattung für Winterspaziergang

Also wir waren am Sonntag mit unseren Kinder 2 Std. Spazieren..
Lee-Ann ist jetzt 6 Wochen jung .
Also im Kinderwagen habe ich eine dicke Schaumstoffmatratze und eine Fliesdecke,dann hatt die kleine einen Langarmbody ,Hemdchen ,Strumpfhose ,Nickistrampler und dicke Söckchen an.Gesicht schön dick eingecremt, Dann packe ich Sie in denn einteilliegen Wintersack vom Maxi Cosi natürlich mit Mütze und dann decke ich Sie mit einem Federkissen zu.Am Fußende lege ich noch eine Wärmflasche ( bei diesen minus Graden da ein körnerkissen nicht so lange warm bleibt ).Aber Bitte drauf achten das die Wärmflasche auch richtig dicht ,nicht beschädigt ist.!!!)
Und so waren wir 2 Std. draußen mit denn großen Schlittenfahren.
Die kleine hatt schön geschlafen ,und war ganz warm als wir wieder zuhause ankamen.

Antwort von chiona23 am 05.01.2009

    Die letzten 10 Fragen an Hebamme Martina Höfel  
Mobile Ansicht
Impressum
Nutzungsbedingungen
Datenschutz
Forenarchiv
 
© 1998-2017 USMedia