Rund ums Baby

  Expertenforen
  Foren
  Treffpunkte
  Community
  Mein RuB
  Testteam
  Videos
  Suche / Biete

Vornamen
Geburt
Stillen
Babypflege
Ernährung Milch
Ernährung Beikost
Kinderernährung
Entwicklung
Vorsorge
Kindergesundheit
Unverträglichkeiten
Allergien
Neurodermitis
Frauengesundheit
Wellness
Mein Haushalt
Kochen
Reisen
Familie
Erziehung
Tests
Finanzen
Flohmarkt
Gewinnspiele
Infos und Proben
Videos
mit unserer Hebamme
Stephanie Helsper
Videos Babymassage
Babymassage

Videos Babys baden
Babys baden

Rückbildungsgymnastik
Rückbildung
Hebammenhilfe
Hebammenhilfe

 
 
 
  Martina Höfel - Hebamme

Martina Höfel
Hebamme

  Zurück

Ab wann vom Tisch mitessen?

Sehr geehrte Frau Höfel,

könnten Sie mir bitte mitteilen, ab wann unser Baby (es wird demnächst 7 Monate), wenn es bei uns mit am Tisch sitzt, von unserem Teller Kleinigkeiten probieren kann? Ich meine hier z.B. mal eine Vollkornnudel oder ein Stückchen Kloß. Selbstverständlich bekommt es normal weiterhin seinen Brei.

Kann man dem Baby dann einfach eine Nudel in die Hand geben? Oder sollte man diese vorher mit der Gabel zerdrücken? Ich frage hier insbesondere wegen des Verschluckens. Andererseits gibt es ja auch die BLW-Methode, bei denen Babys bereits mit ca. 5 Monaten gedünstete Gemüsestückchen in die Hand bekommen...!? Ich bin mir hier noch etwas unsicher, da es unser erstes Baby ist.

Herzlichen Dank und viele Grüße!


von sole3 am 11.01.2017

Frage beantworten
 
Frage stellen

Antwort:

Re: Ab wann vom Tisch mitessen?

Liebe sole,

natürlich darf Ihr Kind probieren.

Gekochte Nudel, gekochte Kartoffel, gedünstetes Gemüse (Brokkoli oder Blumenkohl einfach mit längerem Stiel kochen).

Das meiste wird es eh erstmal nur ablecken.

Liebe Grüße
Martina Höfel

Antwort von Martina Höfel am 12.01.2017

Mamas Augen Papas Nase Allergie Vererbung Vorbeugung Vorbeugen Baby2
Baby
    Die letzten 10 Fragen an Hebamme Martina Höfel  
Impressum
Nutzungsbedingungen
Datenschutz
Forenarchiv
 
© 1998-2017 USMedia