kostenlos anmeldenLog in

   
Rund ums Baby

  Expertenforen
  Foren
  Gruppen
  Community
  Mein RuB
  Testteam
  Videos
  Suche / Biete

Vornamen
Geburt
Stillen
Babypflege
Ernährung Milch
Ernährung Beikost
Kinderernährung
Entwicklung
Vorsorge
Kindergesundheit
Unverträglichkeiten
Allergien
Neurodermitis
Frauengesundheit
Wellness
Mein Haushalt
Kochen
Reisen
Familie
Erziehung
Tests
Finanzen
Flohmarkt
Gewinnspiele
Infos und Proben
Video mit Prof. Abeck
 
Videos mit Prof. Abeck
* Geeignete Pflege
  für Babys Haut
Infobereich Allergien
Infobereich Neurodermitis
 
 
 
 
  Prof. Dr. med. Dietrich Abeck - Expertenforum Hautfragen

Prof. Dr. med. Dietrich Abeck
Expertenforum Hautfragen

  Zurück

Welche Pflege bei Neurodermitis im Sommer

Sehr geehrter Herr Abeck,

unser Sohn (3 Jahre) hat seit seinem 4. Monat Neurodermitis, die wir mit Ölbädern, den Pflegeprodukten von Aderma und Alfason Crelo gut behandelt haben.

Nun hat Aderma seine Pflegelinie umgestellt und wir müssen auf ein anderes Produkt ausweichen. Im Winter hatten wir die Lipocreme von Neuroderm, welche in Ordnung war. Die weniger reichhaltige Creme von Neuroderm ist allerdings zu „dick“ für den Sommer, weshalb mein Sohn an Hals und den Beugen Ausschlag bekommt. Daher suche ich eine weniger reichhaltige und mehr feuchtigkeitsspendende Creme für den Sommer. Hier also meine Fragen:
1. Welche Basispflege könnten Sie mir denn speziell für den Sommer empfehlen? Bekannte empfahlen uns Cetaphil oder Physiogel, im Forum habe ich gelesen, dass Sie meist Alfason Basiscreme empfehlen.
2. Die Kinderärztin empfahl uns damals bei einer Marke/Creme möglichst zu bleiben, wenn die Effekte gut sind. Würden Sie uns daher raten, für Sommer und Winter möglichst Produkte derselben Pflegelinie zu verwenden oder kann man die Produkte unterschiedlicher Pflegelinien mit anderen Inhaltsstoffen problemlos kombinieren?
3. Was halten sie von den entzündungshemmenden Produkten von bspw. Eubos? Sind die eine gute Alternative für Kortison, die man zunächst vor dem Kortisoneinsatz benutzen kann?

Ihnen vielen Dank und herzliche Grüße
Amy79


von Amy79 am 08.05.2018

 
 
Frage beantworten
Frage stellen

Antwort:

Re: Welche Pflege bei Neurodermitis im Sommer

eine basispflege für den sommer gibt es so nicht, das Vehikel muss ich immer am Hautzustand orientieren und sich v.a. gut verteilen lassen;
cetaphil creme ist eine gute Therapieoption, Alfason Basis Cresa
deutlich reichhaltiger

kombinationen sind immer möglich

für die Entzündungen gibt es ausser Kortison oder den Calcineurin-Inhibitoren
keine Alternativen!

Antwort von Prof. Dietrich Abeck am 08.05.2018
Ähnliche FragenÄhnliche Fragen an Prof. Dr. Dietrich Abeck - Haut von Babys und Kindern

Welche Pflege bei Milchschorf bzw. geröteter und juckender Kopfhaut

Guten Tag, meine Tochter, 4 Monate, hat leicht atopische haut und Milchschorf. Gerne würde ich ihre Kopfhaut, die gerötet ist und sie aufgrund der Schuppen auch manchmal juckt, pflegen. Da ich kein Olivenöl benutzen möchte (hier reagiert ihre Haut meiner Meinung nach ...

elfrieda   21.03.2017

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Welche Pflege
 

Welche Pflege bei trockener Haut?

Hallo Herr Prof. Dr. Abeck, unsere Tochter 4,5 Monate hat seit einiger Zeit rote, trockene Stellen an Ellenbogen, Armen, Armbeugen, sowie Oberschenkel und Knien. Sie hat keinen Juckreiz. Unser Kinderarzt hat es zwar schon gesehen , sieht aber wohl keinen Handlungsbedarf. Die ...

Tommy25981   14.06.2016

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Welche Pflege
 

Wie oft ist baden notwendig/sinnvoll? Welche Pflege danach?

Sehr geehrter Prof. Abeck, mein Sohn (21 Wochen - alterskorrigiert 17 Wochen) wurde bis jetzt immer alle 2 Tage in klarem Wasser gebadet. Er hatte nach der Geburt eine Neugeborenenakne sonst aber keine Hauptprobleme. Deswegen haben wir ihn auch nie eingecremt. Nach dem 4. ...

Stephie_Ba   15.12.2015

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Welche Pflege
 

Welche Pflege können sie mir empfehlen, wie oft waschen, womit rückfetten?

Hallo Dr. Abeck, meine Tochter (fast 6 Monate) hat starken Kopfgneis am gesamten Oberkopf, der Stirn, den Schläfen und an der Wange. Alle Stellen sind gerötet und sehen vor allen bei warmen Umgebungstemperaturen sehr entzündet aus. Besonders entzündet sieht der Oberkopf aus, ...

Piwipi   05.07.2013

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Welche Pflege
 

neurodermitis

Sehr geehrter Herr Dr. Abeck unsere Tochter hat Neuodermitis. Vor allem im Frühling/Sommer, wenn die Haut zum "ersten Mal" an die Sonne kommt. Ihr Haut fühlt sich dann an wie Sandpapier und schuppt sich, selbst an eingecremten Stellen und an Stellen and denen sie lange ...

21sep2010   24.04.2018

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Neurodermitis
 

Hautpflege bei Neurodermitis

Sehr geehrter Herr Prof. Abeck, meine Tochter (fast neun Monate) leidet seit dem ersten Zahnen an Neurodermitis und hat immer wieder Ekzeme am Rücken, den Armen und vereinzelt den Beinen. Für ganz akute Stellen haben wir Advantan verschrieben bekommen, ansonsten sollen wir ...

Alessia34   24.04.2018

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Neurodermitis
 

Trockene Haut, neurodermitis, Hautpilz?

Hallo, Meine kleine Sophia ist bald 1 Jahr alt. Seit ihrer Geburt war sie so gut wie nie krank (einmal ein bisschen Schnupfen vielleicht) und hat absolut keinerlei entwicklungsprobleme oder sonst irgendwas. Wir baden sie regelmäßig aber ohne Seife, weil das die Haut nur ...

----Luisa----   13.04.2018

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Neurodermitis
 

Nochmal Neurodermitis

Hallo, Ich habe nochmal eine Frage zwecks meiner 9 jährigen Tochter.Und zwar stimmt das wenn der Darm nicht in Ordnung ist,das sich auf der Haut zeigt?Oder ist das Aberglaube? Ich Frage deshalb weil sie im Oktober letztes Jahr eine Sigma resektion hatte. Aber die ...

Lina 1811   27.03.2018

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Neurodermitis
 

Neurodermitis

Hallo, Meine Tochter 9 Jahre alt leidet an Neurodermitis. Sie hat vom Hautarzt eine zusammen gerührte Creme bekommen. Das ist mit Zink.Die Haut ist mal entzündet, mal schuppig.Es ist an den Ellbogen Außenseite,an den Kniekehlen,an den Fußfesseln und an den Knöcheln an ...

Lina 1811   23.03.2018

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Neurodermitis
 

Badezusatz bei Neurodermitis

Sehr geehrter Herr Prof. Dr. Abeck, unser Sohn ist jetzt 20 Monate und hat seit 3 Wochen heftige Ekzeme, schätzungsweise 50 % der Körperfläche betroffen. Daher war ich vor 1,5 Wochen bei meiner Kinderärztin, die feststellte, dass er Neurodermitis hat. Er hat sich auch blutig ...

Lina2016   16.03.2018

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Neurodermitis
    Die letzten 10 Fragen an Prof. Dr. med. Dietrich Abeck  
Mobile Ansicht
Impressum
Nutzungsbedingungen
Datenschutz
Forenarchiv
 
© 1998-2018 USMedia