kostenlos anmeldenLog in

   
Rund ums Baby

  Expertenforen
  Foren
  Gruppen
  Community
  Mein RuB
  Testteam
  Videos
  Suche / Biete

Vornamen
Geburt
Stillen
Babypflege
Ernährung Milch
Ernährung Beikost
Kinderernährung
Entwicklung
Vorsorge
Kindergesundheit
Unverträglichkeiten
Allergien
Neurodermitis
Frauengesundheit
Wellness
Mein Haushalt
Kochen
Reisen
Familie
Erziehung
Tests
Finanzen
Flohmarkt
Gewinnspiele
Infos und Proben
Video mit Prof. Abeck
 
Videos mit Prof. Abeck
* Geeignete Pflege
  für Babys Haut
Infobereich Allergien
Infobereich Neurodermitis
 
 
 
 
  Prof. Dr. med. Dietrich Abeck - Expertenforum Hautfragen

Prof. Dr. med. Dietrich Abeck
Expertenforum Hautfragen

  Zurück

Sonnenschutz

Hallo Herr Prof Dr. Abeck,

das bedeutet ich müsste eigentlich von etwa Mai bis September jeden Tag mein Kind an den nicht bedeckten Stellen, also Gesicht und Händen mit Sonnencreme einschmieren? Aber das ist doch mit Sicherheit auch nicht auf Dauer gesund gerade bei so kleinen Babys. Natürlich muss man abwägen UV-Strahlen und Hautschädigung oder Sonnencreme, aber ist es wirklich nötig jeden Tag wenn ich spazieren bin mit dem Kinderwagen oder der Kleine mal in der Wippe auf der Terrasse im Schatten sitzt immer einzucremen?

Wir wollen im Hochsommer zwei Wochen an die Nordsee, ist es denn dort möglich zwischen 11 Uhr und 15 Uhr trotzdem draußen zu sein und der Kleine, er ist dann 7 Monate alt, ist unter so einem UV Schutz Zelt und eingecremt oder sollte man in dieser Zeit zwischen 11 Uhr und 15 Uhr einfach wirklich lieber das Haus aufsuchen?

Muss ich eigentlich auch unter der Kleidung eincremen wenn es z.b. ein Baumwoll Strampler ist und keine UV-Schutzkleidung?

Vielen Dank für Ihre kompetente Hilfe!


von Wunder44 am 08.05.2018

 
 
Frage beantworten
Frage stellen

Antwort:

Re: Sonnenschutz

Textiler Schutz wie Baumwollstrampler reicht aus.

Nein, ich glaube nicht, dass UV-Schutz gefährlicher ist als ein
Sonnenbrand.

Wie gesagt: der UV-Index ist entscheidend, ab einem Index > 2
UV - Schutz notwendig!

Antwort von Prof. Dietrich Abeck am 13.05.2018
Ähnliche FragenÄhnliche Fragen an Prof. Dr. Dietrich Abeck - Haut von Babys und Kindern

Sonnenschutz

Guten Tag, wenn mein Baby, fünf Monate, bei einem UV-Index größer als 2 im Kinderwagen liegt und nicht der direkten Sonne ausgesetzt ist, muss ich auch dann eincremen und ab wann sollte man denn eincremen, auch wenn das Kind im Schatten liegt z.b. eben im Kinderwagen oder ...

Wunder44   08.05.2018

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Sonnenschutz
 

Sonnenschutz

Guten Tag Herr Prof. Dr. Abeck, die Frage ist vielleicht doof, aber eines habe ich noch nie richtig verstanden: Wenn ich meine Tochter morgens vor dem Kindergarten mit einer 30er Sonnencreme eincreme, besteht am Nachmittag noch Sonnenschutz (wenn sie natürlich nachgecremt wird)? ...

miaandme   10.04.2018

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Sonnenschutz
 

Sonnenschutz

Sehr geehrter Herr Prof. Dr.med Abeck, da wir sehr viel mit unserem 17 Monate alten Sohn draussen sind und das Wetter jetzt schöner und wärmer wird wollte ich Sie um Rat fragen welche Sonnencreme wir verwenden können (Gesicht, Arme, Beine.) Für Ihre Antwort bedanke ich ...

Susi129   06.04.2018

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Sonnenschutz
 

Sonnenschutz

Guten Tag Prof. Dr. Abeck, mein Sohn ist 7 Jahre alt und ich achte immer sehr auf Sonnenschutz (Cap, Kleidung, Creme), da er schon als Kleinkind mehrfach im Frühjahr eine "Sonnenallergie" gezeigt hat. Aufgrund seiner sonnenempfindlichen Haut creme ich ihn früher ein als andere ...

KrümelsMami2009   27.06.2017

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Sonnenschutz
 

Nachtrag Sonnenschutz

Hallo und danke für die Antwort Jedoch sind in bübbchen sowie alverde nano drin. Was ist Ihrer Meinung nach das kleinere Übel? Alkohol, nano, Hormone (andere schädliche Stoffe die ich nicht kenne)? Da wir für 4 Wochen in den Süden fliegen ist es mir so wichtig eine ...

desti   23.06.2017

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Sonnenschutz
 

Abends bzw. bei UV-Index unter 3 Sonnenschutz notwendig?

Guten Tag, ich weiß nicht genau, ob ich hier richtig bin, aber ich versuche hier mal meine Frage zu stellen. Ich habe 2 Kinder: 10 Monate altes Baby und noch einen 3,5 Jahre alten Sohn. Ich habe irgendwo gelesen, man braucht sich bei UV-Index unter 3 (es gibt im Internet ...

ckripo4ka   16.06.2017

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Sonnenschutz
 

Welcher Sonnenschutz sinnvoll?

Sehr geehrter Prof. Abeck, Ich verwende nun bei meiner Tochter (3,5) die dritte Saison die Daylong Sonnenlotion, welche nun im Ökotest absolut versagt hat, da sie Zink(Nano) enthält. Da ich jetzt nichts mehr ändern kann, möchte ich sie trotzdem fragen, ob dies sehr schädlich ...

KB82   06.06.2017

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Sonnenschutz
 

Sonnenschutz Leberfleck

Sehr geehrter Herr Dr. Abeck, mein Sohn hatte eine entzündete Hautstelle zwischen Nase und Mund. Ist nun abgeheilt, aber es hat sich ein Fleck gebildet, den ich als Muttermal identifizieren würde. Wie soll ich das im Sommer behandeln? Stichwort: Sonnenschutz. Wenn er im Kiga ...

m0nika   21.02.2017

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Sonnenschutz
 

Sonnenschutz im September

Guten Tag Prof. Dr. Abeck, ich habe eine Frage zum Sonnenschutz. Muss ich meinen Sohn (6 J., empfindliche, helle Haut) immer noch jeden Tag mit Sonnencreme einzucremen, wenn die Sonne scheint? Er ist in den Schulpausen und manchmal auch mittags von 11.45 bis ca. 13.00 ...

KrümelsMami2009   02.09.2016

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Sonnenschutz
 

Sonnenschutz für Griechenland

Sehr geehrter Prof. Abeck, wir fliegen nächste Woche nach Griechenland, Insel Kos. Das ist unser erster Urlaub im Mittelmeerraum mit unserer vierjährigen Tochter. Zuhause hatten wir auf ihre Empfehlung hin immer Bübchen Sensitive Sonnenmilch für Babys und Kinder mit LSF 30 ...

Michels   23.08.2016

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Sonnenschutz
    Die letzten 10 Fragen an Prof. Dr. med. Dietrich Abeck  
Mobile Ansicht
Impressum
Nutzungsbedingungen
Datenschutz
Forenarchiv
 
© 1998-2018 USMedia