kostenlos anmeldenLog in

   
Rund ums Baby

  Expertenforen
  Foren
  Gruppen
  Community
  Mein RuB
  Testteam
  Videos
  Suche / Biete

Vornamen
Geburt
Stillen
Babypflege
Ernährung Milch
Ernährung Beikost
Kinderernährung
Entwicklung
Vorsorge
Kindergesundheit
Unverträglichkeiten
Allergien
Neurodermitis
Frauengesundheit
Wellness
Mein Haushalt
Kochen
Reisen
Familie
Erziehung
Tests
Finanzen
Flohmarkt
Gewinnspiele
Infos und Proben
Video mit Prof. Abeck
 
Videos mit Prof. Abeck
* Geeignete Pflege
  für Babys Haut
Infobereich Allergien
Infobereich Neurodermitis
 
 
 
 
  Prof. Dr. med. Dietrich Abeck - Expertenforum Hautfragen

Prof. Dr. med. Dietrich Abeck
Expertenforum Hautfragen

  Zurück

Kindergartenausflug in Spanien für Dreijährige

Lieber Herr Professor Abeck,

wir leben in Spanien und meine Tochter, die im Juni drei Jahre alt wird, soll in der kommenden Woche zum Kindergartenausflug auf den Bauernhof gehen.

Meine Tochter hat rote Haare, blaue Augen und eine extrem helle Haut. Der UV-Index erreicht hier zur Zeit gegen 13 Uhr sein Maximum, das bei 8-10 liegt. Um 11 bzw. 15 Uhr sind wir bei einem UV-Index von 6-8. Auf dem Ausflug sind die Kinder teils im Freien, teils in geschlossenen Räumen. Allerdings konnte mir die Erzieherin nicht genau sagen, wann sie draußen sind und wann drinnen.

Meine Frage ist nun: Ist es vertretbar, meine Tochter auf diesen Ausflug mitgehen zu lassen? Ich würde ihr UV-Schutz-Kleidung (lange Ärmel, lange Beine; Schutzfaktor 80) anziehen, Mütze mit Nackenschutz aufsetzen (Schutzfaktor 50) und das Gesicht und die Hände eincremen (Schutzfaktor 50+). Die Erzieherin würde dann nachcremen, allerdings ich habe meine Zweifel, dass sie das auf einem Ausflug wirklich sorgfältig machen kann.

Vielen Dank schon einmal für Ihre EInschätzung!


von Joaninha am 08.05.2018

 
 
Frage beantworten

Antwort:

Re: Kindergartenausflug in Spanien für Dreijährige

Optimaler Schutz! Es wäre schön, wenn alle Eltern so vorbilldlich ihre Kinder
schützen würden!

Antwort von Prof. Dietrich Abeck am 08.05.2018
    Die letzten 10 Fragen an Prof. Dr. med. Dietrich Abeck  
Mobile Ansicht
Impressum
Nutzungsbedingungen
Datenschutz
Forenarchiv
 
© 1998-2018 USMedia