Haustiere

Haustiere - Forum

Fotogalerie

Redaktion

 

Geschrieben von dhana am 07.04.2010, 21:38 Uhr

zur Erklärung!

Hallo,

wenn eure Hündin jetzt trächtig ist - nehmt doch einfach mal Kontakt mit einem Züchter auf und mit einem Tierarzt, der das ganze mitbetreut.

Da geht es ja zum einen um die Gesundheit der Hündin - 7J ist für eine erste Trächtigkeit sehr alt und das Gesundheitsrisiko für den Hund ist nicht ohne. Je nachdem wie weit die Schwangerschaft fortgeschritten ist, wieviele Welpen es sind, wie groß der Hund ist (und der evtl. Vater) kann da durchaus Lebensgefahr für den Hund bestehen und evt. ist ein Abbruch der bessere Weg.

Zum anderen um die ganzen Vorbereitungen im Vorfeld. Von Wurfkiste bis Welpensozialisierung - ich denke da braucht ihr viel Hilfe.

Zum dritten, wenn die Hündin jetzt erst 3 Wochen bei deinen Eltern ist... ist auch nicht ohne, Bindungsarbeit und Vertrauenaufbauen ist wichtig - nicht das die Hündin dann zur Geburt ganz dreht.

LG Dhana

 
Unten die bisherigen Antworten. Sie befinden sich in dem Beitrag mit dem grünen Pfeil.
Die letzten 10 Beiträge in Haustiere - Forum
Mobile Ansicht

Impressum Über uns Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2021 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.