Haustiere

Haustiere - Forum

Fotogalerie

Redaktion

 
Ansicht der Antworten wählen:

Geschrieben von Cata am 18.11.2010, 23:24 Uhr

Welche Impfungen bei Katzen?

Wir haben einen fetten Kater, der war mit dabei als wir das Haus gekauft haben, haben ihn sozusagen uebernommen. Bislang war er nur draussen und durfte in der Garage bleiben, wenns draussen minus 20 Grad hatte. Auf Diaet ist er schon, nimmt aber nicht ab, frisst eben Chipmunks, Maeuse und Voegel, wenn ihm sein Futter nicht reicht, oder er geht zu den Nachbarn betteln.
Seit ein paar Tagen lassen ihn die Kinder auch mal rein und ich habe erlaubt, dass er bei Bedarf im Hauswirtschaftsraum schlafen darf. Er liegt gern auf dem Trockner auf einer Decke und guckt zum Fenster raus.
Nun dachte ich, man muesste ihn vllt. mal zum Tierarzt bringen und impfen lassen, oder muss man nicht?
Ich hab keine Ahnung. Er ist bestimmt seit 8 Jahren nicht geimpft worden, lt. Vorbesitzer. Gesund und rund und schoen sieht er aus.
Was habt ihr denn so fuer Impfungen bei euren Katzen?

 
5 Antworten:

Wo Wohnt ihr?

Antwort von Pepsis_Frauchen am 19.11.2010, 12:29 Uhr

In jedemfall Tollwut ist ganz wichtig !!! Muss nur alle 3 Jahre

Und ich würde zumind auch noch eine Grundimmunisierung machen mit Katzenseuche und schnupfen... Und dann brauchst du so ein älteres Tier nicht mehr impfen lassen... Also wäre einmal eine Investition hier in Dtl. wären das ca. 50€


Was ihr aber injdemfall 3x im Jahr machen solltet Wurmkur, gerade weil er konntakt zu euren Kindern hat

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Wo Wohnt ihr?

Antwort von Pamo am 19.11.2010, 17:19 Uhr

Du bist in den USA, Cata? Hier gibt es mehr Katzenkrankheiten als in Deutschland. Lass die Katze durchimpfen und kastrieren, eine Vermehrung muss unbedingt vermieden werden. Letztens las ich die Zahl 2,000,000 verwilderte, obdachlose Katzen, aber das ist wahrscheinlich zu niedrig gegriffen.
Kastration kostet in einer Spay & Neuter clinic ca. $50. Beim regulaeren Tierarzt koennen es auch $500 werden, also erkundige dich bevor du es machen laesst.

Lass ihm die inside/outside vaccinations geben. Diese beinhalten:
Distemper
Upper Respiratory
Chlamydia
Rabies
Leukemia
FIP
Dafuer zahle ich ca. $50 zusammen.

Dann muss er monatlichen Schutz vor Wuermern, Floehen, Milben und Herzwurm bekommen - erst recht wenn er raus geht aber auch wenn nicht. Herzwurm bei Katzen kann nicht behandelt werden! Dazu gebe ich monatlich "Revolution" (heisst in Deutschland Stronghold). Bei Bedarf gegen Bandwurm behandeln, das kannst du OTC kriegen.
Kosten weniger als $15 monatlich.

Kannst mich gerne mehr fragen, Katzenrettung (und Hunde) ist meine Leidenschaft.

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Wo Wohnt ihr?

Antwort von Pamo am 19.11.2010, 17:19 Uhr

Du bist in den USA, Cata? Hier gibt es mehr Katzenkrankheiten als in Deutschland. Lass die Katze durchimpfen und kastrieren, eine Vermehrung muss unbedingt vermieden werden. Letztens las ich die Zahl 2,000,000 verwilderte, obdachlose Katzen, aber das ist wahrscheinlich zu niedrig gegriffen.
Kastration kostet in einer Spay & Neuter clinic ca. $50. Beim regulaeren Tierarzt koennen es auch $500 werden, also erkundige dich bevor du es machen laesst.

Lass ihm die inside/outside vaccinations geben. Diese beinhalten:
Distemper
Upper Respiratory
Chlamydia
Rabies
Leukemia
FIP
Dafuer zahle ich ca. $50 zusammen.

Dann muss er monatlichen Schutz vor Wuermern, Floehen, Milben und Herzwurm bekommen - erst recht wenn er raus geht aber auch wenn nicht. Herzwurm bei Katzen kann nicht behandelt werden! Dazu gebe ich monatlich "Revolution" (heisst in Deutschland Stronghold). Bei Bedarf gegen Bandwurm behandeln, das kannst du OTC kriegen.
Kosten weniger als $15 monatlich.

Kannst mich gerne mehr fragen, Katzenrettung (und Hunde) ist meine Leidenschaft.

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Danke!

Antwort von Cata am 19.11.2010, 20:39 Uhr

Das nenn ich ja mal ne ausfuerhrliche Antwort. Kastriert ist der fette Colton schon, und Krallen hat er auch keine, woran ich nicht schuld bin. Trotzdem faengt er alles. Der kriegt jeden Maulwurf und frisst schoene rote Voegel mit Stumf und Stiel. Ein junges Opossum hat er auch schon mal gebracht. Das hab ich aber wieder in die Freiheit entlassen. Neulich hatte er eine Verletzung, ich vermute ein Waschbaer auf der Porch. Die werfen da immer mit seinen Schuesseln.
Du lieber Himmel. Da ueberlebt der Kerl aber schon lange ungeimpft.

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Danke!

Antwort von Pamo am 19.11.2010, 22:35 Uhr

Bitte :)

Ist ja schade, dass die Vorgaenger einen outside Kater declawen liessen. Normalerweise ist das sehr unguenstig, weil er sich ja nicht wehren kann. Vielleicht hat er hinten noch seine Klauen und ist nur vorne declawed? (reine Neugier, dann kann er naemlich immer noch etwas kaempfen durch treten und sich erfolgreich auf die Beute hocken und festhalten.) Na, fuer ihn funktioniert es wohl ganz gut, was muss das muss halt.

Dann braucht er nur seine jaehrlichen Imfpungen und monatlich sowas wie Revolution. Das willst du uebrigens auch deswegen benutzen, damit er keine Milben, Floehe oder Wuermer ins Haus bringt und du auf deinem weissen Kopfkissen kleine Krabbeltierchen siehst waehrend es dich juckt-juckt-juckt, ja Tierfloehe gehen auch auf Menschen, ich schwoere es.

Viel Spass mit dem fetten Kater.

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Die letzten 10 Beiträge in Haustiere - Forum
Mobile Ansicht

Impressum Über uns Neutralitätsversprechen Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2022 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.