Haustiere

Haustiere - Forum

Fotogalerie

Redaktion

 
Ansicht der Antworten wählen:

Geschrieben von streepie am 26.05.2010, 11:02 Uhr

Umzug... und Eingewoehnung

Ich habe vor gut 2 Monaten meine Familie von Kapstadt nach Paris verpflanzt, jetzt sind wir endlich soweit (haben Haus mit Garten gefunden), dass der Rest der Familie (3 Hunde + 3 Katzen) hinterherkommen koennen. Die Katzen sassen die letzten Monate in der Tierpension (mit Gartenzugang), die Hunde waren bei Freunden (in unserem alten Haus). In zwei Wochen werden sie dann auf die Reise geschickt - von einem Tierreiseservice, den wir schon genutzt haben.

Wie koennen wir den sechsen den Einsteig ins "neue" Leben einfacher machen? Und wie die Eingewoehnung einfacher? Ist ja eine komplett neue Umgebung fuer alle.

Ideen? Erfahrungsberichte?

Danke
Connie

 
5 Antworten:

Re: Umzug... und Eingewoehnung

Antwort von Emmchen am 26.05.2010, 11:33 Uhr

Hallo Connie,

dann ist das ja ähnlich wie bei uns ... zumindest steht bei uns im Juli der Umzug von Deutschland nach Kopenhagen an. Und wir sind noch auf der Suche nach einem Haus mit Garten, ist ein total schwieriges Unterfangen, zumindest zur Miete.

Was die Katzen angeht, so hab ich keine Ahnung. Aber zumindest mit den Hunden dürftet ihr eigentlich keine Probleme haben, denke ich. Sie sind ja sehr rudel-, bzw. menschenbezogen, und hängen nicht an einer Umgebung. Sie werden sich wahrscheinlich freuen wie Bolle, euch wieder zu sehen und gut ist!

Uns steht der Umzug zwar noch bevor, aber wir waren mit unserer Hündin während ihrer vergangenen zwei Jahre des öfteren mal für einige Zeit in Urlaub oder auf Besuch bei den Großeltern, die neue Umgebung war natürlich jeweils neu für den Hund, aber immer völlig ok, solange er bei uns sein durfte!

Alles Gute für die "Heimreise" deiner Tiere!

LG

Steffi

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Nachtrag ...

Antwort von Emmchen am 26.05.2010, 11:37 Uhr

... achso, wegen Einstieg etwas angenehmer gestalten: die Decken/Körbe schon mal so hin richten, die ihr als neue Plätze für die jeweiligen Tiere gedacht habt, evtl. an ähnlichen Stellen wie früher (im Wohnzimmer, oder Schlafzimmer neben Bett etc.), damit sie etwas Vertrautes vorfinden.

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Umzug... und Eingewoehnung

Antwort von Möhrchen am 26.05.2010, 17:26 Uhr

Hallo,

für die Katzen fällt mir spontan Feliway ein. (http://www.feliway.com/de). Das sind Pheromone, die in der Luft verteilt werden und dazu führen, daß sich die Katzen wohler fühlen und nicht mehr so gestreßt sind. Ich hatte das auch mal eine zeitlang und ich muß sagen, daß besonders ein Kater gleich viel entspannter war und beide hielten sich vorwiegend in dem Raum mit dem Stecker auf...als Mensch merkt man da gar nichts von.

lg heike

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Umzug... und Eingewoehnung

Antwort von Klee am 26.05.2010, 19:35 Uhr

Hallo,
ich würde ihre Schlafkissen die sie vielleicht zur Zeit nutzen mitgeben lassen das sie etwas haben was sie kennen.
Ansonsten leben sich Katzen eigentlich recht gut ein.War bei unserem Kater so als wir umgezogen sind
Alles Gute
Klee

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Umzug... und Eingewoehnung

Antwort von Melli130 am 26.05.2010, 20:36 Uhr

wirklich viel kannst du nicht machen.
In der Tierpension wurden sie ja auch nicht eingewöhnt, das war genauso eine fremde Umgebung wie jetzt das neue Haus.
Meiner Erfahrung nach gewöhnen sich Katzen, sofern ihre Menschen dabei sind, recht schnell in eine neue Umgebung ein.
Ich würde als die ersten zwei drei Tage der Katzen zuliebe zuhause bleiben.

GLG und viel Glück
Melli

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Die letzten 10 Beiträge in Haustiere - Forum
Mobile Ansicht

Impressum Über uns Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2021 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.