Haustiere

Haustiere - Forum

Fotogalerie

Redaktion

 
Ansicht der Antworten wählen:

Geschrieben von märzmama am 30.04.2011, 8:13 Uhr

Kosten für 2 Katzen im Monat

Eine Nachbarin hat Katzenbabys. Wir haben uns entschieden auf alle Fälle eins zu nehmen Nun überlege ich vtl auch 2 zu nehmen wenn sich herrausstellt, dass da vtl 2 sind die gern zusammenbleiben würden..
Wie sind denn eure Erfahrungwerte bezüglich der Kosten? Ich habe von unserer früheren Katze so etwa 30 euro im Monat für eine im Kopf. Wären dann bei 2 Tiere 60 euro. Kommt das wohl hin?

LG

 
5 Antworten:

Re: Kosten für 2 Katzen im Monat

Antwort von omabär am 30.04.2011, 8:39 Uhr

Gute Frage!

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Kosten für 2 Katzen im Monat

Antwort von enco05 am 30.04.2011, 11:47 Uhr

Ich denke mit 60 Euro liegst du ganz gut. Kommt halt auch drauf an wieviel sie draußen an Mäusen fressen, draußen ihre Geschäfte verrichten etc.
Wenn du die Möglichkeit hast 2 zu nehmen und es dir leisten kannst fände ich 2 besser.

Gruß conny

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Kosten für 2 Katzen im Monat

Antwort von Janasmami am 30.04.2011, 12:27 Uhr

Hallo!

Ich habe seit 5 Jahren zwei reine Wohnungskatzen....wir haben zwar Haus mit Garten, aber die beiden gehen nicht raus. Wir haben sie als sie 2 Jahre alt waren von Leuten übernommen die sie abgegeben haben, und sie waren es nicht gewohnt nach draussen zu gehen. Selbst wenn die Terrassentüre oder Hauseingangstüre über längere Zeit offen steht, gehen sie nicht raus. Keinen Millimeter...obwohl sie dürften.
Das heißt, sie machen alles drinnen. Fressen, Katzenklo usw.
Es sind eine Siam/Perser Mischlingskatze, und eine reinrassige BKH. Sie wiegen so zwischen 5 und 6 kg, bekommen morgens und abends Nassfutter von Felix ( fressen nichts anderes...schon alles probiert) und dazu haben sie IMMER Trockenfutter von Royal Canin stehen. Getrunken wird Wasser aus einem Trinkbrunnen.
Wir haben 3 Katzentoiletten im Haus ( eine im Obergeschoss die aber so gut wie nie benutzt wird - die steht eigentlich nur falls jemand mal aus Versehen die Tür zum Erdgeschoss, die immer offen steht, zumacht, und zwei Toiletten im Erdgeschoss die benutzt werden. Wir verwenden Premiere sensitiv Katzenstreu welches sehr sparsam ist.
Mal abgesehen von der "Anschaffung der Ausstattung" ( die doch einiges gekostet hat....) und OHNE Tierarztkosten, kommen wir nur mit Futter, Katzenstreu, Katzengras, ab und an mal ein neues Spielzeug usw. auf ca. 50 Euro pro Monat. Mit den 60 Euro liegst du also gar nicht so schlecht.

LG Renate

Bild zum Beitrag anzeigen

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Freigänger oder Wohnungskatzen?

Antwort von Melli130 am 30.04.2011, 13:13 Uhr

LG Melli

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Kosten für 2 Katzen im Monat

Antwort von sylea am 30.04.2011, 22:34 Uhr

ich brauche eine große tüte katzenstreu im monat da mein kater freigänger ist.
kaufe immer feines klumpstreu von fressnapf, 10€
fressen liegt bei 15€ im monat.

allerdings habe ich einen dauerauftrag laufen das jeden monate 30€ auf das "tierkonto" kommen, für die tierarztbesuche. also im grunde dann 15 für den kater.
hatte es einmal das mein hund ne op brauchte, die rechnung hat mich fast "umgebracht", darum dieses konto.

sind dann für den kater im monate ca 40€!

lg

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Ähnliche Fragen

Ähnliche Beiträge im Forum Haustiere:

Kosten Kastration Hündin?

Hallo, Mich würde interessieren, wieviel ihr für die Kastration eurer Hündin bezahlt habt. Unsere wiegt ca. 25kg, und die Tierärztin meinte, wir sollten mit ca. 370€ rechnen, "wobei da individuell noch um die 20€ dazukommen können". Mir kommt das ziemlich teuer vor ...

von minnemama 06.10.2010

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Kosten

Die letzten 10 Beiträge in Haustiere - Forum
Mobile Ansicht

Impressum Über uns Jobs Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2020 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.