Haustiere

Haustiere - Forum

Fotogalerie

Redaktion

 
Ansicht der Antworten wählen:

Geschrieben von Summer84 am 21.11.2010, 13:01 Uhr

Katzenfrage

Hallo,

wir haben uns im August zwei kleine Katzenkinder von einem privaten "Züchter" geholt, den wir gleich dem Tierschutz gemeldet haben, weil die Zustände dort so schlimm waren. Sind mit den Kleinen dann gleich zum Tierarzt und die waren so schlimm krank, dass dem Ersten gar nicht mehr zu helfen war, es starb nach nicht mal einer Woche. Das Zweite war auch ständig krank, waren mind. alle zwei Wochen beim Arzt. Dann dachten wir es ginge wieder bergauf und haben einen Kater geholt, damit sie zu zweit sind. Doch dann ging es ganz schnell, sie fraß immer weniger, wir wieder zum Arzt der hat ihr gleich Aufbauspritzen und Infusionen gegeben meinte aber, die nächsten zwei Tage entscheiden, ob sie es überlebt. Am Morgen sah man dann nur noch am Herzschlag, dass sie überhaupt noch lebte, wir wieder zum Tierarzt, nun hatte sie eine Hirnhautentzündung und ihr war leider nicht mehr zu helfen.
Nun sitzt unser Kater alleine daheim, und ich bin echt am zweifeln ob ich es nochmal mit einer neuen Katze versuche. Bin froh dass es unserem Kater gut geht, der hat wie sich herausgestellt hat einen Herzfehler, mit dem er aber super klar kommt. Man merkt ihm schon an, dass ihm ein Spielkamerad fehlt. Doch in ca. drei Wochen wenn er die letzte Impfung hat, darf er nach Lust und Laune auch raus und hat da ja dann auch Kontakt zu anderen Katzen, wir haben hier im Dorf echt viele.
Oder ist es was anderes wenn er zu Hause einen Freund hat?
Bin echt am zweifeln, bei dem Glück was wir bis jetzt hatten.
Hat wer Tips für eine Entscheidung oder was würdet ihr machen?
Danke
LG
Tanja

 
8 Antworten:

Re: Katzenfrage

Antwort von mamavonzoe am 21.11.2010, 13:14 Uhr

...wenn es geht hol ihm einen Freund. Muss es den eine vom Züchter sein ? Tierheim wäre auch eine möglichkeit , gibt es bei euch eine Katzennothilfe? die haben haben meist auch Katzen die sie gern vermitteln würden.
Also unserer ist sehr froh das er nicht alleine ist, die beiden kuscheln udn spielen viel.
Mit den Katzen aus der Umgebung gibt es meist eher Kämpfe *g*.
Beide gehen auch raus.
lg
mvz

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Katzenfrage

Antwort von Melli130 am 21.11.2010, 13:15 Uhr

Katzen mit Freigang brauchen nicht zwangsläufig einen Kameraden. Schaden tut es aber in den meisten Fällen nicht. Es kommt auf den Charakter und die Vorgeschichte deines Katers an.

Grundsätzlich bin ich immer für Mehrkatzenhaushalte (allerdings nicht vom Züchter, sondern aus dem TH)

Wie alt ist denn der Kater, wo habt ihr ihn her und wann wurde er kastriert?

LG Melli

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Katzenfrage

Antwort von tigger3 am 21.11.2010, 13:15 Uhr

schade, das bei euch alles so mies gefaufen ist.

katzen die sich draussen treffen freunden sich in der regel nicht an. jede katze hat ihr revier, das sie höchstens mit ihren partnern teilt.

wir haben uns damals ein geschwisterpärchen angeschafft, die verstehen sich super. eigentlich brauchen katzen nicht unbedingt einen katzenpartner, wenn ihr viel zeit mit ihnen verbringt. wenn er aber viel alleine ist, solltet ihr überlagen eine weitere katze dazuzunehmen.

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Katzenfrage

Antwort von Joni76 am 21.11.2010, 13:16 Uhr

Oh gott, das ist ja furchtbar. Ich hoffe, Ihr habt den Typ angezeigt. Also ich denke, es kommt auf die Katze drauf an. Manche sind Einzelgänger, manche haben lieber Gesellschaft. Unsere Katzen hatten wir von Anfang an (Geschwister). Sie sind sich eigentlich von Anfang an aus dem Weg gegangen. Wenn der eine einen Schlafplatz hatte, ist prompt der andere in der nächsten Nacht draufgegangen und hats dem anderen dadurch vermiest. Also die wären alleine auch glücklich gewesen (waren aber Freigänger). Ich würde sagen, wenn die Katze raus kann, ist eine zweite nicht zwingend notwendig. Und nach den schlimmen Schicksalen und weil er den Herzfehler hat, würde ich erstmal Ruhe einkehren lassen und keine neue holen.

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Katzenfrage

Antwort von Summer84 am 21.11.2010, 13:18 Uhr

Danke für die Antworten.
Also das waren ja alles keine Rassekatzen sondern einfach von Privat nachgezogenen Katzen.
Und unser Kater den wir jetzt haben ist von einer Tierschutzorganisation, ist jetzt ca. 5 Monate weiß man nicht so genau und ist noch nicht kastriert.
Evtl schau ich mal ob die Samtpfoten ( so heißt die Organisation) wen passendes haben.
Denke schon auch, dass es fast besser ist, wenn er einen echten Freund hat zuhause.
Aber ist es egal ob Kater oder Katze?

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Katzenfrage

Antwort von Melli130 am 21.11.2010, 13:24 Uhr

Als erstes kann ich dich nur inständig bitte, ihn nicht rauszulassen, solange er nicht kastriert ist. Das ist in der heutigen Zeit (bei den Übermassen an Katzen) einfach nicht tragbar. Wenn er schon geschlechtsreif ist, wird er über kurz oder lang Katzen schwängern und das kann einfach keine Lösung sein.

Daher entweder sofort kastrieren, oder einsperren, bis er kastriert werden kann (wobei ich mit dem Tierarzt sprechen würde und dann eine schnelle Kastration bevorzugen würde)

Aber ich wundere mich sehr, dass der Tierschutz eine nicht kastrierte Katze in dem Alter herausgibt. Bist du dir sicher, dass er noch nicht kastriert ist???

Ob Katze oder Kater ist egal, auf den Charakter kommt es an. Es ist oft hilfreich, mit der Tierschutzorganisation zu sprechen, wo der Kater her kommt, um herauszufinden, ob er schon mit anderen Katzen zusammen gelebt hat und wie er sich dort verhalten hat. Vielleicht hat er ja sogar im Tierschutz schon Freundschaften geschlossen :-)

LG Melli

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: @ Melli

Antwort von Summer84 am 21.11.2010, 14:38 Uhr

Hallo,

also wir haben ihn ja schon seit August, deswegen ist er vom Tierschutz noch nicht kastriert. Da er bei uns ja auch mit unserer Lilly zusammen war, bis sie starb, weiß ich dass er sich zumindest mit ihr verstand und die kannten sich auch nicht von Anfang an.
Vom Tierschutz her kennt er keine Freunde mehr, er war in einer Pflegestelle.

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: @ Sommer84

Antwort von Melli130 am 21.11.2010, 19:32 Uhr

Achso, dann habe ich das falsch verstanden. Ich dachte, ihr hättet ihn gerade erst bekommen, sorry.

Ich würde noch eine Zweitkatze dazu holen, du hast ja selbst schon das Gefühl, dass ihm das gut tut und du kennst deinen kleinen Mann ja am besten :-)

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Ähnliche Fragen

Ähnliche Beiträge im Forum Haustiere:

noch eine Katzenfrage.... (Kater findet nicht nachhause..)

Hallo, ich hab da noch eine Frage... und zwar haben wir einen Kater, er ist 1 Jahr alt und seit er 7 Monate ist auch kastriert! Wenn wir spazieren gehen, ist es oft so, das er hinter uns herläuft (oft merke ich es zu spät).. nun ist es so, das er zB bei meiner Ma in der ...

von Schnecke2007 09.11.2010

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Katzenfrage

Katzenfrage von einem Neuling....

Hallo, normal bin ich eher in anderen Unterforen hier unterwegs, aber da wir nun einen jungen Kater haben, hier ein paar Fragen. 1.) Er ist nun 5 Monate alt und seit gut 1 Woche bei uns- sehr sehr scheu- es hat sich bisher auch nicht gegeben, selbst mit Leckerli und ...

von CarWi 04.10.2010

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Katzenfrage

Katzenfragen

Hallo, will gern Dosenöffnerin von zwei Fellnasen werden und hab mal ein paar Fragen: 1. Machen zwei Kätzchen bedeutend mehr Aufwand als eine? 2. Kann man mit Arbeitslosengeld und Hartz IV-Aufstockung tatsächlich zwei Katzen unterhalten? 3. Die Katzen werden ...

von Fuzzi 25.09.2010

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Katzenfrage

Unser Nachwuchs... und Katzenfrage...

Hallo, für die , die es interessiert...unseren Katzenbabys geht es super gut...alle nehmen gut zu und robben schon durch´s Körbchen...krabbeln über Mama und kuscheln ganz viel!! Morgen sind sie auch schon 1 Woche alt :-) Unserer Katzenmama geht es auch gut...sie frißt viel ...

von Schnecke2007 07.05.2010

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Katzenfrage

Die letzten 10 Beiträge in Haustiere - Forum
Mobile Ansicht

Impressum Über uns Neutralitätsversprechen Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2022 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.