Haustiere

Haustiere - Forum

Fotogalerie

Redaktion

 
Ansicht der Antworten wählen:

Geschrieben von stjerne am 31.10.2011, 23:43 Uhr

Hat schon mal jemand ein Marienkäfer-Winterquartier gebaut?

Unser Balkon ist übersät von Marienkäfern, die dort überwintern wollen, ca. 20 entschlossen sich heute spontan zu einem Umzug in unser Arbeitszimmer. Da meine Jüngste Marienkäfer über alles liebt, konnte ich die nicht einfach so rausschmeißen.

Ich habe also mit meinen Töchtern jetzt einen leeren Blumentopf mit Blättern und Ahornsamen gefüllt und alle Käfer dort rein gesetzt. Der Topf steht auf dem Bolkon unter einem Stuhl, damit es nicht reinregnen kann. Wenn sie es nicht mögen, können sie einfach wegfliegen.

Sinnige Idee oder Blödsinn?

 
1 Antwort:

Re: Hat schon mal jemand ein Marienkäfer-Winterquartier gebaut?

Antwort von HSVMarie am 01.11.2011, 11:01 Uhr

also bei meiner Mutter haben Marienkäfer schon einmal in einem halb vollen Blumenerdesack überwintert. Ansonsten überwintern sie gerne in Laubhaufen. Es sollte nicht rein nässen. In der Wohnung sollten sie nicht überwintern, weil es zu warm ist und die Marienkäfer dann austrocknen können. Meine Mutter lässt jetzt auch immer einen Topf mit Blumenerde und Laub regengeschützt auf dem Balkon stehen. Marienkäfer sind ja nützlich und richten keinen Schaden an. Also warum kein Winterquartier bauen?

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Die letzten 10 Beiträge in Haustiere - Forum
Mobile Ansicht

Impressum Über uns Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2021 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.