Haustiere

Haustiere - Forum

Fotogalerie

Redaktion

 
Ansicht der Antworten wählen:

Geschrieben von smokey81 am 17.11.2010, 21:08 Uhr

an katzenbesitzer

musste heute mit meiner katze zum arzt weil sie mal wieder verletzt heimkam.
es geht ihr soweit gut aber;
der tierarzt setzte sie auf die wage und sie hat 6,8kg. es ist ein kater.
sie meint bis 5kg sei ja ok für einen kater im winter aber jetzt sei er schon zu dick.
wie kann ich machen, dass er abspeckt??
das problem ist, dass ich noch eine zweitkatze haben und wenn diese nicht alles frisst, frisst halt der andere den rest!!
halbeportion geht schon aber dan miaut er immer!!
was soll ich machen?
meiner schwester ihr kater hat 8kg und dieser tierarzt meint es sei nicht schlimm

 
15 Antworten:

Re: an katzenbesitzer

Antwort von monschischi am 17.11.2010, 21:16 Uhr

ich weiss ja nicht wie alt dein kater ist...also der kater meiner schwester hat sicher gute 8 kilos....und er frisst auch alle anderen teller leer. bei ihm ist leider auch das problem dass er seinen hintern nicht mehr putzen kann wegen seinem fett............er ist einfach alt und er ist wohl gerne aus langeweile...............so gehts ihm gut
meine 16jährige katze wiegt 5 kilos............tja.......ich würde ihn nicht auf diät setzen..............

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: an katzenbesitzer

Antwort von Melli130 am 17.11.2010, 21:17 Uhr

es kommt immer auf die Katze an.

Mein Kater wiegt 6,3 kg und ist Idealgewichtig, meine Katze wiegt 3,8 kg und ist auch Idealgewichtig :-)

Die Frage ist natürlich auch, geht er draussen viel Jagen oder wird er vielleicht sogar in der Nachbarschaft zugefüttert?

Genügend Bewegung hat er als Freigänger ja.

Wieviel und welches Futter bekommt er denn?

LG Melli

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Nachtrag

Antwort von Melli130 am 17.11.2010, 21:19 Uhr

Ist er denn zu dick?
Oder hast du das Gefühl, er ist Idealgewichtig?
Hat der TA nochwas gesagt, ausser das die kg-Zahl zu hoch ist, woran er das Übergewicht fest macht?

Fakt ist, wenn er zu dick ist, dann muss er abnehmen.

LG Melli

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Nachtrag

Antwort von smokey81 am 17.11.2010, 21:49 Uhr

also der kater ist 6jare alt und hat genügend freigang!
ja wir sehen schon,dass er zugenommen hat. er ist nicht mehr so schlank wie letztes jahr.
seit er harngries hatte, bekommt er spezielles trockenfutter und je 100g nassfutter am morgen und abend.
doch jetzt werde ich ihm nur noch 50g am morgen und abend geben.
der tierarzt meinte, dass für einen kater im winter 5kg ok währen, alles was darüber sei sei zu schwer.

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Nachtrag

Antwort von Melli130 am 17.11.2010, 21:56 Uhr

Ich halte rein gar nix von Trofu, erstrecht nicht bei Harngries. Das kann bös ins Auge gehen. Aber das nur am Rande, das ist ja am Thema vorbei :-)

Da ganz häufig die Nachbarschaft schuld an plötzlichen Gewichtszunahmen ist, würde ich mal in der Nachbarschaft rumfragen, ob er zugefüttert wird, bzw ich würde das Gerücht streuen, dass er z.B. Diabetiker ist und Zusatzfütterung für ihn tödlich enden kann. Meist hört dann das Zufüttern auf.

Zusätzlich würde ich das Trofu reduzieren (natürlich unter PH-Wert-KOntrolle des Urins) und ggf über Pasten den PH-Haushalt regulieren.

GLG und viel Erfolg
Melli

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Nachtrag

Antwort von smokey81 am 17.11.2010, 22:11 Uhr

ja es ist ja nicht einfach trockenfutter sondern trockenfutter royal urinary.
dennachbarn hab ich es schon geasgt, alls das problem mit dem harngries war. ja jetzt muss ich halt schauen was und wie ich es machen kann.

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Nachtrag

Antwort von Melli130 am 17.11.2010, 22:51 Uhr

ja, das es Urinary Trofu sein würde, dachte ich mir schon. Trotzdem sch.... Futter. Ist wie bei Menschen auch. Wenn die Blase krank ist, soll man viel Trinken. Da Katzen aber nicht viel trinken (Wüstentiere), sollten sie die Flüssigkeit über die Nahrung aufnehmen....

Sry, ich kann einfach nicht anders, wenn ich Trofu nur höre

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Unser wiegt auch

Antwort von Die-kleine22 am 18.11.2010, 0:19 Uhr

7,3 kilo aber sieht nicht übergewichtig aus

Ich würde eher das trofu reduzieren und vllt gemüse etwas ins Nassfutter geben .

Aber 8 Kilo finde ich nicht viel kommt aber auch auf Körpergröße an unserer ist ja ein Riese als Kater

Der Grau-weise ist das

P.s er ist auch Freigänger

Bild zum Beitrag anzeigen

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: an katzenbesitzer

Antwort von nicosmama am 18.11.2010, 7:54 Uhr

eine katze auf diät zu setzen ist schwierig,katzen nehmen nur ganz langsam und wenig ab...
mein kater wiegt fast 10 kg,und der bleibt auch so...
vor allem beisst er wenn er hunger hat ;o)

Bild zum Beitrag anzeigen

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: mein kater

Antwort von smokey81 am 18.11.2010, 8:04 Uhr

so sieht mein kater aus.
mann sieht natürlcih nicht viel ,nur wenn er läuft hat er ein leicht gewölbter bauch ;-)

Bild zum Beitrag anzeigen

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: an katzenbesitzer

Antwort von Incor am 18.11.2010, 10:44 Uhr

Hallo,

die Aussage, dass alles über 5kg zu viel ist, finde ich viel zu pauschal. Wenn du aber selber den Eindruck hast, dass er zu dick ist, würde ich schon versuchen, das Futter etwas zu reduzieren.

Bei meinen Katern ist es auch so, dass der eine am liebsten nur fressen würde, deshalb werden beide getrennt gefüttert und falls es bei dem schlankeren mal Reste gibt, werden die weggestellt.

Lieben Gruß
Incor

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Nicosmama

Antwort von Melli130 am 18.11.2010, 13:16 Uhr

es ist eigendlich nicht so schwer, eine Katze auf Diat zu setzen. und wenn sie zu dick ist, dann sollte man das auch schleunigst tun. Katzen dürfen übrigens auch nur langsam abnehmen, da sonst die Leber schwer geschädigt werden kann.

LG Melli

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: an katzenbesitzer

Antwort von streepie am 18.11.2010, 16:52 Uhr

Unser Kater hat ein Sommer (5.5kg) und ein Wintergewicht (6.5kg). Allerdings hat er auch bei 6.5kg noch etwas Taille.

Wenn er nicht gerade ein Riese ist, wuerde ich das Futter etwas reduzieren

LG
Connie

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Nicosmama

Antwort von nicosmama am 18.11.2010, 18:08 Uhr

bei unserem dicken geht es einfach nicht,denn bei hunger beisst er uns...
wenn wir ihn aussperren kratzt er ewig an den türen,da hat er den längeren atem als wir...
wir füttern ja aber jetzt schon diätfutter

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

kleiner Tip

Antwort von Melli130 am 18.11.2010, 19:41 Uhr

Nassfutter mit grünen Bohnen strecken (bitte die ungesalzenen, oder gesalzene aus der Dose gut abwaschen)

LG Melli

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Ähnliche Fragen

Ähnliche Beiträge im Forum Haustiere:

Bitte um Ratschläge an die Katzenbesitzer unter Euch

Hallo, wir haben einen Kater und eine Katze, die hier bei uns sehr ruhig leben. Es gibt nur wenig Lärmreize, Unruhe oder ähnliches. Radio ist nur leise gestellt, TV gibt es nicht. Das ist aber unser eigener Wunsch und hat nichts mit den Katzen zu tun. Wir sind halt etwas ...

von Zuckernase 13.06.2010

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Katzenbesitzer

da ja hier so viele Katzenbesitzer sind.>> Umfrage

Suche noch für unseren neuen Stubentiger ein guten Kratzbaum/Spielbaum und bin mir nicht sicher ,was man da nimmt. Welchen Kratzbaum habt ihr für euer Lieblinge? Was kostete der Baum? Wie zufrieden seid ihr damit? VG ...

von kartoffelmaus 12.06.2010

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Katzenbesitzer

an die katzenbesitzer..

guten morgen mädels eine meiner katzend meinte gestern sich auf dem neuen kinderautositz von unserem "großen" zu entleeren hat jemand einen tip wie ich jetzt diesen geruch von den gurten ...

von spazl 02.06.2010

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Katzenbesitzer

Die letzten 10 Beiträge in Haustiere - Forum
Mobile Ansicht

Impressum Über uns Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2021 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.