Haustiere

Haustiere - Forum

Fotogalerie

Redaktion

 
Ansicht der Antworten wählen:

Geschrieben von Cata am 05.08.2011, 14:10 Uhr

An alle mit Wohnungskatzen

Wie macht ihr denn das, dass eure Katzen nur drin bleiben? Ich hab ein neues Kaetzchen, und sie ist so schnell, wenn irgendwo eine Tuer aufgeht, dass ich wirklich aufpassen muss, dass sie nicht entwischt. Sie guckt aus jedem Fenster, und ich muss immer aufpassen, dass die Kinder die Fliegengitter schliessen, wenn sie auf die Terassen laufen. Immer ist das Tierchen hinter mir her und will mit raus, weil wir und Colton ja auch raus gegen.
Eigentlich ist es mir noch zu frueh sie rauszulassen. Wir haben sie erst seit Montag. Es ist aber wirklich nicht einfach auch nur ein Tablett fuers Abendessen rauszutragen.
Wie schafft ihr das denn?

 
7 Antworten:

Re: An alle mit Wohnungskatzen

Antwort von Pamo am 05.08.2011, 14:32 Uhr

Es ist nicht ausreichend, nur den Screen zu schliessen. Die Katze wird ganz schnell lernen, ein Loch rein kratzen und abhauen, vor allem wenn sie euch draussen sieht.

Beim Oeffnen und Schliessen von Tueren gucke ich immer, ob da wer versucht raus zu schluepfen. Das gehoert zum Leben mit Wohnungskatzen dazu.

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: An alle mit Wohnungskatzen

Antwort von Morla72 am 05.08.2011, 18:41 Uhr

Aufpassen, aufpassen, aufpassen!

Und ja, es ist wirklich noch viel zu früh. Ist das Kätzchen schon kastriert? Vorher sollte man es sowieso nicht rauslassen.

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Und wie lange?

Antwort von Cata am 05.08.2011, 20:42 Uhr

Na da bin ich ja froh, dass ihr auch normale Katzen habt, die raus wollen. Das bestaerkt mich darin, dass sie so bald wie moeglich mit uns raus sollte. Macht ja auch mehr Spass im Sommer. Und draussen gibts Maeuse und Chipmunks zu fangen.
Wie lange sollte man sie denn drin lassen. Mein Mann meint morgen, ich wuerde sie gern erst impfen lassen.
Vor 20 Jahren hatte ich mal eine, die ist mir schon am 3.Tag entwischt aber dann doch zum Dachfenster wieder reingekommen. Dann wars auch egal. Damals hab ich aber auf einem Bauenhof gelebt.

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: An alle mit Wohnungskatzen

Antwort von RR am 05.08.2011, 21:01 Uhr

Hallo
als ich Kind war hatten wir eine Katze u. wir haben sie von Anfang an mit raus genommen - mit Leine.... - mag ungewöhnlich sein, aber sie konnte sich an unseren Garten u. Umgebung gewöhnen u. als so 1-2 Monate um waren durfte sie ohne Leine hin wo sie wollte. Sie wurde 17 Jahre alt u. starb an Altersschwäche.....

Ich denke sie möchte u. sollte bei euch sein wenn ihr raus geht. Gerade jetzt im Sommer.....

viele Grüße

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Und wie lange?

Antwort von Pamo am 05.08.2011, 21:29 Uhr

Dieser Link duerfte dir weiterhelfen:
http://www.tierschutzverzeichnis.de/ti/ts_tipps_sicherheit_freila uf.html

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

????

Antwort von Cata am 06.08.2011, 2:37 Uhr

Ich kann nur die entlufenen sehen. Der link funkt bei mir nicht wirklich.
Aber danke, ich werd mal googln.

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Und wie lange?

Antwort von Morla72 am 06.08.2011, 12:37 Uhr

Die Katze muss sich ja erstmal daran gewöhnen, dass dies jetzt ihr neues Zuhause ist. Normalerweise sagte man, die ersten 4 - 6 Wochen sollte die Katze drin bleiben.
ABER: nochmal meine Frage: ist das Kätzchen kastriert? Vorher würde ich sie nicht rauslassen, sonst bist du verantwortlich für jede Menge ungewollten Katzennachwuchs in der Nachbarschaft, oder hast, wenn es eine weibliche Katze ist, selbst das Problem.

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Die letzten 10 Beiträge in Haustiere - Forum
Mobile Ansicht

Impressum Über uns Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2021 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.