Haustiere

Haustiere - Forum

Fotogalerie

Redaktion

 
Ansicht der Antworten wählen:

Geschrieben von Lolli85 am 26.12.2010, 22:36 Uhr

ab wann ein haustier?

hallo ihr lieben,

ich wollte mich mal nach euren erfahrungen erkundigen.
mein sohnemann ist 4 jahre jung und ich bin in der 17ten woche schwanger.

ich habe eigentlich immer haustiere gehabt und im moment "nur" fische. Ich und auch mein freund wollen mal wieder ein pelziges haustier haben. wir dachten an ein kaninchen (hatten wir schonmal)

ab wann können kinder eigentlich "richtig" mit tieren umgehen? mein sohn war damals knapp ein jahr wo unsere doch schon recht alte kaninchendame gestorben ist... und damals hat er sich eher am käfig hochgezogen und drauf rumgehämmert...

nr. 2 ist ja nun unterwegs. sollten wir lieber noch warten? nicht das das zweite auch auf dem käfig rumhauen will. man ist ja nun auch nicht immer hinter dem kind und das arme tier kriegt ja nen schaden dabei...

lg

 
13 Antworten:

spät...

Antwort von iriselle am 26.12.2010, 22:48 Uhr

hallo,

wenn du dich komplett um das tier kümmerst ist es sicher kein problem- viele eltern mit kleinen kindern haben tiere.
dass ein kind ein tier komplett allein versorgt wird sicher nicht vor 8-10 jahren der fall sein,
und nochwas- kein tier sollte einzeln gehalten werden, außer hunde oder katzen.
und bitte immer 2 der gleichen rasse- also keinesfall kaninchen und meerschweinchen zusammen halten.

viele grüße
iris mit 8 kids, 1 hund, 2 meeris und 4 kaninchen

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: ab wann ein haustier?

Antwort von Joni76 am 26.12.2010, 22:50 Uhr

Sorry...aber bei solchen Postings krieg ich auch einen Schaden. Kaninchen darf man nicht alleine halten, das ist wie Einzelhaft für Menschen. Und dann wahrscheinlich noch in einem kleinen Gitterkäfig. Man kann ein Kind auch sehr wohl so erziehen, dass es nicht auf dem Käfig rumhaut oder sich am Käfig hochzieht. Ich bin Tagesmutter und ich bringe allen Tageskindern bei, dass das keine Spielzeuge sind und solche Aktionen schonmal garnicht stattfinden. Wenn Euer Kind aber sowieso erst 4 ist und das 2. unterwegs ist, würde ich sagen: Schafft Euch kein Haustier an. Wenn dann bitte 2 Kaninchen und mit genügend Platz und den Kinder klarmachen, dass es keine Stofftiere sind.

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: ab wann ein haustier?

Antwort von Lolli85 am 26.12.2010, 22:55 Uhr

ach herrje wieder so ein besserwisser... herrlich.
wäre ja auch zu einfach gewesen ne klare antwort zu schreiben... als würd ich fröhlich dabei zuschauen wie mein kind dem tier nen gehörschaden verpasst...

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: spät...

Antwort von Lolli85 am 26.12.2010, 22:59 Uhr

wenn dann solls schon ein familenhaustier sein. also jeder kümmert sich mal. meinem sohn würd ich das wasser oder futtergeben anvertrauen. natürlich immer mit mir oder dem papa zusammen um ihn da langsam ranzuführen...

ich hatte damals ein meerschwein mit dem kaninchen zusammen, was gar nicht gut ging. sie hat dem armen kleinen meerschwein ständig die zähne gezeigt... danach haben wir sie einzeln gehalten und uns sehr viel mit ihr beschäftigt.

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: ab wann ein haustier?

Antwort von Pamo am 26.12.2010, 23:11 Uhr

Wir haben Katzen und diese bereits vor dem Kinde. Sie (4J) kennt also schon immer Katzen, einer der Kater ist offiziell ihrer. Sie kann inzwischen recht ordentlich mit ihnen spielen und hat von Anfang an gelernt, die Tiere nicht zu aergern.

Kleintiere sind m.E. viel zu empfindlich fuer kleine Kinder. Ich hatte ab 10 Jahre Meerschweinchen in Alleinverantwortung und habe mich so gut ich konnte um sie gekuemmert. Das haette viel besser sein koennen, wenn ich Hilfe gehabt haette.

In der KiTa haben sie einen Hamster, ich finde das daneben. Man kann das Tier nicht knuddeln und es ist nachtaktiv.

Ein einzelnes Nagetier wie Meerschweinchen oder Kaninchen kaeme fuer mich nicht in Frage, weil ich berufstaetig bin, den Tieren nicht soviel abgezaeunten Platz einraeumen moechte wie notwendig und es letztlich auch nicht artgerecht ist sie einzeln zu halten.

Fuer deine Kinder: zwei Katzen vielleicht?

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: ab wann ein haustier?

Antwort von Lolli85 am 26.12.2010, 23:22 Uhr

katzen wären sooo schön, nur bin ich allergisch dagegen.
ich wollte mich nach der stillzeit gegen die allergie immunisieren lassen... aber das dauert ja auch ewig bis es soweit ist...

nen hamster find ich auch ungeeignet, oder chinchillas. nachtaktiv sind wir nun eher nicht ;-)

leider ist unsere kleine maus damals nach einer zahn op verstorben, sonst hätten wir unserem sohn weiterhin zeigen können wie man mit tieren umgeht. nur haben wir damals dann drauf verzichtet ein neues zu holen bis er soweit ist.
mit den tieren von freunden geht er soweit ganz gut um, braucht noch hilfen wenn zb. die katze abhaut das er sie in ruhe lassen muss, aber sonst klappts gut.

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

es gibt da kaum eine lare Antwort

Antwort von like am 26.12.2010, 23:30 Uhr

das hängt immer stark von der Familienkonstellation ab. Wir hatten immer Hunde - auch als die Kinder Säuglinge waren. Der Hund war schon davor da. Das ging immer unproblematisch, da wir IMMER absolut gutmütige und zuverlässige Hunde hatten. Meeris bekamen die Kinder auf Wunsch meines Mittleren, als dieser 7 war. Er hat sich wahnsinnig viel damit abgegeben, die kleine Schwester mit gut 3 hatte noch nicht viel Interesse und konnte sie auch noch nicht wirklich gut händeln (schon das Rausnehmen hat sie nicht ohne Hilfe hinbekommen, da die Tierchen ja doch recht wuselig sind), hat ihnen aber auch nie irgendwas Negatives getan. Katzen kann ich mir bei Kleinkindern jetzt nicht so gut vorstellen. - bin als Kind wohl selber zu viel gekratzt worden.
Interessant sind auch Schildkröten - allerdings muss man sich damit recht gut auskennen und zum Knuddeln sind die eher auch nicht.
Hamster und Mäuse sind einfach megaklein und empfindlich für oft noch grobe Kinderhände.

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

KLARE Antwort

Antwort von like am 26.12.2010, 23:32 Uhr

sollte es heißen

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: es gibt da kaum eine lare Antwort

Antwort von Lolli85 am 26.12.2010, 23:33 Uhr

hmmm,
also siehts so aus wie bei der kinderplanung... es gibt keinen "richtigen" zeitpunkt.
trotzdem danke für die tipps, was die haltung angeht. hoffentlich vertragen sich 2 kaninchen auch... nicht das wieder eins völlig abdreht und das andere halbtod beißt (wobei damals wars ja ein meerschwein und ich selbst noch teenie)...

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

hab was vergessen

Antwort von Lolli85 am 26.12.2010, 23:34 Uhr

frau wird ja erfahrener

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: hab was vergessen... Bitte!

Antwort von vonnywalker am 27.12.2010, 6:19 Uhr

Ich habe seit letztem Jahr selbst zwei Kaninchen , mein Kind war zu diesem Zeitpunkt sechs Jahre alt. Und ich kann dir klar sagen, die Verantwortung liegt ganz eindeutig beim Erwachsenen. Sicher hält das Kind den Nins auch mal ne Möhre hin oder wechselt das Wasser. Aber das tägliche Reinigen und der Großteil der Futterversorgung sind und bleiben nun einmal Aufgabe eines Erwachsenen !
Das sollte man nur vorher in seine Überlegungen einflechten. Und Kaninchen sind Fluchttiere und haben einen wohl eher als gering einzustufenden Kuschelfaktor! Auch sollten diese süßen Nasen nicht ständig hochgenommen und rummgeschleppt werden (und das wollen Kinder nunmal und verstehen es in sehr jungen Jahren eventuell nicht gleich).

Wenn, dann legst du dir mit Kaninchen und auch mit anderen Kleintieren wohl eher ein neues (aber so schönes ) Hobby zu.

Viele tolle Infos und Tipps zur artgerechten Haltung und Ernährung findest du übrigens hier:

http://www.diebrain.de/k-index.html

Viel Spaß beim Stöbern, ist wirklich eine sehr informative Seite! Und wenn du dann den direkten Austausch mit Kaninchenerfahrenden suchst, dann schaue mal hier:

http://www.sweetrabbits.de/

Hier findest du auch ein tolles Forum mit gaaaanz vielen Kaninchenverrückten.

LG...

Vonny

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Wenn du diese Einstellung hast dann besser gar keins!

Antwort von die_echte_Miss am 27.12.2010, 12:28 Uhr

Wenn du ein Tier halten möchtest dann bitte ARTGERECHT und ein Kaninchen alleine ist NICHT ARTGERECHT sondern Tierquälerei.

Kaninchen MÜSSEN mindestens zu zweit gehalten werden und sie brauchen entsprechend Platz. PRO Kanichen 2 qm wären also 4 qm.
Bei Meeris brauchst du mindestens 1qm pro Tier. Auch Meeris dürfen nicht alleine gehalten werden.

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Hey...

Antwort von Jazzy09 am 27.12.2010, 15:38 Uhr

...unsere Maus ist nun fast eineinhalb Jahre alt und wächst von Anfang an mit Tieren (anfangs 1 Hund, lebt nicht mehr bei uns, und 2 Katzenkindern, Findelkinder) auf und ich denke, dass sie so den Umgang mit Tieren und wenn sie etwas älter ist, auch die Verantwortung am besten lernt, die das ''Tiere haben'' mit sich bringt. Sie ist zwar erst 17 Monate alt, will aber den Katzen morgens immer Futter geben, ich helfe ihr dann selbstverständlich. Sie ist super lieb zu den Tieren, streichelt sie und küsst sie, ist nie grob oder böse zu ihnen. Ich finde es super, wenn Kinder mit Tieren aufwachsen können uns so schon einiges lernen. Natürlich würde ich mir gut überlegen, was für ein Tier in die Familie kommen soll, ob wir dafür ''geschaffen'' sind, die Kids nicht zu grob oder zu hektisch sind, aber wenn man sich dann entschieden hat, finde ich es einfach super.

lg Jazzy

lg

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Ähnliche Fragen

Ähnliche Beiträge im Forum Haustiere:

Ab wann kastrieren?

Hallo ihr Lieben, ab wann dürfen/können Katzen/Kater kastriert werden? Wir haben ein Pärchen (keine Geschwister). Sie ist jetzt 7 Monte alt, er 5 Monate. Noch ist auch nicht mit shakern, aber ich will keine Katzenkinder in die Welt setzen und darum rechtzeitig zum schnibbeln ...

von Jazzy09 29.11.2010

Frage und Antworten lesen

Stichwort: ab wann

ab wann sollte man Kaninchen trennen

ich hatte bis letztes Jahr zwei Häsinnen. Sie haben sich immer gut verstanden, bis auf normales berammeln und ab und an mal kurz jagen. Dann ist im Sommer 09 eine der beiden gestorben. Damit Jenny nicht allein ist holte ich einen kastrierten Bock aus einer Notstation. Leider ...

von märzmama 12.05.2010

Frage und Antworten lesen

Stichwort: ab wann

Zecken bei Hunden, ab wann gegensteuern?

Hallo, ich weiß, das Thema gab`s schon mal, aber ich will nicht direkt einen Tipp, welches Mittel gut ist, sondern ab WANN man etwas gegen Zecken unternehmen soll. Gegen FSME (glaube ich) ist sie geimpft, gegen Borelliose geht es ja nicht. Wenn Zecken beißen, übertragen ...

von Celine2 04.05.2010

Frage und Antworten lesen

Stichwort: ab wann

Ab wann Nager raus?

Unsere Nager wohnen eigentlich im Außenstall. Es sind 2 Meeris und 2 Kaninchen. Die vertragen sich auch gut und kuscheln zusammen. Ich hab sie aber vor dem Winter rein geholt, weil ich Angst hatte, daß denen das zu kalt wird. Ab wann kann ich die wohl wieder raus setzen? Wir ...

von fledermaus24 18.03.2010

Frage und Antworten lesen

Stichwort: ab wann

Die letzten 10 Beiträge in Haustiere - Forum
Mobile Ansicht

Impressum Über uns Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2021 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.