Grundschule

Grundschule

Fotogalerie

Redaktion

 

Geschrieben von 3wildehühner am 23.08.2019, 20:35 Uhr

@küstenkind

Die Größe hat aber mit dem Alter und der Größe nicht viel zu tun.
Ich war lange Zeit die Jüngste in meinen Klassen und auch bei den Kleinsten. Dennoch war ich im z.B. Laufen, Brustschwimmen und Streckentauchen immer bei den Besten.
In der Oberstufe war ich die Beste im Hochsprung-und das mit 1,64m. Die anderen Mädchen waren bis auf eine im Kurs größer und kamen nie so hoch.

In den Kursen meiner Kinder erlebe ich Ähnliches.

Und hier gibt es, wie oben bereits geschrieben, auch immer eine große Altersspanne.

In der Klasse meiner großen Tochter war das jüngste Mädchen übrigens das größte und kräftigste Kind.

Die Pubertät ist gerade bei Jungen extrem unterschiedlich im Verlauf und auch Gleichaltrige könne sehr verschieden entwickelt sein.
Vom 13-Jährigen mit Bartwuchs, tiefer Stimme und 1,95m bis zum 13-Jährigen, der nur 1,50m groß und keinerlei Anzeichen der Pubertät hat, ist in den Klasse alles vorhanden.

 
Unten die bisherigen Antworten. Sie befinden sich in dem Beitrag mit dem grünen Pfeil.
Die letzten 10 Beiträge im Forum Grundschule
Anzeige
Saulus - Kindervital

Anzeige

Salus Schlaukraft
Mobile Ansicht

Impressum Über uns Jobs Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2019 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.