Grundschule

Grundschule

Fotogalerie

Redaktion

 
Ansicht der Antworten wählen:

Geschrieben von muffelzahn am 16.03.2007, 21:45 Uhr

Was haltet ihr von dieser Einladung zum Elternaben

Hallo,

wir bekamen folgende Einladung zum Elternabend meines Sohnes:

EINLADUNG

ZUM 2. ELTERNABEND DER KLASSE 1A

LIEBE ELTERN DER KLASSE 1A,

AM MITTWOCH DEN 28.03.07 UM 19.30 SOLL UNSER NÄCHSTER ELTERNABEND SEIN. WIR MÖCHTEN EUCH BITTEN, ZAHLREICH ZU KOMMEN.

BIS DAHIN
GRUß SIMONE MÜLLER U. SANDRA MEIER

Was haltet ihr von so einer Einladung? Der Lehrerin ist es anscheinend zuviel Arbeit, selbst Einladungen zu schreiben.

Ich habe noch eine große Tochter,in ihrer Schulzeit war es selbstverständlich das die Einladung vom Lehrer kommt und nicht vom Elternbeirat.

Gruß

 
23 Antworten:

Ähmmm...ich glaube...

Antwort von Tathogo am 16.03.2007, 21:50 Uhr

...da irrst du ein wenig-es istallein die Sache des ELTERNBEIRATES die Elternabende zu organisieren und zu leiten und nicht die Sache des Lehrers!
LG
Tanja

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Was haltet ihr von dieser Einladung zum Elternaben

Antwort von celmin am 16.03.2007, 21:50 Uhr

Hallo,
bei uns geben immer die Elternbeiräte die Einladung heraus. Aber bei uns stehen immer noch Themen auf der Einladung. Wir sprechen das mit der Lehrerin ab.
Gruß
Iris

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Was haltet ihr von dieser Einladung zum Elternaben

Antwort von Biggi+Jungs am 16.03.2007, 22:03 Uhr

Hallo,

ich bin auch Elternbeitrat und es ist tatsächlich so, dass WIR zum Elternabend einladen müssen und nicht der Lehrer!

Meine Einladung sieht aber etwas "kompletter" aus, es stehen die Themen drauf, die besprochen werden.

Grüße
Biggi

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Was haltet ihr von dieser Einladung zum Elternaben

Antwort von Silvia3 am 16.03.2007, 22:03 Uhr

Bei uns kommen die Einlandungen auch vom Elternvertreter.

Ehrlich gesagt, verstehe ich Dein Problem nicht, ist doch egal, wer das Ding schreibt, Hauptsache es findet ein ordentlicher Elternabend statt.

Silvia

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Ich kenne das NUR von den Lehrern

Antwort von Si+Jo+Jo+Fr am 16.03.2007, 23:16 Uhr

es geht doch um Schuldinge und nicht um Elternbeiratsdinge. Die werden da zwar meist auch gleich besprochen. Aber Elternabende werden immer nur von den Lehrern einladen und gehalten. Ich kenne das nicht, dass das der EB macht.

Bayern, falls das wichtig ist. *G*

LG

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Was haltet ihr von dieser Einladung zum Elternaben

Antwort von schneggal am 17.03.2007, 8:31 Uhr

also bei uns ( bayern ) werden die Elternabende von der Lehrerin "gehalten", das drum rum ist Sache der Elternvertreter. Also auch die Einladung.

Worin liegt dein Problem? Versteh ich ehrlich gesagt nicht, meinst, die Lehrerin sei faul oder desinteressiert oder warum fragst du da?

Mir wäre das sowas von egal, wer die schreibt und wie, Hauptsache, die Eltern würden endlich mal zahlreich das Interesse für die Angelegenheiten ihrer Kinder aufbringen und aktiv daran teilhaben!!

sorry, aber ganz versteh ich das nicht.

lg schneggal

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Was haltet ihr von dieser Einladung zum Elternaben

Antwort von kalj am 17.03.2007, 10:35 Uhr

Bei uns wird das vom Elternvertreter und der Lehrerin gemeinsam eingeladen

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Da gibt es Unterschiede

Antwort von Vio-1 am 17.03.2007, 10:40 Uhr

Hi

Ich kenne es so, daß es zwei verschiedene "Arten" von Elternabenden gibt.
Zum einen Elternabende, zu denen die Lehrerin/Lehrer einlädt, um z.B. fachliche Dinge und pädagogisches etc. zu klären und dann gibt es Elternbeiratselternabende, auch mit Lehrerin, aber halt vom EB eingeladen und da geht es dann um sowas wie Sommerfest, Flohmarkt, Elternstammtisch,
Klassenkasse, Klassenfahrt etc.

Aber wo jetzt das Problem liegt bei der Einladung sehe ich auch nicht.
Glaubst Du im Ernst, die Lehrerin wollte sich "drücken" vor ca. 2,5 Minuten Tesxtschreiben am Computer?
Und hat stattdessen die Energie gehabt, daß dem Elternbeirat unterzuschieben?
Wohl kaum.
Das wird bei Euch gewiss einfach so gehandhabt, wie in tausend anderen Klassen auch.
Immer Ruhe bewahren und nicht gleich Böses vermuten!!

Liebe Grüße,
Vio

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Was haltet ihr von dieser Einladung zum Elternaben

Antwort von Ebi-Mama am 17.03.2007, 10:44 Uhr

Bei uns in Berlin ist es formell der Elternbeirat der einlädt. Die Elternvertreter bekommen dann eine Nachricht vom Lehrer "Bitte laden Sie zum ... ein."
Ich habe auch schon von einem Fall gehört, wo die Lehrerin nicht Bescheid gesagt hat,m es keinen Elternabend gab und nicht (über die Notengebung) abgestimmt werden konnte. Das ist dann Raffinesse der Lehrerin.
Aber in Eurem Fall sind glaube ich nur die Vorschriften zur Elternmitwirkung eingehalten worden.

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Was haltet ihr von dieser Einladung zum Elternaben

Antwort von MartaHH am 17.03.2007, 10:56 Uhr

Moin Moin,
bei uns in HH laden theoretisch die Klassenelternvertreter zum Elternabend ein, geben die Themen vor, moderieren den Abend - ABER: in den meisten Fällen läuft es noch so wie zu früheren Zeiten, dass nämlich die Lehrer den Elternabend übernehmen, von der Einladung über die Themenauswahl bis zur Leitung.
Weil ich Elternvertreterin bin, hat mich unsere (Vorschul-)Lehrerin vor ein paar Wochen gebeten, die Einladung und Moderation und Themenzusammenstellung mit ihr zusammen zu machen. Zu zweit ist also auch eine Möglichkeit. Ging auch sehr gut über die Bühne!
Wenn alle Klassenelternvertreter vor ihrer Wahl wüssten, dass ein EA zu ihren Aufgaben gehört, würde sich vermutlich kaum noch jemand zur Verfügung stellen. Von ein paar wenigen Fällen mit Profilneurose abgesehen :-) Mir war das jedenfalls nicht bekannt.
LG,
M.

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Bei uns kommen die Einladungen immer vom Elternbeirat!

Antwort von 4+mehr-Mama am 17.03.2007, 11:18 Uhr

Sei es an der Grundschule oder am Gymnasium. Wir wohnen in S-H.
LG

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Was haltet ihr von dieser Einladung zum Elternaben

Antwort von Sturmkind am 17.03.2007, 11:20 Uhr

IN NRW ist es Aufgabe der Elternpflegschaftsvorsitzenden, zu den Sitzungen einzuladen. Eigentlich führen wir auch den Vorsitz, das hat diesmal aber die Lehrerin gemacht.

Also alles ganz normal und keine Faulheit, ich hätte mir allerdings eine Tagesordnung gewünscht.

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Was haltet ihr von dieser Einladung zum Elternaben

Antwort von krümelliese am 17.03.2007, 11:21 Uhr

Hallo an alle!
Da ich Zwillinge in verschiedenen Klassen habe ist es manchmal recht lustig. Normal müssen die Elternvertreter bei uns die Einladungen machen. In der einen Klasse wird es auch so gemacht. In der anderen möchte die Lehrerin das gerne selber tun. Also hier eben anders. Finde beides völlig ok. Ist es denn nicht egal wer einlädt? Hauptsache es wird ein netter interessanter Abend.
Lieber Gruß

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Was haltet ihr von dieser Einladung zum Elternaben

Antwort von MAriakat am 17.03.2007, 14:07 Uhr

Bei uns laden die Elternvertreter ein. Warum regst du dich über so einen Sch... auf? Hast du ein Problem mit der Lehrerin?
Mariakat

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Was haltet ihr von dieser Einladung zum Elternaben

Antwort von jokasilemi am 17.03.2007, 14:08 Uhr

das ist völlig normal!

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Die Einladung MUSS vom Elternbeirat sein

Antwort von Henni am 17.03.2007, 15:16 Uhr

es sei denn er bittet die lehrerin das zu machen. ich hatte auch mal einen SEHR engagierten Elternbeiratsvorsitznden, dessen Einladungen handschriftlich (und mies kopiert) und voller Fehler waren...So what?

Ich habe ihm ANGEBOTEN sie für ihn zu schreiben aber er sagte: nein das mache ich selbst sagen sie mir nur die Themen die SIE haben wollen..Also okay, normal sind Eltern ja schlau genug zu merken dass das eben NICHT von der Lehrerin so kommt, oder?

LG HEnni

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Bei uns gestallten und schreiben die Kinder

Antwort von Familie05 am 17.03.2007, 15:50 Uhr

es selber am PC bekommen den Text und dann dürfen sie walten & falten Lehrerin bzw. Elternrat Kontrollieren und unterschreiben dann , find ich selber schön .LG

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

in Sachsen muss ein EA vom EB gestaltet werden, incl. Einladung

Antwort von sechsfachmama am 17.03.2007, 16:52 Uhr

schreibt das Schulgesetz so vor.
Da ich Schulelternsprecher bin, musste ich mich mit der Materie etwas vertraut machen.

Meistens kommts aber immer von den Lehrern und auch die EA selbst machen komplett die Lehrer.
Obwohl es nicht so sein sollte ... vielleicht kann ich da ja was dran ändern.

Leider besteht bei uns allg. eher ein Desintresse, was allg. die Schule angeht (nicht bei allen, aber bei vielen), manchen Eltern ist es schon zuviel an zwei Abenden in die Schule zu gehen, wenn sie zwei Kinder in zwei Klassen haben.
Und wenn dann vielleicht noch über so "nebensächliche" Dinge wie Lernschwierigkeiten vom Elternbeirat was gesagt würde - motz ...
Aber ich werde mit Sicherheit zu diesem Thema mal ein bisschen informieren müssen.
Viele Eltern wissen nicht, dass es kostenlose Hilfe gibt und die Lehrer selbst hüllen sich da komplett in Schweigen (selbst ausreichend erlebt).

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Nicht nur das...

Antwort von chrispi am 17.03.2007, 17:46 Uhr

Es ist nicht nur so, dass der Elternbeirat einläd und eigentlich auch moderiert - streng genommen muss die Lehrerin nicht einmal anwesend sein - denn es ist nun mal eine Elternpflegschaftsversammlung (oder wie es auch immer heißt, das ist unterschiedlich). Die Lehrerin ist sozusagen "beratender Gast".

Praktisch wird das unterschiedlich gehandhabt.

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Was haltet ihr von dieser Einladung zum Elternaben

Antwort von maleja am 17.03.2007, 18:22 Uhr

Die erste Einladung im Schuljahr kommt von der Schule, alle weiteren von den Elternvertretern. Das ist normal und sinnvoll.
Der Unterschied zu früher ist wohl, dass die Eltern mehr mit einbezogen werden. Und somit auch ernster genommen werden. Ich finde das gut so.

Grüßle Silvia

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

verschicken wir als Klassenpflegschaftsvorsitzende

Antwort von sonnenwunder am 17.03.2007, 20:49 Uhr

Hallo!
In der Regel machen das die Klassenpflegschaftsvorsitzenden. Meistens sprechen wir das aber mit der Lehrerin ab und legen eine "Tagesordnung" fest.

Ich stehe sowieso immer in Kontakt mit der Lehrerin per E-mail oder Telefon oder persönlich.

Liebe Grüße
Sonja

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Was haltet ihr von dieser Einladung zum Elternaben

Antwort von Sylvia1 am 18.03.2007, 23:58 Uhr

Hallo,

bei uns (mittlerweile 3. Schuljahr, NRW, städtische Schule) kamen die Einladungen für die offiziellen Elternabende der Schule (2mal im Schuljahr) immer vom Klassenlehrer. Ebenso wie die Elternsprechtage von der Schule organisiert wurden. Das finde ich auch normal.

Etwas anderes ist es mit dem Elternstammtisch. Das ist freiwillig, bzw. noch "oben drauf". Den haben wir Eltern organisiert und da kamen die Einladungen von den Eltern der Klassenpflegschaft. Unser Klassenlehrer war allerdings immer mit eingeladen und er hatte auch großes Interesse daran, teilzunehmen. Ein paar Themen, die vorher bekannt waren, standen immer drauf auf der Einladung.

Schöne Grüße
Sylvia

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Was haltet ihr von dieser Einladung zum Elternaben

Antwort von RenateK am 19.03.2007, 9:01 Uhr

Hallo,
die Organisation des Elternabends ist Sache der Elternvertreter und nicht der Lehrerin (die aber teilnehmen muss, der Termin muss von der Elternvertretung mit ihr abgestimmt weren). Und natürlich ist die Elternvertretung der Einlader, nicht die Lehrerin. Das ist also alles ganz richtig bei Euch gelaufen.
Gruß, Renate

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Die letzten 10 Beiträge im Forum Grundschule

Anzeige

Paidi

Mobile Ansicht

Impressum Über uns Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2021 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.